Diese Geschichte beginnt ausnahmsweise mal in der Türablage. Nix Plastik, alles mit Filz ausgekleidet. Wir hätten auch im Handschuhfach starten können. Nix Plastik, alles mit Filz ausgekleidet. Fast hätten wir ja im Kofferraum begonnen. Nix Filz, alles feiner Teppich. Das ist keine Oberklasse, das ist ein Kompakter. Willkommen, DS 4! (Wichtige Tipps für den Neuwagenkauf im Internet)

Im DS 4 stecken viele interessante Details

Play

DS 4 (2021): Neuvorstellung - Test - Sitzprobe - Marktstart - Motor - Preis

Im neuen DS 4 geht's richtig fein zu

Wir müssen kurz die Verwandtschaft erklären. DS ist die Edelmarke aus dem Stellantis-Konzern, DS 4 der Bruder von Citroën C4, Peugeot 308 und Opel Astra. Der 4,40-Meter-Wagen teilt sich mit ihnen die Technik samt EMP2-Plattform mit 70 Prozent neuen oder überarbeiteten Teilen. Und ist doch so anders, so fein, so edel. Überall Rauten, die Knöpfe, der Grill, die Rückleuchten, das Leder, fein säuberlich gesteppt im Rautenmuster. Fast hätten wir ganz vergessen, den Startknopf in der Mittelkonsole (auch eine Raute) zu drücken und loszufahren. Es gibt ja so viel zu sehen. Die Nähte zum Beispiel, viel Handarbeit, allein an der Türtafel nähen sie eine Stunde. Oder die Perlen entlang der Nähte, den Funkel-Kram kann man sich reinbestellen, wieder viel Handarbeit.

Der Plug-in-Hybrid schafft rein elektrisch 55 Kilometer

DS 4 E-Tense 225 Plug-in-Hybrid
Das Fahrwerk ist flauschig-weich abgestimmt. Der DS 4 ist der Verwöhner für Genießer.
Vielleicht hätten sie einen der Sattler mal hinten mitgenommen, der hätte gesagt: Erstens Einstieg eng, zweitens Sitzposition tief, und drittens musst du flexibel sein, um da wieder rauszukommen. Wir sitzen ja vorn. Und pilotieren keinen der Benziner mit 130 bis 225 PS oder den Diesel mit 130 PS, sondern den E-Tense, einen Plug-in-Hybrid mit einer Systemleistung von 225 PS, der wirklich 55 Kilometer elektrisch schafft. Haben wir probiert, danach die gleiche Strecke noch mal mit Verbrenner, nicht ganz so spurtstark, aber 4,2 Liter Gesamtverbrauch sind okay! Okay ist auch das Zusammenspiel aus E-und Benzinmotor, die Übergänge sind: sanft! Das ist überhaupt DS-4-Thema. Sport können andere, der Franzose scannt im Komfort-Modus die Straße auf Unebenheiten und bügelt die Wellen weg; das schafft er mit langen Federwegen, die allerdings sorgen für Wankbewegungen. Wie gesagt: Bitte nicht schnell die Kurve kratzen, das mag der DS 4 nicht. Er ist der Verwöhner für Genießer.
Vattenfall-Wallbox
Vattenfall-Wallbox

Vattenfall-Wallbox + Ökostrom

Das exklusive Ladepaket in der AUTO BILD-Edition: Charge Amps Halo™ für 499 Euro statt 1189 Euro UVP.

In Kooperation mit

Vattenfall-Logo
Haben wir erwähnt, dass du fast nur nach vorn gucken musst? Das Head-up-Display beamt alle Infos im Großformat auf die Straße, nachts erkennt der DS 4 sogar Menschen und Tiere. Ist halt nicht nur edel, sondern schlau. Und teuer. Die Basis kostet 28.900 Euro, unser E-Tense "mit alles" mehr als 50.000 Euro. Nobler Preis! (Unterhaltskosten berechnen? Zum Kfz-Versicherungsvergleich)
Technische Daten DS 4 E-Tense 225 Plug-in-Hybrid • Motor: Vierzylinder, Turbo, vorn quer • Hubraum: 1598 cm³ • Leistung: 133 kW (181 PS) plus E-Motor v. 81 kW (110 PS) • Systemleistung: 165 kW (225 PS) • max. Drehmoment: 360 Nm • Antrieb: Vorderrad, Achtstufenautomatik • Länge/Breite/Höhe: 4400/1830/1470 mm • Leergewicht: 1653 kg • Kofferraum: 390 l • 0-100 km/h: 7,7 s • Vmax: 233 km/h • Verbrauch: 1,4 l/100 km (Super) • Abgas CO2: 32 g/km • Preis ab 37.900 Euro.

Bildergalerie

DS 4 E-Tense 225 Plug-in-Hybrid
DS 4 E-Tense 225 Plug-in-Hybrid
DS 4 E-Tense 225 Plug-in-Hybrid
Kamera
Fahrbericht DS 4 Plug-in-Hybrid
14 Bilder Pfeil

Fazit

Ich bin der andere! Liebevoller Innenraum mit tollen Materialien und durchdachte Technik. Das extraweiche Fahrwerk ist etwas für entspannte Genießer. AUTO BILD-Urteil: 2-