NOVITEC Ferrari F8 Tributo

Novitec Ferrari F8 Tributo (2020): Tuning, Preis, PS, Spider

Novitec Ferrari F8 Tributo mit 802 PS und Gold am Auspuff

Auch ein Ferrari lässt sich noch exklusiver und sportlicher gestalten. Tuner Novitec legt Hand an den F8 Tributo und verpasst ihm jede Menge Leistung, Carbon und Gold.
Tuning und Ferrari. Ob das Freude oder Frevel bedeutet, muss hier jeder selbst beantworten. Nur so viel: es geht, und wie. Das beweist auch das neueste Projekt von Novitec wieder. Der Edeltuner hat sich einen F8 Tributo geschnappt und ihm ein umfangreiches Upgrade mit erlesenen Zutaten gegönnt.

Laut Novitec soll das Leistungstuning die Standfestigkeit des Biturbo V8 nicht beeinträchtigen.

©NOVITEC GROUP

Allem voran bekommt der 3,9 Liter Biturbo-V8 Leistungsupdates in verschiedenen Stufen. Statt 720 PS und 770 Nm Drehmoment bringt es die stärkste auf 802 PS und 898 Nm. Damit soll sich der Hecktriebler in 2,6 Sekunden auf 100 km/h schießen und erst jenseits der 340 km/h die Segel streichen. Zustande kommt die Mehrleistung via Zusatzsteuergerät und einer Sportabgasanlage mit Carbon-ummantelten Endrohren. (So schädlich ist Chiptuning wirklich!) Die Anlage ist optional in extraleichtem Inconel-Material gefertigt und – ebenfalls optional – mit Gold beschichtet, genauso wie die 100-Zellen-Sportkatalysatoren. Dadurch wird die Wärmeabfuhr verbessert. Die Technik ist nicht neu, sondern wurde schon Anfang der 1990er bei der Supersportwagenikone McLaren F1 angewendet.

Mehrteiliges Bodykit aus Carbon

Statt des großen Heckflügels und des mächtigen Diffusors sind auch dezentere Alternativen erhältlich.

©NOVITEC GROUP

Ein Bodykit aus Carbon soll die Aerodynamik verbessern. Zu haben sind unter anderem Einsätze für die Motorhaube, neue Seitenschweller, Spiegelkappen und Luftleitelemente für die hinteren Lufteinlässe. Für die Heckschürze hält Novitec von diversen Abdeckungen, Finnen und Lufteinlässen bis zum kompletten Diffusor verschiedene Carbonteile bereit. Den heckseitigen Abschluss bildet wahlweise ein großer Flügel oder eine dezentere Abrisskante. Ebenfalls im Angebot sind diverse Felgen, die zusammen mit Vossen entwickelt wurden. Die High-End-Felge namens NF10 kommt mit Zentralverschlussoptik und Mischbereifung in 21 Zoll vorne sowie 22 Zoll hinten. (Das müssen Sie bei neuen Felgen beachten!) Bei den Felgen haben Kunden außerdem die Wahl aus schwindelerregenden 72 Farbvarianten.

Den Innenraum des F8 Tributo wertet Novitec auf Wunsch mit viel Leder, Alcantara und Carbon auf.

©NOVITEC GROUP

Für weniger Luft zwischen Rad und Kotflügel sorgen neue Sportfedern. Sie legen den Ferrari rund 35 Millimeter tiefer und sind auch für Fahrzeuge mit Vorderachslift kompatibel. Um das letzte Quantächen Exklusivität aus dem F8 Tributo zu holen, ist auch der Innenraum bei Novitec mit Leder, Alcantara und Carbon individualisierbar. Preise verrät der Tuner auf Anfrage, billig ist das Tuning aber bestimmt nicht. Bei knapp unter 230.000 Euro Grundpreis dürfte das für F8 Tributo-Eigner aber verschmerzbar sein. (Hier geht es zu gebrauchten Ferrari mit Garantie!)
Autoteile bei ebay

Auspuffanlagen

Bremssattel

Scheinwerfer

Filter

Rückleuchten


Autor:

Fotos: NOVITEC GROUP

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.