Neue Peugeot/Citroën/DS (2019, 2020 und 2021)

Neue Peugeot/Citroën/DS (2019, 2020 und 2021)

Peugeot 2008 II (2019): erste Infos, Erlkönig

Mehr Platz im neuen 2008

Der Nachfolger des Peugeot 2008 wird wahrscheinlich noch 2019 präsentiert und teilt sich die Technik mit dem Citroën C3 Aircross und dem kommenden Opel Mokka X. AUTO BILD hat erste Infos und Erlkönigbilder!

Video: Peugeot 2008 (2017)

Es ist ein "PeugOpel"

Seit gut sechs Jahren wildert Peugeot mit dem 2008 im Segment der kleinen SUVs, die zweite Generation wird wahrscheinlich noch 2019 präsentiert. Die Neuauflage basiert auf der PSA-Kleinwagenplattform CMP und soll sich die Technik zukünftig mit dem Citroën C3 Aircross , DS 3 Crossback und dem kommenden Opel Mokka X teilen.

Der 2008 wird kantiger und etwas länger

Die Rückleuchten des Erlkönigs tragen die markentypische Leuchtengrafik mit den angedeuteten drei Krallen.

Den Erlkönigfotografen von AUTO BILD ist jetzt im nördlichen Schweden ein stark getarnter Prototyp vor die Linse gefahren. Trotz des massiven Tarnfolien-Einsatzes erinnert die Grundform etwas an den Plattform-Bruder DS 3 Crossback. Um ihn an das aktuelle Peugeot-Design anzupassen, dürfte der 2008 jedoch insgesamt kantiger gezeichnet sein. An der Front fallen die vom 508 bekannten Tagfahrleuchten im Säbelzahn-Look auf, die scheinbar ein markeneigenes Designmerkmal werden. Am Heck ist aufgrund der starken Tarnung nur zu erkennen, dass die Rückleuchten an den 3008 erinnern und dessen Leuchtgrafik mit den drei Krallen tragen. Gegenüber der aktuellen Generation wächst das SUV um ein paar Zentimeter. Dank des verlängerten Radstands soll sich das Platzangebot im Innenraum deutlich verbessern. Beim Antrieb setzt Peugeot vor allem auf bekannte Triebwerke. Die Motoren teilt er sich wahrscheinlich auch mit seinen Konzern-Brüdern. Die Benzi­ner leisten also 82, 110 oder 130 PS, die Diesel 110 oder 120 PS. Nur wenige Monate nach dem Marktstart wollen die Franzosen schon eine Elektroversion mit 350 Kilometer Reichweite nachreichen. Allradantrieb wird es auch in Zukunft nicht geben, das höchste der Offroad-Gefühle ist eine Grip-Control, die das Drehmoment an der Vorderachse bedarfsgerecht verteilt. Preislich wird der kommende Peugeot 2008 vermutlich bei rund 18.000 Euro starten.

Neue SUVs: Kleinwagen (2019, 2020, 2021, 2022 und 2023)

Audi eQ1

Autoren: , , Michael Gebhardt

Stichworte:

SUV

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.