Die nordamerikanische Abteilung von Stellantis (u. a. Opel, Peugeot, Citroën, Fiat, Jeep) arbeitet an einem neuen Assistenzsystem, das nahende Einsatzfahrzeuge frühzeitig ankündigt, sodass Autofahrer in Ruhe die Straße frei machen können. Die Technik wird derzeit mit dem FCA-Infotainment Uconnect erprobt. Schon bevor man beispielsweise einen Krankenwagen sieht oder hört, macht das System mit einer Mitteilung darauf aufmerksam. Die Information darüber erhält das Auto aus der sogenannten Safety Cloud des US-amerikanischen Anbieters HAAS Alert. Sobald Rettungskräfte ihre Sirene einschalten, wird die Position ihres Fahrzeugs getrackt und an Verkehrsteilnehmer weitergegeben, die an das System angebunden sind. Das funktioniert sowohl im Stadtverkehr als auch auf der Autobahn, wenn eine Rettungsgasse benötigt wird.
OBD-Adapter
Carly-Adapter und Carly-App

Jetzt den Carly-Adapter bestellen und mit Rabattcode AUTOBILD 15 % sparen!

Fehlerdiagnose, Codierung und Gebrauchtwagen-Check: Mit dem OBD-Adapter für Android und iOS holst du dir die Kontrolle über dein Auto zurück!

In Kooperation mit

Carly-Logo
Aktuell laufen entsprechende Tests von Stellantis im Großraum Detroit. Firmeneigene Chrysler, Jeep, Dodge und Ram wurden mit dem System ausgestattet – jetzt will man herausfinden, ob und wie die Fahrer auf die Warnmeldungen reagieren und was es zu verbessern gibt. Da die Technik aber darauf angewiesen ist, dass die Einsatzwagen ein Signal senden, ist aktuell noch unklar, ob das Assistenzsystem auch in Europa angeboten werden kann.