Volvo S60 Polestar Engineered (2018): Alle Infos

Volvo S60 Polestar Engineered (2018): Alle Infos

Neue Topausstattung für den S60

Volvos Performance-Marke Polestar hat sich den neuen S60 vorgeknöpft und den Hybridantrieb auf 421 PS gepumpt. AUTO BILD hat alle Infos!
Volvo bringt eine Sportausstattung für den S60 Plug-in-Hybrid. Die hauseigene Sportmarke Polestar nennt die neue Topausstattung "Polestar Engineered". Eine Woche vor der Präsentation des neuen S60 hat Volvo den S60 Polestar Engineered vorgestellt.

Akzente in Gold

Edles Erkennungsmerkmal des S60 Polestar Engineered: goldene Bremssättel.

Räder, Bremsen, Fahrwerk und Motorsteuerung wurden dabei berücksichtigt – das Erkennungsmerkmal ist die Farbe Gold. Polestar-Embleme, Gurte und Bremssättel sind in dieser Farbe gehalten. Damit man die veredelten Bremssättel auch sehen kann, sind die leichten Polestar-Felgen offen designt. Die Bremsen stammen von der Performance-Marke Brembo, das Fahrwerk mit Öhlins-Federn kommt aus dem sportlichen Polestar 1. Auch der T8 Plug-in-Hybridantrieb bekommt eine Leistungssteigerung: Bisher leistete er 406 PS und 640 Nm, nach der Überarbeitung sind es 421 PS und 670 Nm. Als positive Nebeneffekte schlagen bessere Effizienz, auch beim rein elektrischen Segeln, und optimierte Schaltprozesse zu Buche.

Neue Volvo/Polestar (2019, 2020 und 2021)

Später auch für V60 und XC60

Zunächst wird es die Ausstattung Polestar Engineered lediglich für den neuen S60 geben, etwas später wird sie für den Kombi V60 verfügbar sein. Zukünftig soll sie auch für den SUV-Bruder XC60 angeboten werden. Sowohl Käufer als auch Abonnenten von Care by Volvo sollen die Ausstattung ordern können. Allerdings sind die Stückzahlen laut Volvo weltweit limitiert.

Volvo S60 Polestar Engineered (2018): Alle Infos

Autor: Katharina Berndt

Stichworte:

Plug-in-Hybrid

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.