Volvo XC40 P8 im Gelände-Test

Volvo XC40 Recharge P8: Elektro-SUV, Test, Motor, Preis

Mit dem Elektro-SUV XC40 Recharge P8 zwischen Watt und Wattiefe

Extratour extrem: mit einem Elektro-SUV ins Gelände. Kann der Volvo XC40 P8 nicht nur Strom, sondern auch Schlamm? AUTO BILD macht den Test.
Du hörst die Natur. Den Schlamm spritzen, die Vögel zwitschern und die Blätter rauschen. Vorsichtig lenkst du dein SUV um die Kurve hinter der mächtigen Tanne, denn kein Wanderer wird dich kommen hören, und kein Förster. Dann wieder voll aufs Fahrpedal. Das Heck rutscht leicht weg auf dem morastigen Boden. Allrad hilft dir, doch für den Geländemodus bist du zu flott. Dann ausrollen lassen. Stille. Der Volvo XC40 sieht aus wie Sau. Oder ist das schon Kunst?

Gebrauchtwagen mit Garantie

30.690 €

Volvo XC 40 Momentum, Diesel

38.692 km
110 kW (150 PS)
02/2019
Zum Inserat
Diesel, 5.4 l/100km (komb.) CO2 141 g/km*
30.800 €

Volvo XC 40 Momentum, Benzin

8.084 km
120 kW (163 PS)
04/2020
Zum Inserat
Benzin, 6.3 l/100km (komb.) CO2 149 g/km*
30.800 €

Volvo XC 40 Momentum, Benzin

3.463 km
120 kW (163 PS)
06/2020
Zum Inserat
Benzin, 6.3 l/100km (komb.) CO2 149 g/km*
30.820 €

Volvo XC 40 T4 Momentum, Benzin

23.844 km
140 kW (190 PS)
07/2018
Zum Inserat
Benzin, 6.6 l/100km (komb.) CO2 156 g/km*
30.885 €

Volvo XC 40 D3 Volvo on Call WinterPaket, Diesel

34.736 km
110 kW (150 PS)
08/2018
Zum Inserat
Diesel, CO2 0 g/km*
30.888 €

Volvo XC 40 Momentum, Diesel

26.000 km
110 kW (150 PS)
09/2019
Zum Inserat
Diesel, 5 l/100km (komb.) CO2 131 g/km*
31.490 €

Volvo XC 40 Momentum, Benzin

19.500 km
120 kW (163 PS)
06/2020
Zum Inserat
Benzin, 6.2 l/100km (komb.) CO2 144 g/km*
Volvo XC 40 Momentum, Diesel +

58119 Hagen, Procar Automobile GmbH Hagen

Volvo XC 40 Momentum, Benzin +

48565 Steinfurt, Auto Nagel GmbH & Co. KG - Steinfurt

Volvo XC 40 Momentum, Benzin +

48565 Steinfurt, Auto Nagel GmbH & Co. KG - Steinfurt

Volvo XC 40 T4 Momentum, Benzin +

40474 Düsseldorf, Autohaus Adelbert Moll GmbH & Co. KG

Volvo XC 40 D3 Volvo on Call WinterPaket, Diesel +

41812 Erkelenz, Autohaus Bonsels & Weitz GmbH & Co. KG

Volvo XC 40 Momentum, Diesel +

79108 Freiburg, Autohaus Engelhard GmbH

Volvo XC 40 Momentum, Benzin +

45659 Recklinghausen, MOHAG mbH Recklinghausen - Rottstraße

Wo SUVs, die im Gelände fahren, einen Grill haben, da hat der schicke Schwede eine geschlossene Front, die jetzt aussieht wie Stracciatella: weiß, mit braunen Sprenkeln. Du kniest dich hin. Guckst dir besorgt den Unterboden an, denn da irgendwo ist das Wertvollste am Auto, die Batterie. Dürfen wir das? Ein E-Auto so hart rannehmen? Klar! Oder ist der Gelände-Fahrmodus, den Volvo seinem XC40 Recharge P8 AWD Pure Electric eingebaut hat, etwa nur Spielkram? Hier im Wald steht Volvos erstes rein batterieelektrisches Modell. Sieht man von der neuen Tochtermarke Polestar ab, deren Antriebsstrang genutzt wird (deshalb das "P" im Namen). Und der hat es in sich: Allrad, an jeder Achse ein 204-PS-Motor, 408 PS Systemleistung, 660 Nm Drehmoment. In unter fünf Sekunden auf 100 km/h, wie jeder Volvo bei 180 abgeregelt.

Man kommt mit dem XC40 P8 nicht so weit wie versprochen

Weniger als versprochen: Bei 29,0 kWh Testverbrauch ergibt sich eine Reichweite von 258 Kilometern.

©Christoph Boerries / AUTO BILD

Da stellt sich die Frage: Watt kostet Vollspeed? Der Volvo ist so schon ein ganz schöner Schlucker: 29,0 kWh/100 km auf der AUTO BILD-Verbrauchsrunde. Und dann hat Volvo da ja noch zwei weitere Werte angegeben: Bodenfreiheit 190 Millimeter; Wattiefe 450 Millimeter. Auf zum Dreikampf: erst extrem schnell fahren, dann extrem offroad, danach extrem schnell wieder aufladen. Also Akku aufladen und rauf auf die A24 Richtung Berlin. Schon auf dem Beschleunigungsstreifen beeindruckt dich der Punch des SUVs, trotz seines Gewichts von fast 2,2 Tonnen. Dabei gibt es nicht einmal einen "Sport"-Modus wie in vielen anderen E-Modellen. Nach gefühlt 100 Metern auf der Autobahn zeigt der Digitaltacho schon 180 km/h, später sogar 185. Du musst aufpassen, mit den Augen auf der Fahrbahn zu bleiben. Denn dich interessiert ja schon der aktuelle Verbrauch und wie der Balken für den Batteriestand in Zeitraffer dahinschmilzt.
Testsieger bei Amazon & eBay Zum Angebot

Aukey Dashcam FHD 1080P

Preis*: 46,74 Euro

Garmin DriveSmart™ 65

Preis*: 255,00 Euro

Mpow Handyhalter fürs Auto

Preis*: 9,99 Euro

Dr. Wack A1 Speed Wax Plus 3

Preis*: 17,99 Euro

Koch Chemie Shine Speed Polish

Preis*: 19,39 Euro

*Preis: Amazon-Preis am 23.02.2021
Hier geht's zu allen Testsiegern
Dabei fällt dir auf, dass der Volvo zunächst gar keine Reichweite in Kilometern angibt. Erst ab 60 Kilometer Rest wird der (Warn-)Wert angezeigt; davor ist Kopfrechnen angesagt. Der Verkehr nimmt zu, nach 63,2 Kilometern liegt die Durchschnittsgeschwindigkeit bei genau 130 km/h. Verbrauch laut Bordcomputer: 49,3 kWh auf 100 km. In 30 Minuten hat sich der Akku-Ladestand von 80 auf 36 % mehr als halbiert. Du denkst: macht kurz mal Spaß, aber ergibt eigentlich keinen Sinn.

Im nicht allzu schweren Gelände macht der XC40 eine gute Figur

Alllrad, Leistung und sofort verfügbares Drehmoment helfen dem E-SUV auch abseits befestigter Straßen.

©Christoph Boerries / AUTO BILD

Also lieber rüber ins Gelände. Dort, neben dem Wald, in einer Kiesgrube, steht das dreckige Wasser knöcheltief. Besteht der Wagen die Tortur zwischen Watt und Wattiefe? Kann dieser Volvo mit Strom auch Schlamm? Er kann. Und nicht nur einmal. Immer wieder lenkst Du das schwere SUV durch den braunen Bach, schiebst eine Bugwelle vor dir her. Der Wagen macht mit, macht Spaß, macht sich dreckig. Der Geländemodus schaltet eine Bergabfahrhilfe scharf und simuliert eine kürzere Übersetzung. Bei 40 km/h schaltet er sich ab. Du musstest das hier mal testen, aber du musst ihm das echt nicht jeden Tag antun. Dann schon eher durch den Wald, wo der XC40 auf unbefestigten Wegen so satt, aber ruhig unterwegs ist, dass sich Fuchs und Hase leise gute Nacht sagen können. Eigentlich das perfekte Auto für jeden Oberförster, denkst du. Manchmal ist dein elektrischer Volvo aber auch auf nicht so angenehme Art extrem: Er nervt dich extrem, wenn er bei 30–40 km/h über Kopfsteinpflaster rollt und dir dabei in den Ohren dröhnt.

An der Schnellladesäule tankt der Volvo relativ zügig

Schnelllader: Der Akku lässt sich in 38 Minuten von 20 auf 80 Prozent auffüllen. Das ist in Ordnung.

©Christoph Boerries / AUTO BILD

Er hat ein extrem kurzes Ladekabel, also musst du ganz nah an die Ladestation rollen. Oder immer rückwärts, weil die Buchse hinten links ist. Die wahre Reichweite liegt auf der AUTO BILD-Testrunde bei 258 Kilometern – das sind 37 Prozent weniger als die Werksangabe von bis zu 411 Kilometern. Und er ist extrem teuer. Testwagenpreis: 71.475 Euro. Aber lädt er auch so extrem flott, wie er verspricht? Du fährst zur Schnellladestation und kommst mit genau 20 Prozent Akku-Ladung an. Draußen ist es kalt, aber der Akku ist warm. Also das dicke Kabel rein und mitschreiben. In 38 Minuten sind 80 Prozent erreicht. Das ist schon sehr schnell, wenn auch nicht extrem schnell. Andererseits hast du deinem elektrischen Volvo auch einen extrem anstrengenden Tag bereitet. So zwischen Watt und Wattiefe. (Unterhaltskosten berechnen? Zum Kfz-Versicherungsvergleich)

Volvo XC40 P8 im Gelände-Test

Volvo XC40 P8Volvo XC40 P8Volvo XC40 P8
Technische Daten Volvo XC40 Recharge P8 • Motor: zwei Permanentmagnet-Synchronmotoren • Systemleistung: 300 kW (408 PS) • max. Drehmoment: 660 Nm • Antrieb: Allrad • Akkukapazität: 78 kWh (75 kWh netto) • Reichweite: 258 km • Leergewicht: 2188 kg • 0-100 km/h: 4,9 s • Vmax: 180 km/h • Verbrauch: 29,0 kWh/100 km • Preis ab 62.000 Euro.

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).

Fotos: Christoph Boerries / AUTO BILD

Stichworte:

SUV Allradantrieb

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.