Seit der Übernahme 2017 durch den französischen PSA-Konzern geht es bei Opel wirtschaftlich deutlich bergauf. Schon ein Jahr später schrieben die Rüsselsheimer erstmals seit 1999 wieder schwarze Zahlen.

Bis 2024 sollen alle Opel-Baureihen elektrifiziert sein

Nach und nach sollen alle aus der vergangenen GM-Epoche stammenden Plattformen ausgemustert werden. Die zukünftigen Opel teilen sich das technische Grundgerüst mit den Schwestermodellen von Peugeot, Citroën und DS. Außerdem sollen bis 2024 alle Baureihen elektrifiziert sein. Auf Corsa-e und Grandland X Plug-in-Hybrid folgt 2021 die elektrische Version des Mokka. Insgesamt will sich das Unternehmen nur noch auf Volumensegmente konzentrieren: Die Modelle Adam, Karl und Cascada wurden deshalb Ende 2019 ohne Nachfolger eingestellt.
Welche Neuheiten Opel in den kommenden Jahren auf den Markt bringt, zeigt AUTO BILD in der Galerie. Mit dabei: der nächste Opel Insignia!

Bildergalerie

Neue Opel (2019, 2020 und 2021)
Neue Opel (2020, 2021 und 2022)
Neue Opel (2019, 2020, 2021 und 2022)
Kamera
Neue Opel (2020, 2021 und 2022)

Von

Elias Holdenried