Skoda Octavia Combi RS TDI im Test

Skoda Octavia Combi RS TDI im Test

Skoda Octavia Combi RS TDI: Test, Motor, Preis, Diesel, DSG, Kombi

Erster Test: Beim Skoda Octavia Combi RS mit Diesel ärgert nur das DSG

Die Tschechen komplettieren die Motorenpalette ihres Alleskönners. Der Skoda Octavia RS TDI verbindet Platz und Power. Zeit für einen ersten Check.
Nein, heute bleibt das Ladekabel kalt. Ausnahmsweise mal kein E-Auto. Heute geht es um den guten alten Selbstzünder, den zu Unrecht in Verruf geratenen Diesel. Verkörpert wird er in diesem Fall durch den Skoda Octavia RS Combi. 2,0-Liter-Vierzylinder, 200 PS, 400 Nm Drehmoment, Allradantrieb und mindestens 43.010 Euro teuer. Unser Testwagen im ansprechenden Race-Blau metallic kostet da noch ein paar Scheine mehr. Um es auf den Punkt zu bringen: 52.199 Euro berechnen die für die Zahlen Verantwortlichen im tschechischen Mladá Boleslav. (Wichtige Tipps für den Neuwagenkauf im Internet.)

Der Octavia RS Combi ist ein angehmener Alltagsbegleiter

Hat alles, kann alles: Am Octavia RS Combi gibt es auch mit dem Diesel im Bug wenig auszusetzen.

©Olaf Itrich / AUTO BILD

Dafür gibt es im Gegenzug nahezu jede Annehmlichkeit, die auf langer Strecke bei der Entspannung helfen soll. Elektrische Sitze, elektrische Heckklappe, schmucke 19-Zoll-Räder, fahraktive Assistenz so weit das Auge reicht und natürlich ein von Skoda nicht anders zu erwartendes Rundum-sorglos-Paket. Es gibt grundsätzlich nichts, was ein Skoda Octavia nicht kann. Der Combi bietet mit maximal 1700 Litern genug Platz für den flotten WG-Umzug. Der Einstieg, das Platzangebot in beiden Reihen: einfach famos. Wirklich negativ ins Auge sticht uns, wie bei mittlerweile vielen Produkten aus dem VW-Konzern, nur das Infotainment. Menüstruktur und Bedienung dürfen maximal als adäquat bezeichnet werden. 

GEBRAUCHTWAGEN MIT GARANTIE

8.980 €

Skoda Octavia 1.2 TSI Combi Active Allwe, Benzin

105.995 km
77 kW (105 PS)
02/2014
Zum Inserat
Benzin, 5.1 l/100km (komb.) CO2 117 g/km*
9.450 €

Skoda Octavia 1.2 TSI Combi S S Ambition, Benzin

99.500 km
77 kW (105 PS)
01/2014
Zum Inserat
Benzin, 5.1 l/100km (komb.) CO2 121 g/km*
9.490 €

Skoda Octavia 1.2 TSI Ambition vo hi, Benzin

40.015 km
77 kW (105 PS)
09/2013
Zum Inserat
Benzin, 5.2 l/100km (komb.) CO2 123 g/km*
9.490 €

Skoda Octavia 1.2 TSI Ambition, Benzin

106.690 km
77 kW (105 PS)
10/2013
Zum Inserat
Benzin, CO2 0 g/km*
9.685 €

Skoda Octavia 1.6 TDI Combi Joy, Diesel

134.057 km
66 kW (90 PS)
01/2017
Zum Inserat
Diesel, 3.9 l/100km (komb.) CO2 101 g/km*
9.950 €

Skoda Octavia 1.2 TSI Combi Ambition Spieg beheizbar, Benzin

90.400 km
77 kW (105 PS)
01/2014
Zum Inserat
Benzin, 5.1 l/100km (komb.) CO2 121 g/km*
9.970 €

Skoda Octavia 1.2 TSI III Ambition Fresh, Benzin

103.563 km
81 kW (110 PS)
12/2015
Zum Inserat
Benzin, 4.9 l/100km (komb.) CO2 114 g/km*
Skoda Octavia 1.2 TSI Combi Active Allwe, Benzin +

49525 Lengerich, Autohaus Siemon Lengerich

Skoda Octavia 1.2 TSI Combi S S Ambition, Benzin +

49828 Neuenhaus, Autohaus Hindriks GmbH

Skoda Octavia 1.2 TSI Ambition vo hi, Benzin +

47059 Duiburg, AutoHaus am Grossmarkt GmbH

Skoda Octavia 1.2 TSI Ambition, Benzin +

99636 Rastenberg, Autohaus Walter GmbH

Skoda Octavia 1.6 TDI Combi Joy, Diesel +

49525 Lengerich, Autohaus Siemon Lengerich

Skoda Octavia 1.2 TSI Combi Ambition Spieg beheizbar, Benzin +

49828 Neuenhaus, Autohaus Hindriks GmbH

Skoda Octavia 1.2 TSI III Ambition Fresh, Benzin +

08541 Neuensalz, autobund GmbH

Skoda schafft es immerhin noch, einige reguläre mechanische Tasten und Schalter unterzubringen, sodass die Bedienung nicht in einer Vollkatastrophe endet. Bei Qualität und Verarbeitung der verwendeten Werkstoffe dürfen sich alle Beteiligten mit Stolz auf die Schulter klopfen.

Das etwas träge DSG raubt ordentlich Fahrspaß

Anfahrschwäche: Gaspedalbefehle setzt das DSG zu zögerlich um, erst ab 2000 Touren geht's voran.

©Olaf Itrich / AUTO BILD

Einen einzigen kleinen Kritikpunkt gibt es letztlich doch. Die beiden Schalter unmittelbar unter den beiden Walzen am Lenkrad stören aufgrund einer scharfen Kante im oberen Bereich. Kein Weltuntergang, widmen wir uns jetzt doch lieber dem Antrieb. Kurze Einordnung: Den Octavia RS gibt es alternativ als Benziner oder Plug-in-Hybrid, beide leisten 245 PS, wobei es sich beim RS iV um die Systemleistung handelt. Nun also der 200-PS-Diesel. Das Aggregat ist kein echter Neuling. Es werkelt konzernweit, dazu auch im Octavia Scout , der all jene anspricht, die eher einen rustikalen Auftritt bevorzugen. Die 400 Nm bringen den Octavia RS TDI mit TwinDosing (ein Turbo, zwei SCR-Kats) wie nicht anders zu erwarten flott in Gang. 6,8 Sekunden dauert es bis Tempo 100, bei 238 km/h ist auf der Autobahn erst Schluss. Schade: Das DSG missfällt mit gehöriger Anfahrschwäche. Beim Tritt auf das Pedal in Richtung Bodenblech lässt sich der RS Zeit, drückt erst bei knapp über 2000 Touren so richtig, dabei soll das Drehmoment ab 1750 Umdrehungen vollständig versammelt sein.
Hier dürften die Entwickler gern noch mal tätig werden. Noch netter wäre natürlich ein Sechsgang-Schalter als Option. Dafür überzeugt der Wagen mit reichlich Langstreckenkomfort und angemessenem Verbrauch, selbst bei freier Fahrt steigt der Durst nicht ins Unermessliche. Noch ein Tipp zum Schluss: Der Fahrmodus "Individual" ermöglicht das Deaktivieren des Soundgenerators. Was wir dringend empfehlen. Das künstliche Klangerlebnis nervt, ein bisschen dezenter wäre cool – muss ja nicht gleich elektroleise sein. (Unterhaltskosten berechnen? Zum Kfz-Versicherungsvergleich)
Die besten Autopflege-Produkte Zum Angebot

Dr. Wack P21S High End

Preis*: 17,79 Euro

DR. WACK A1 Speed Wax Plus 3

Preis*: 16,95 Euro

Koch Chemie Shine Speed Polish

Preis*: 16,05 Euro

Sonax Xtreme Scheibenreiniger Sommer

Preis*: 6,55 Euro

A1 Polster- und Alcantarareiniger

Preis*: 10,95 Euro

*Preis: Amazon-Preis am 04.05.2021
Das Fazit: Ein idealer Begleiter für ausgedehnte Reisen mit ausreichend Leistung in jeder Lebenslage. Ein Handschalter wäre eine begrüßenswerte Ergänzung zum nur bedingt überzeugenden DSG. AUTO BILD-Testnote: 2
Technische Daten Skoda Octavia Combi RS TDI 4x4 • Motor: Vierzylinder, Turbo, vorn quer • Hubraum: 1968 cm³ • Leistung: 147 kW (200 PS) bei 3600/min • max. Drehmoment: 400 Nm bei 1750/min • Antrieb: Allradantrieb, 7-Gang-DSG • Länge/Breite/Höhe: 4702/1829/1458 mm • Leergewicht: 1614 kg • Kofferraum: 640-1700 l • 0-100 km/h: 6,8 s • Vmax: 238 km/h • Verbrauch: • 5,0 l/100 km (Diesel) • Abgas CO2: 133 g/km • Preis ab 43.010 Euro.

Skoda Octavia Combi RS TDI im Test

Skoda Octavia Combi RS TDI 4x4Skoda Octavia Combi RS TDI 4x4Skoda Octavia Combi RS TDI 4x4


*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).

Autor: Christoph Richter

Fotos: Olaf Itrich / AUTO BILD

Stichworte:

Kombi Allradantrieb Diesel

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.