Ford Kuga Vignale PHEV

Ford Kuga (2021): Leasing, Preis, Plug-in-Hybrid, günstig, Angebot

Ford Kuga Plug-in-Hybrid für 199 Euro leasen

Im Leasing gibt es den beliebten Ford Kuga als 225 PS starken Plug-in-Hybrid zum günstigen Preis: Privatkunden zahlen nur 199 Euro pro Monat!
International gehört der Kuga zu den wichtigsten Ford-Modellen überhaupt. Seit 2020 ist der aktuelle Kuga erhältlich, und bei der dritten Generation des SUVs hat sich einiges getan – auf Basis des Focus hat Ford ein komplett neues Auto auf die Räder gestellt. Der Kuga ist 4,61 Meter lang (plus neun Zentimeter) und bietet zwei Zentimeter mehr Radstand als der Vorgänger (2,71 m). Zudem sind die Rücksitze verschiebbar. Doch das ist noch nicht alles, endlich bietet Ford den Tiguan-Konkurrenten nämlich auch als Plug-in-Hybrid an. Der 2,5-Liter-Benziner wird von einem Elektromotor unterstützt, in Summe macht das 225 PS Systemleistung. Der Akku mit einer Kapazität von 14,4 kWh soll für bis zu 56 rein elektrische Kilometer reichen. In der Basis kostet der Kuga Plug-in-Hybrid 39.750 Euro. Wem das zu viel ist, der sollte sich die aktuellen Leasingangebote etwas genauer anschauen!
Bei sparneuwagen.de (Kooperationspartner von AUTO BILD) können Privatkunden den Ford Kuga Plug-in-Hybrid in der Ausstattungslinie "Cool & Connect" für 199 Euro brutto pro Monat leasen. Auch bei diesem Angebot wird eine einmalige Sonderzahlung in Höhe von 4500 Euro netto fällig, die durch den Leasingnehmer als Vorleistung erbracht werden muss. Bei korrekter und fristgerechter Beantragung der Umweltprämie beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) wird der Betrag allerdings voll erstattet. Einzige Bedingung für die volle Rückzahlung ist eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. (Unterhaltskosten berechnen? Zum Kfz-Versicherungsvergleich!)

Da das Kuga-Angebot auf 48 Monate berechnet ist, sollte es hier keine Probleme geben. Die jährlichen Freikilometer sind mit 10.000 km angegeben. Sollte das nicht reichen, ist es ratsam, vor Vertragsabschluss größere Kilometerpakete oder den Preis pro Mehrkilometer  anzufragen. Für faire zehn Euro mehr pro Monat (insgesamt also 209 Euro brutto) kann die sogenannte "Ford Flatrate +" hinzugebucht werden. Neben einem Servicepaket sind darin auch eine Garantieverlängerung und eine Mobilitätsgarantie enthalten. Inklusive Flatrate belaufen sich die Gesamtleasingkosten auf 10.032 Euro brutto (209 Euro mal 48). Zu den Ausstattungshighlights gehören unter anderem das Navi Ford Sync 3, DAB+, Sportsitze, Tempomat, Spurhalteassistent und Einparkhilfe. Aufgrund der hohen Nachfrage kann das Angebot laut sparneuwagen.de kurzfristig nicht mehr verfügbar sein. Eine Übersicht mit allen interessanten Leasing-Deals gibt es hier!

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).

Autor:

Fotos: Ford Motor Company

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.