Bildergalerie VW Golf 8 R

Bildergalerie VW Golf 8 R

VW Golf R (2020): Leak, Plus, Preis, Motor, Bilder, PS

Leak zeigt Golf R mit GTI-Details

In der zweiten Jahreshälfte 2020 kommt der VW Golf 8 R mit 333 PS auf den Markt. Ein neues Leak zeigt Front und Heck jetzt komplett ungetarnt!
Es gibt schon wieder ein Leak in Sachen VW Golf 8 R! Ende Januar 2020 wurde erst das Heck des neuen Golf-Topmodells abgelichtet, dann erwischten ihn die AUTO BILD-Erlkönigjäger quasi ungetarnt. Jetzt sind auf dem Instagram-Kanal von "Cochespias" gestochen scharfe Nahaufnahmen von Front und Heck aufgetaucht. Offenbar unterzieht sich das schwarz lackierte Auto mit Braunschweiger Kennzeichen in einem verschneiten Gebiet gerade Kältetests.

Die Endrohre scheinen, anders als bei der R-Line des regulären Golf, kein Fake zu sein.

©Instagram/cochespias

An der Front bekommt der Power-Golf offenbar auch das durchgehende Tagfahrlicht, das VW bereits am neuen GTI gezeigt hat – dazu gibt es das Wabengitter an der Frontschürze. Am Heck bestätigt sich noch einmal, dass der Golf 8 R ab Werk wie der Vorgänger mit vier Endrohren ausgestattet wird. Ganz offensichtlich handelt es sich dabei um echte Auspuffrohre und keine Attrappen wie beim neuen Golf R-Line. Abgesehen davon bleibt der Golf 8 R optisch eher dezent – trotz deutlich über 300 PS Leistung.

Golf R unter 50.000 Euro

Die "Cadiz" genannten Felgen sind bekannt – dahinter verbirgt sich eine große Bremsanlage.

Erlkönigbilder zeigen deutlich, dass die Seitenschweller weiter heruntergezogen sind und die Front extragroße Lufteinlässe hat. Bei genauem Hinschauen lässt sich hinter dem mittigen Einlass ein großer Ladeluftkühler erspähen. Hinter den bereits bekannten Cadiz-Felgen ist an der Vorderachse zudem eine Bremse mit gelochten Scheiben und blauen Bremssätteln verbaut. Aus einem früheren Leak ist bereits bekannt, dass der neue Golf R weiterhin mit dem bekannten Zweiliter-Vierzylinder ausgeliefert wird. Besonders interessant: Womöglich kommt das Topmodell ab 2020 in zwei Leistungsstufen – das hat zumindest ein VW-Mitarbeiter in einem Video des Tuners Sidney Hoffmann verraten. So könnte der Golf R ab der zweiten Jahreshälfte 2020 mit bis zu 333 PS an den Start gehen. AUTO BILD geht davon aus, dass der Einstiegspreis für den VW Golf 8 R unter 50.000 Euro liegen wird.

Fotos: Instagram/cochespias

Stichworte:

Erlkönig

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.