E-Bike Serial 1 powered by Harley-Davidson

Das erste Elektrofahrrad von Harley-Davidson heißt Serial 1

Harley-Davidson hat neue Kunden im Visier: 2021 greift eine Tochterfirma auf dem wachsenden Markt für Elektrofahrräder an. Optik und Technik des ersten E-Bikes der Amerikaner erinnern an die erste Harley!
Der Motorradhersteller Harley-Davidson macht sich fit für die Zukunft und arbeitet fleißig am Produktportfolio. Schon im Sommer 2019 deuteten drei Fahrrad-Prototypen an, dass die US-Amerikaner auf dem wachsenden Markt für Elektrofahrräder mitmischen wollen. Jetzt gibt es neue Details: Ein wunderschönes E-Bike mit Lederschwingsattel, Handgriffen aus dem gleichen Material, schwarzem Starrrahmen und weißen Reifen sowie Riemenantrieb soll optisch und technisch an die erste bis heute bekannte Harley aus dem Jahr 1903 erinnern. An beiden Rädern übernehmen Scheibenbremsen die Verzögerung. Vorne hat die Bremse einen angeschlagenen Sattel. Noch gibt es keine Angaben zum elektrischen Antrieb. Doch das soll sich in Kürze ändern.
Motorradzubehör bei Amazon

Rahmen und Anbauteile

Bremsen

Koffer und Gepäck

Motoren und Motorteile

Fahrwerk

Auspuff- und Abgasanlagen

Die 2019er Prototypen wurden von einem Mittelmotor am Tretlager unterstützt und waren daher höchstwahrscheinlich der Gruppe der Pedelecs zuzuordnen, die den Fahrer bis 25 km/h lediglich unterstützen, das Treten aber nicht komplett ersetzen. Der Akku dürfte im Rahmen sitzen. Den Prototypen fehlte noch der in Deutschland zwingend vorgeschriebene zweite Bremshebel. Beim jüngst gezeigten Bike ist das bereits anders. Aber es stellt sich die Frage, ob die Hebel wie beim Motorrad (rechts die Vorderradbremse, links die Hinterradbremse) angeordnet sein werden. Das wird die Zukunft zeigen.

Harley-Davidson steckt hinter dem Projekt – ein bisschen

Optisch soll sich das erste E-Bike von Serial 1 an der ersten Harley anlehnen. Das ist gelungen!

©Serial 1 Cycle Company

Die erste Produktlinie der mithilfe von Harley neu gegründeten Serial 1 Cycle Company soll im Frühjahr 2021 auf den Markt kommen, auch in Deutschland. Auf dem Weg von der ersten Idee zum fertigen Bike entschieden sich die Amerikaner, für das E-Bike-Geschäft eine eigene Einheit zu gründen. Teile der Entwicklungsgruppe wechselten in der Folge zu Serial 1, etwa der Präsident, der Markendirektor und die Verantwortliche fürs Marketing, das beim Platzieren der neuen Bikes am Markt eine entscheidende Rolle spielen wird. Aaron Frank, Markendirektor von Serial 1, hat große Ziele: Er will mit dem neuen E-Bike die Mobilität in einer ähnlichen Art und Weise verändern, wie es die erste Harley 1903 tat.

Fotos: Serial 1 Cycle Company

Stichworte:

Elektrofahrrad

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.