Volkswagen hat den Einstiegspreis für den VW Jetta Hybrid bekannt gegeben: Mit 31.300 Euro liegt er etwas höher als ursprünglich geschätzt und fast 5000 Euro über dem des Hybrid-Platzhirschen Toyota Prius. Für den neuen Toyota Auris Hybrid werden sogar nur 22.950 Euro fällig.
Das kostet der Jetta Hybrid
Der VW Jetta Hybrid soll mit 4,1 Litern Super auskommen (95 g CO2/km).
Der Jetta-Käufer bekommt einen Spar-Turbo mit 170 PS Gesamt-Systemleistung Doppelkupplungsgetriebe fürs Geld. Offiziell soll der Jetta Hybrid mit 4,1 Litern Super auskommen (95 g CO2/km). Die Spritersparnis gegenüber einem Jetta mit herkömmlichen Antrieb liegt nach Angaben aus Wolfsburg bei 20 Prozent. Der Jetta Hybrid ist der zweite VW mit Elektro-Unterstützung nach dem Touareg und wird ab Mitte April 2013 ausgeliefert. In den USA ist die kompakte Limousine mit Mix-Antrieb dank abgespeckter Ausstattung schon ab 24.995 Dollar erhältlich.