Ferrari kann die Präsentation wegen des Wetters nur virtuell durchführen

Formel 1 2012

— 02.02.2012

Keine Chance gegen den Schnee: Ferrari sagt Launch ab

Aufgrund der Schneemassen in Norditalien ist das Ferrari-Team gezwungen, die Präsentation abzusagen und stattdessen nur im Internet zu launchen

Eine andauernde Kälteperiode mit Temperaturen bis zu minus 20 Grad sowie extreme Schneefälle legen derzeit einzelne Regionen in Mitteleuropa lahm. Dazu gehört auch die Gegend um den Ferrari-Hauptsitz in Maranello, weswegen das italienische Traditionsteam nun sogar die für morgen geplante Präsentation des neuen Formel-1-Autos absagen musste.

"Es schneit hier in Maranello immer noch heftig. Daher wurde die Präsentation des neuen Formel-1-Autos abgesagt", bestätigt das Team über Twitter. Fotos, Interviews und technische Analysen des neuen Autos sollen stattdessen über die offizielle Ferrari-Internetseite veröffentlicht werden - das heißt, es wird keinen Nachholtermin für eine physische Präsentation geben.

Das Schneechaos um Maranello ist derzeit so extrem, dass sogar die Schulen geschlossen bleiben. Dadurch geriet Ferrari mit den Vorbereitungen auf die Präsentation in Verzug. Bereits gestern hatte man ja angedeutet, dass man die erste Probefahrt mit dem neuen Boliden möglicherweise absagen muss. Ein Rollout in Fiorano scheint derzeit überhaupt kein Thema mehr zu sein.

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Top 10: Die meisten Grand-Prix-Starts ohne einen Sieg

News

Das schlechteste Auto, das je einen Grand Prix gewonnen hat?

News

Red Bull: Piloten werden ungeduldig

News

Formel-1-Aus droht: Manor bestätigt erneute Insolvenz

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.