VW Passat GTE Variant (2020): Preis, Leasing, Umweltprämie für E-Autos, günstig

VW Passat GTE Variant (2020): Leasing, Kaufprämie, Plug-in-Hybrid

Der VW Passat GTE Variant lässt sich für 89 Euro netto leasen

In Deutschland gilt der VW Passat Variant als das typische Vertreterauto. Die Plug-in-Version GTE gibt es dank Umweltprämie gerade günstig im Leasing.
Wohl kein Fahrzeug steht in Deutschland mehr für einen Dienstwagen, als der Passat Variant. Er kommt optisch gefällig rüber und verfügt über sehr gute Platzverhältnisse. VW bietet den Vertreterliebling neben klassischen Antrieben auch als Plug-in-Hybrid-Version an. Dem GTE steht eine Systemleistung von 218 PS zur Verfügung, erzeugt durch einen 1,4-Liter-Benziner und einen E-Motor. Die vollelektrische Reichweite gibt VW mit bis zu 57 Kilometern an. Da der GTE ein Plug-in-Hybride ist, greift bei ihm die neue sogenannte Innovationsprämie. Das macht ihn auf Sparneuwagen zum Leasingschnäppchen. Das Portal listet einen Passat Variant GTE aktuell für 89 Euro netto im Monat**.
Das Angebot richtet sich an Gewerbekunden und ist mit einer Laufzeit von 24 Monaten angegeben. Die jährliche Kilometerleistung darf 10.000 km pro Jahr betragen. Laufzeit und Kilometerleistung können gegen Aufpreis verändert werden. Neben einmaligen Überführungskosten von 770 Euro netto verlangt der Leasinggeber eine Sonderzahlung von 4500 Euro netto, die dem Gegenwert der erst kürzlich erhöhten Umweltprämie (Innovationsprämie) entspricht. Diese Summe soll der Leasingkunde bei korrekter Beantragung beim BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) allerdings voll erstattet bekommen. Bei dem Prozedere kann es zurzeit allerdings zu Verzögerungen kommen, da die Prämie noch nicht beantragt werden kann. Aktuell prüft die EU-Kommission die erhöhte Prämie noch. Sollte deren Urteil negativ für die Verbraucher ausfallen, würde die Nettoleasingrate des GTE auf 276,50 Euro im Monat ansteigen.

Passat GTE frei konfigurierbar

Der Passat Variant GTE wird bei diesem Leasingangebot in der Basisversion angeboten. Zwar bedeutet das für den Kombi immerhin schon ein Navigationssystem, einen Abstandstempomat und eine Einparkhilfe an Bord zu haben, ein digitales Cockpit sucht man dagegen vergebens. Wer anspruchsvoller ist, kann den Passat aber gegen Aufpreis frei konfigurieren, der angebotene VW ist nämlich ein Bestellfahrzeug. Was freie Hand bei der Ausstattung lässt, hat aber auch einen Haken: Laut Leasinggeber beträgt die Lieferzeit des GTE circa sechs Monate.
**Aufgrund der hohen Nachfrage kann das Angebot laut "Sparneuwagen" kurzfristig nicht mehr verfügbar sein. Weitere Leasingangebote finden Sie hier.

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).
Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.