Seit 2021 bietet Renault das beliebte Kleinwagen-SUV Captur auch als Plug-in-Hybrid an. Der E-Tech 160 kombiniert einen 92 PS starken Vierzylinder-Sauger mit einem 49-kW-Elektromotor (67 PS), was eine Systemleistung von 158 PS und 300 Nm Drehmoment ergibt. Die rein elektrische Reichweite mit der 9,8 kWh kleinen Batterie gibt Renault mit 50 Kilometern an. Ein Wert, den der Captur im AUTO BILD-Vergleichstest gegen den Kia Niro PHEV sogar übertroffen hat: Der Renault schaffte 53 Kilometer mit einer Ladung, musste sich am Ende dem Niro jedoch knapp geschlagen geben. Das Fazit der Tester: "Überzeugender Plug-in-Auftritt mit solider E-Reichweite. Zu viele kleine Schrullen kosten am Ende den Sieg." Hinzu kommt, dass der Captur als Plug-in-Hybrid kein Schnäppchen ist. Während für die Basisversion 21.950 Euro fällig werden, kostet der E-Tech 160 in der Ausstattungslinie "Intens" mindestens 33.450 Euro. Zum Glück gibt es aktuell ein attraktives Leasingangebot für den kleinen Renault!

Bei sparneuwagen.de (Kooperationspartner von AUTO BILD) können Gewerbekunden den Renault Captur E-Tech 160 als limitiertes Sondermodell "Rive Gauche" für supergünstige 96,63 Euro netto pro Monat leasen. Wie bei den meisten Plug-in-Hybrid-Leasingdeals üblich, wird eine einmalige Sonderzahlung in Höhe von 4500 Euro fällig. Dieser Betrag wird nach korrekter und fristgerechter Beantragung der Umweltprämie beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) aber voll erstattet. Voraussetzung ist eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten, die beim Captur-Deal erfüllt wird. (Unterhaltskosten berechnen? Zum Kfz-Versicherungsvergleich!)
Vattenfall-Wallbox
Vattenfall-Wallbox

Top-Wallbox, Ökostrom und mehr

Sichern Sie sich die Charge Amps Halo™ für 299 Euro statt 1189 Euro UVP kombiniert mit 100% Ökostrom - aus einer Hand.

In Kooperation mit

Vattenfall-Logo

Auf Wunsch kann das kleine SUV auch für 36 Monate (118,80 Euro netto) oder 48 Monate (126,82 Euro netto) geleast werden. Die Freikilometer sind mit 10.000 km pro Jahr angegeben. Wem das nicht reicht, der kann die Laufleistung auf maximal 20.000 km pro Jahr erhöhen. Dann steigt die monatliche Rate auf 146,69 Euro netto an. Hinzu kommen einmalig 671,43 Euro netto (799 Euro brutto) für die Überführung, sodass sich Gesamtleasingkosten in Höhe von 2990,55 Euro netto (96,63 Euro mal 24 plus 671,43 Euro) exklusive Umweltprämie ergeben.

Kurze Lieferzeit von nur drei Monaten

Dafür bekommen die Kunden den Captur als limitiertes Sondermodell "Rive Gauche" mit 18-Zoll-Felgen, Sitzheizung, 360-Grad-Kamera, Verkehrszeichenerkennung, digitalen Instrumenten, 9,3-Zoll-Touchscreen inklusive Navi und vielen weiteren Ausstattungsdetails. Weiterer Pluspunkt: Die unverbindliche Lieferzeit des Neuwagens ist mit kurzen drei Monaten angegeben. Aufgrund einer hohen Nachfrage kann das Angebot laut sparneuwagen.de kurzfristig nicht mehr verfügbar sein. Eine Übersicht mit allen interessanten Leasing-Deals gibt es hier!