Der Blick auf den McLaren-Heckflügel war in Barcelona einer in die Zukunft

Formel 1 2013

— 14.05.2013

Alles Claro: Telmex-Marke ab 2014 McLaren-Sponsor

Unterstützung für Sergio Perez: Das mexikanische Unternehmen von Carlos Slim löst Vodafone in der kommenden Saison ab und steigt in Woking ein



Der Abschied Vodafones als McLaren-Hauptsponsor hing wie eine Gewitterwolke über den "Chrompfeilen", jetzt sieht es am Himmel über Woking wieder heiter aus. Wie die spanische Ausgabe von 'caranddriverthef1.com' am Dienstag vermeldet, werden die Schriftzüge von Claro, einer Tochter des mexikanischen Telekommunikationsriesen Telmex, ab 2014 auf dem Auto prangen. Besitzer Carlos Slim ist ein Förderer Sergio Perez', der seit dieser Saison für den Traditionsrennstall fährt.

Ob das Unternehmen auch im offiziellen Teamnamen auftauchen wird, wie es Vodafone aktuell tut, ist noch unbekannt. Von Verbindungen zwischen Telmex und McLaren wurde seit geraumer Zeit im Fahrerlager gemunkelt, handfeste Beweise gab es spätestens beim Rennen in Barcelona. Am Sonntag war auf der Rückseite des Heckflügels des MP4-28 statt dem gewohnten Tooned-Schriftzug bereits der einer Claro-Tochter zu lesen. Das Mobilfunk-Unternehmen ist aktuell auch Sponsor von Sauber, wo mit Esteban Gutierrez ein weiterer Slim-Schützling unter Vertrag steht.

Telmex wurde im Jahre 1947 in Mexiko-Stadt gegründet, war bereits wenige Jahre später Monopolist auf dem Binnenmarkt und ab den siebziger Jahren Staatsunternehmen. Als die Firma 1990 wieder privatisiert wurde, stieg Slim mit seiner Investorengruppe ein, nutzte den Mobilfunk- sowie Internetboom für sich und expandierte in zahlreiche südamerikanische Länder. Heute verzeichnet Telmex einen Jahresumsatz von über neun Milliarden Euro und zählt mehr als 52.000 Angestellte weltweit.

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.