100 SUVs in sieben Klassen: Kaufberatung

SUV-Kaufberatung

100 SUVs im Klassen-Check

Welches SUV passt zu Ihnen, welcher Motor ist der beste, was sind Stärken und Schwächen? Die große Kaufberatung: 100 Modelle in sieben Klassen.
Durchblick in der SUV-Welt? Zunehmend abnehmend. Gefühlt purzelt im Wochenrhythmus ein neuer hipper Hochsitz auf unsere Straßen, in allen Größen und Geschmacksrichtungen. Herrschaftlicher Range Rover Velar, kompakter Opel Grandland X, scharfer BMW X2 – hier wird inzwischen wirklich jeder Wunsch erfüllt. Nur findet sich bei der Neuheiten-Flut längst nicht mehr jeder zurecht.
ALT-Text

Gebrauchtwagensuche: SUVs

Über 100.000 SUVs im Angebot

Alles rund ums Thema Allrad

Sechs Größenklassen plus Geländewagen

Mit 4,14 Metern Länge gehört der Kia Stonic laut AUTO BILD-Segmentierung zu den Klein-SUVS (4,10 bis 4,30 Meter).

Hier fehlen die sonst oft verpönten Schubladen. Ein verbindliches Koordinatensystem, das mir sofort sagt: "Kia Stonic? Länge 4,14 Meter, also im Segment der kleinen SUV. Findet sich doch bestimmt beim Kraftfahrt-Bundesamt?" Äh, nö! Die Flensburger Behörde unterteilt nur in SUV und Geländewagen. Und steckt so etwas wie den Tiguan in letztgenannte Klasse. Eine eigenwillige Interpretation des VW.
AUTO BILD betrachtet die Sache dagegen ganz objektiv und steckt die SUV in sechs Größenklassen – von Mini bis Oberklasse. Dazu dann noch ein Extrasegment für die echten Arbeitstiere, also die Geländewagen. Klingt einfach? Ist es auch. Muss man halt nur mal machen. In der Bildergalerie sehen Sie 100 SUVs in sieben Klassen – inklusive Kurzcharakteristik mit Stärken und Schwächen, Varianten-Tipp und den wichtigsten Daten.

100 SUVs in sieben Klassen: Kaufberatung

Autokredit-Vergleich

Ein Service von

logo

Top-Konditionen für Ihr neues Auto

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.