VW T6 California 2.0 TSI DSG: gebraucht, Preis, kaufen

Gepflegter und fair eingepreister Allrad-Camper mit 204 PS

Wer gut motorisiert in den Campingurlaub will, könnte sich für diesen VW T6 California interessieren. Der blaue Traum-Bulli ist fair eingepreist und besticht eilige Camper mit seinen 204 PS.
Zum Reiz des Campings gehört die Entschleunigung. Wer trotzdem ein bisschen Beschleunigung genießen möchte, der könnte jetzt interessiert weiterlesen: Ein Autohändler in Berlin hat einen gebrauchten VW T6 California mit souveränem Antrieb im Angebot – der perfekte Begleiter für jeden, der auf dem Weg zur Entschleunigung keine Zeit verlieren will. Der T6 ist ein 2.0 TSI mit kraftvollen 204 PS und bei Bedarf ziemlich flink unterwegs. Das Schalten besorgt ein Doppelkupplungsgetriebe. Die Erstzulassung des in der schönen Farbe "Starlight Blue" lackierten VW Bus geschah im Februar 2018. Seitdem ist der Traumcamper der Deutschen 55.000 Kilometer gelaufen. In den Papieren stehen laut Inserat zwei Vorbesitzer, ein Vorleben als Mietwagen schließt der Händler aus. Der VW hat noch bis in den Februar 2021 TÜV und ist scheckheftgepflegt.

Viel Ausstattung zum faireren Preis

Der angebotene VW T6 California wirkt auf den ersten Blick sehr gepflegt, Schäden gibt es nicht.

Die Angabe, ob der Bulli unfallfrei ist, fehlt dagegen. Dafür beeindruckt der inserierte VW-Camper mit einer langen Ausstattungsliste. Selbstverständlich sind die campingrelevanten Dinge wie das Aufstell-Schlafdach, die zum Bett umklappbare hintere Sitzbank und eine Markisenleiste mit Zeltadapter an Bord. Aber auch darüber hinaus hat der Bulli eine Menge zu bieten. Es beginnt mit Klimaautomatik und Park Distance Control. Dazu kommen unter anderem Bluetooth, ein Audiosystem mit Navigation, eine Multimedia-Schnittstelle, der "Coming Home"-Lichtassistent, beheizbare Sitze, eine 230V-Steckdose und nicht zuletzt Allradantrieb. Der Händler verlangt für den schnellen Camper 46.955 Euro. Im Preis sind sowohl die Mehrwertsteuer als auch eine Gebrauchtwagengarantie enthalten. In dieser Preisklasse bewegt sich der T6 auf Augenhöhe mit vergleichbaren Fahrzeugen. Gegenüber dem Einstiegsmodell des aktuellen T6.1 California spart der Käufer knapp 4000 Euro.

Checkliste vor dem Kauf eines VW T6

Wer einen gebrauchten VW T6 haben will, der sollte vor dem Kauf genau hinschauen. Der Ruf des VW Bulli ist besser als er selbst. Sogar die besten VW hatten in jüngster Zeit immer wieder Probleme mit ihren Assistenten. Der T6 ist da keine Ausnahme. Wenn das DSG ruckelt, hilft möglicherweise ein Software-Update. Defekte Drucksensoren oder AGR-Ventile müssen dagegen getauscht werden, sonst besteht die Gefahr, dass der Bus liegen bleibt.

Gebrauchtwagen-Alternative zum VW T6 California 2.0 TSI

46.640 €

Volkswagen T6 California 2.0 TDI Beach, Diesel

73.400 km
110 kW (150 PS)
02/2016
Volkswagen T6 California 2.0 TDI Beach, Diesel +

74821 Mosbach, Autohaus Käsmann

Zum Inserat
Diesel, 6.2 l/100km (komb.) CO2 162 g/km*
Die vorderen Aufhängungen leiden unter dem Gewicht des T6. Wenn es aus Richtung der Achse poltert, muss der VW in die Werkstatt. Bei manchem Exemplar müssen die Schiebetüren nachjustiert werden. Vor dem Kauf sollten dazu der Unterboden und die Bereiche unter den Gummis in den Einstiegen auf Rost geprüft werden. Das kann sonst teuer werden. Der Innenraum verschleißt schneller als erwartet, da sollten Bulli-Besitzer unempfindlich sein. Was der Unterhalt kostet? Hier geht's zum Kfz-Versicherungsvergleich!

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).

Fotos: Heycar/Volkswagen Automobile Berlin GmbH

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.