Skoda Octavia iV Combi (2021): Leasing, Hybrid, Kofferraumvolumen

Skoda Octavia iV Combi mit Hybrid für 59 Euro netto im Monat leasen

Viel Platz für wenig Geld – das geht nicht nur bei alten Gebraucht-Kombis, sondern auch mit dem nagelneuen Skoda Octavia Combi. Im Geschäfts-Leasing gibt es ihn für 59 Euro netto pro Monat!
Achtung, neuer Leasing-Kracher: Diesmal gibt es den praktischen Skoda Octavia Combi als Plug-in-Hybrid für Geschäftskunden ab 59 Euro netto pro Monat! Warum so günstig? Die Umweltprämie für manche Plug-in-Hybride wird gekippt. Je nach elektrischer Reichweite verlieren einige PHEVs bald den Anspruch auf Förderung. Neben dem Flottenverbrauch wohl mit ein Grund, weshalb noch möglichst viele Teilzeitstromer auf die Straße gebracht werden sollen. Davon profitieren die Endkunden, wie eben bei diesem Skoda Octavia Combi Plug-in-Hybrid. Für 59 Euro netto monatlich wird er bei sparneuwagen.de (Kooperationspartner von AUTO BILD) angeboten. Der Deal gilt nur für Geschäftskunden. (Unterhaltskosten berechnen? Hier geht's zum AUTO BILD-Versicherungsrechner.)
Das Leasing-Angebot gilt für ein nagelneues Bestellfahrzeug. Der Antrieb des Octavia iV ist Kombination aus einem 1,4-Liter-Benziner und einem Elektromotor. Die Systemleistung liegt bei 204 PS, geschaltet wird per Sechsgang-DSG. Die elektrische Reichweite mit voller 13-kWh-Batterie liegt nach WLTP bei 61 Kilometern. Serienmäßig an Bord sind beim Octavia iV unter anderem das Infotainmentsystem "Bolero", eine Zweizonen-Klimaautomatik, LED-Scheinwerfer, Spurhalteassistent, Digitalcockpit und Einparkhilfe. Alles Weitere kann selbst konfiguriert werden. Punkten kann der Combi neben der Serienausstattung auch mit seinem Kofferraum. Zwar ist das Stauvolumen rund 150 Liter kleiner als bei den Versionen ohne Stecker; 490 bis 1555 Liter Ladevolumen sind aber immer noch anständig und reichen für den Urlaub.

Knapp 2250 Euro Gesamt-Leasingkosten für den Octavia iV Combi

Die UVP für den Skoda Octavia iV Combi liegt bei 37.640 Euro. Bei sparneuwagen.de startet das Leasing bei 59 Euro netto pro Monat. Wie immer bei Plug-in-Hybriden und E-Autos muss die Umweltprämie in Vorleistung erbracht werden. Die 4500 Euro netto werden aber nach erfolgreicher Beantragung der Prämie zurückerstattet, womit man dann bei der entsprechenden Leasingrate landet. Je nach gewählter Zusatzausstattung steigt die Rate entsprechend an. Das Angebot läuft über 24 Monate und beinhaltet 10.000 Freikilometer pro Jahr. Ob die beiden Parameter angepasst werden können, muss direkt beim Anbieter erfragt werden. In jedem Fall kommen noch 831,93 Euro netto Überführungskosten hinzu, womit die Gesamtkosten exklusive Umweltprämie bei 2247,93 Euro netto liegen (24 mal 59 Euro plus 831,93 Euro). Aufgrund der hohen Nachfrage kann das Angebot laut sparneuwagen.de kurzfristig nicht mehr verfügbar sein. Eine Übersicht mit allen interessanten Leasing-Deals gibt es hier!

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).

Autor:

Fotos: SKODA AUTO GmbH

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.