Audi A3 Sportback 40 TFSI e (2021): Leasing, Preis, Plug-in-Hybrid

Audi A3 Sportback als Plug-in-Hybrid für nur 89 Euro pro Monat leasen

Den Audi A3 Sportback gibt es als Plug-in-Hybrid momentan für 89 Euro pro Monat. Das Angebot gilt allerdings nur für Gewerbekunden!
Seit 2020 ist die aktuelle Generation des Audi A3 auf dem Markt. Die Ingolstädter bieten ihren Kompakten als Sportback oder Limousine an und haben ein richtig gutes Auto auf die Räder gestellt. Im AUTO BILD-Vergleichstest musste sich der A3 im Kompaktsegment nur gegen den Konzernbruder VW Golf geschlagen geben, was letztendlich auf den höheren Preis zurückzuführen ist. BMW 1er und Mercedes A-Klasse ließ der A3 hinter sich. Für den A3 spricht außerdem das große Motoren-Portfolio, das sogar zwei Plug-in-Hybridvarianten beinhaltet. Zur Wahl stehen der Audi A3 40 TFSI e mit 204 PS Systemleistung und der größere 45 TFSI e mit 245 PS. Die Preise für den kleineren Plug-in-Hybrid starten bei 38.440 Euro. Doch im Leasing gibt es den stylishen A3 richtig günstig!
Bei sparneuwagen.de (Kooperationspartner von AUTO BILD) bekommen Gewerbekunden den oben erwähnten Audi A3 Sportback 40 TFSI e im Leasing für sehr günstige 89 Euro netto pro Monat. Zwar wird eine einmalige Sonderzahlung in Höhe von 4500 Euro netto fällig, die durch den Leasingnehmer als Vorleistung erbracht werden muss – doch bei korrekter und fristgerechter Beantragung der Umweltprämie beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) wird diese Summe voll erstattet. Voraussetzung für die Auszahlung des Förderbetrags ist eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten, die im Fall des Audi A3 Sportback erfüllt wird. Die Freikilometer sind mit 10.000 km jährlich angegeben. Wer mehr fahren möchte, der sollte sich vor Vertragsabschluss mit dem Leasinggeber in Verbindung setzen. (Unterhaltskosten berechnen? Zum Kfz-Versicherungsvergleich)

Gesamtleasingkosten Audi A3 40 TFSI e: 2690 Euro netto für zwei Jahre

Neben der monatlichen Rate von 89 Euro netto kommen einmalig noch die Abholkosten obendrauf. Hierbei haben die Kunden die Wahl zwischen einer Werksabholung für 659 Euro brutto (554 Euro netto) oder der Übernahme beim Händler für 899 Euro brutto (755 Euro netto). Im günstigsten Fall liegen die Gesamtleasingkosten für zwei Jahre somit bei 2690 Euro netto (89 Euro x 24 plus 554 Euro). Dafür bekommen die Kunden den A3 Plug-in-Hybrid, der laut Audi bis zu 78 Kilometer rein elektrisch fahren soll. Das sind rund 20 Kilometer mehr, als der 2011 vorgestellte Vorgänger schaffte. Beim neuen A3 kombinieren die Ingolstädter einen 150 PS starken 1,4-Liter-Benziner mit einem Elektromotor. Die Systemleistung des A3 40 TFSI e liegt bei 204 PS und 330 Nm Drehmoment. Das reicht für 227 km/h Topspeed, wobei rein elektrisch maximal 140 km/h möglich sind.

Ausstattung des Audi A3 Sportback im Leasing frei konfigurierbar

Da es sich beim angebotenen Audi A3 Sportback in der Farbe "Brillantschwarz" um ein frei konfigurierbares Bestellfahrzeug handelt, ist die Ausstattung gegen Aufpreis anpassbar. Zur Serienausstattung gehören unter anderem: Lederlenkrad, Klimaanlage, MMI Radio plus, Bluetooth-Schnittstelle und das Isofix-System für die Befestigung von Kindersitzen. Die Lieferzeit ist mit etwa vier Monaten angegeben. Aufgrund einer hohen Nachfrage kann das Angebot laut sparneuwagen.de kurzfristig nicht mehr verfügbar sein. Eine Übersicht mit allen interessanten Leasing-Deals gibt es hier!

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).

Autor:

Fotos: AUDI AG

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.