Mercedes AMG A-Klasse A35  Panamericana Grill Montage

Mercedes-AMG A 35 und CLA 35 mit Panamericana-Grill

Mit dem Facelift bekommen A 35 und CLA 35 den Panamericana-Grill

Weil sie keine "echten" AMG seien, mussten die Einstiegsmodelle Mercedes-AMG A 35 und CLA 35 auf den Panamericana-Grill verzichten. Das dürfte sich zum Facelift ändern.
Der Panamericana-Grill mit seinen senkrechten Streben ist das typische Erkennungszeichen der Mercedes-AMG-Modelle. Ausnahmen: A 35 und CLA 35. Gegenüber den Kollegen von Carbuzz hat eine Mercedes-AMG-Sprecherin aber jetzt angedeutet, dass die Einstiegsmodelle zum nächsten Facelift (wohl 2022) ebenfalls mit dem neuen Grill ausgestattet würden. 

Keine Vollwertigen AMG-Modelle

Bisher durften die A 35 und CLA 35 diesen Grill nicht tragen, weil sie keine vollwertigen AMG-Modelle seien. Genauer: Der Motor wurde nicht in Affalterbach entwickelt und wird entsprechend dort auch nicht in Handarbeit gebaut. Stattdessen handelt es sich bei dem Turbo-Vierzylinder mit 306 PS um eine modifizierte Variante des Antriebs aus dem regulären A 250. Obwohl das auch auf die SUV-Varianten GLA 35 und GLB 35 zutrifft, sind diese Modelle jedoch bereits mit dem Panamericana-Grill unterwegs. Zur Erklärung: Offenbar ist die Entscheidung, sukzessive allen AMG-Modellen den Grill zu verpassen, erst nach der Einführung der 35er-Varianten von A-Klasse und CLA, aber vor dem Marktstart der beiden SUVs gefallen.
Desinfektionsmittel und Masken

FFP2-Masken

Preis*: ab 6,99 Euro

D7 All Des Hygienemittel für Hände und Flächen

Preis*: 11,99 Euro

Einwegmasken (50 Stück)

Preis*: 9,86 Euro

Desinfektionstücher für Hände und Flächen

Preis*: 1,74 Euro

*Preise: Stand 19.01.2021

Fotos: AUTO BILD Montage

A35/Daimler AG
GLA/Christoph Börries

Stichworte:

Kompaktsportler

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.