Drei Plug-in-Hybrid-SUVs im Test

Ford Kuga, Mitsubishi Outlander, Opel Grandland X: Plug-in-Hybrid-SUVs im Test

Hängt der Ford Kuga die SUV-Konkurrenz auch mit Stecker ab?

Den ersten Vergleich gewann der neue Ford Kuga als Diesel. Jetzt muss er als Plug-in-Hybrid gegen Mitsubishi Outlander und Opel Grandland X ran.
Platz 1 mit 531 von 800 Punkten: Ford Kuga 2.5 Duratec PHEV. Mit viel Platz, praktischer Einrichtung, handlichem Fahrverhalten und dem niedrigsten Verbrauch. (Ford Kuga 2.0 EcoBlue bei carwow.de mit einer Ersparnis bis 9426 Euro.)
Platz 2 mit 513 von 800 Punkten: Opel Grandland X Hybrid. Eindeutig der Schnellste hier, mit gut funktionierendem Hybridsystem. Bequeme Sitze. (Opel Grandland X 2.0 Diesel bei carwow.de mit einer Ersparnis bis 7159 Euro.)
Platz 3 mit 462 von 800 Punkten: Mitsubishi Outlander Plug-in-Hybrid. Seit sechs Jahren gebaut (PHEV) und in Würde gereift. Fährt gemütlich. (Mitsubishi Outlander 2.0 ClearTec bei carwow.de mit einer Ersparnis bis 7661 Euro.)
Klare Sache für den Ford Kuga. Im ersten Vergleich gewann er gegen Mazda CX-5 und Renault Koleos. Das war mit 2,0-Liter-Diesel, 190 PS und Allrad. Jetzt trifft er als Plug-in-Hybrid mit Frontantrieb auf Opel Grandland X Hybrid und Mitsubishi Outlander PHEV. PHEV was? So heißt auf Englisch die ganze Fahrzeug-Gattung, das steht für Plug-in (englisch für einstecken) Hybrid Electric Vehicle und bedeutet, dass die Batterie auch an der Steckdose geladen werden kann. Die Systeme der drei unterscheiden sich durchaus, grundsätzlich an Bord sind aber stets ein Vierzylinder-Benziner, mindestens ein E-Motor (beim Mitsubishi sind es sogar zwei) und ein Lithium-Ionen-Akku.

Nur beim schnellen Beschleunigen spürt man das CVT-Getriebe

Klitzekleiner Gummiband-Effekt: Nur wenn man stark aufs Gas tritt, macht sich das CVT-Getriebe bemerkbar.

Im Ford arbeiten ein 2,5-Liter mit 152 PS, ein E-Motor mit 97 kW (131 PS), ein stufenloses CVT-Getriebe und der 14,4 kWh große Akku. Systemleistung: 225 PS. Rein elektrisch schafft der Kuga stolze 64 Kilometer, der Testverbrauch liegt bei 6,2 Litern, Bestwert im Vergleich. Mit seinen Fahrleistungen liegt der Ford in der Mitte zwischen Opel und Mitsubishi, absolviert den Sprint von null auf hundert in 9,0 Sekunden. Beim schnellen Beschleunigen spürt man dann auch einen kleinen Gummiband-Effekt wegen des CVT-Getriebes, im normalen Alltag stört das überhaupt nicht. Im Gegenteil, der Kuga fährt sanft und gut dosierbar an, es bleibt – wie auch bei Opel und Mitsubishi – insgesamt bemerkenswert leise an Bord. Aber klar, bei hohem Tempo meldet sich der Benziner zu Wort, klingt rau. Die Rekuperation könnte Ford jedoch in Zukunft etwas stärker auslegen. Opel und besonders der Mitsubishi können das besser. Abgestimmt ist der Kuga ganz Ford-typisch, ausgewogen bis handlich und mit einer direkten, präzisen Lenkung.

Gebrauchtwagen mit Garantie

10.640 €

Ford Kuga 1.6 EcoBoost 2x4 Trend Wi-Pa, Benzin

61.305 km
110 kW (150 PS)
01/2014
Zum Inserat
Benzin, CO2 0 g/km*
11.450 €

Ford Kuga 1.5 EcoBoost Trend 4x2, Benzin

117.880 km
110 kW (150 PS)
05/2015
Zum Inserat
Benzin, CO2 0 g/km*
11.450 €

Ford Kuga 1.6 EcoBoost Titanium 4x2, Benzin

72.500 km
110 kW (150 PS)
09/2013
Zum Inserat
Benzin, 6.6 l/100km (komb.) CO2 156 g/km*
11.450 €

Ford Kuga 1.5 EcoBoost Trend 4x2, Benzin

117.880 km
110 kW (150 PS)
05/2015
Zum Inserat
Benzin, CO2 0 g/km*
11.470 €

Ford Kuga 1.5 Trend EcoBoost 2x4, Benzin

91.124 km
88 kW (120 PS)
09/2016
Zum Inserat
Benzin, 6.2 l/100km (komb.) CO2 143 g/km*
11.480 €

Ford Kuga 1.6 EcoBoost 2x4 Winter-P, Benzin

74.000 km
110 kW (150 PS)
01/2014
Zum Inserat
Benzin, 6.6 l/100km (komb.) CO2 154 g/km*
11.490 €

Ford Kuga 1.5 EcoBoost 2x4 Trend, Benzin

89.800 km
110 kW (150 PS)
05/2015
Zum Inserat
Benzin, 6.2 l/100km (komb.) CO2 143 g/km*
Ford Kuga 1.6 EcoBoost 2x4 Trend Wi-Pa, Benzin +

01159 Dresden, Emil Frey Sachsengarage

Ford Kuga 1.5 EcoBoost Trend 4x2, Benzin +

57319 Bad Berleburg, Ford AutoZentrum Bad Berleburg

Ford Kuga 1.6 EcoBoost Titanium 4x2, Benzin +

83104 Tuntenhausen, Auto Eder GmbH

Ford Kuga 1.5 EcoBoost Trend 4x2, Benzin +

35043 Marburg, Ford AutoZentrum Marburg

Ford Kuga 1.5 Trend EcoBoost 2x4, Benzin +

22848 Norderstedt, Hugo Pfohe GmbH NO

Ford Kuga 1.6 EcoBoost 2x4 Winter-P, Benzin +

52078 Aachen, Moll Automobile GmbH & Co. KG

Ford Kuga 1.5 EcoBoost 2x4 Trend, Benzin +

37696 Marienmünster, Autohaus Wilhelm Heine Inhaber Maik Heine

In Sachen Fahrleistungen liegt der Grandland X vorne

Opel Grandland X Hybrid4 (2020): Test - Plug-In - Motor - Preis

Grandland X mit Stecker im Test

Der Opel – mit der Technik des Peugeot 3008 – kommt mit einem kleinen 1,6-Liter-Turbo mit 180 PS, einem E-Motor mit 81 kW (110 PS) an der Vorderachse, 13,2 kWh großem Akku und einer Achtstufen-Wandlerautomatik. Die Systemleistung liegt bei 224 PS. Im Test kam der Grandland X auf eine elektrische Reichweite von 52 Kilometern und einen Verbrauch von 7,2 Litern. Der Opel tritt energischer an als der Kuga und der Mitsubishi sowieso, sprintet in 8,2 Sekunden auf 100 km/h, ist druckvoller unterwegs. Der Vierzylinder ist ein lebhafter Typ, klingt bei hohem Tempo kernig, die flotte Automatik spielt gut mit. Der Grandland ist nicht ganz so dynamisch abgestimmt wie der Ford, er wankt in schnellen Kurven mehr, federt auf langen Wellen weicher aus, die leichtgängige Lenkung wirkt im Vergleich leicht indifferent.

Gebrauchtwagen mit Garantie

12.990 €

Opel Grandland X 1.6 D Edition, Diesel

144.950 km
88 kW (120 PS)
11/2017
Zum Inserat
Diesel, 4.3 l/100km (komb.) CO2 111 g/km*
14.850 €

Opel Grandland X 1.6 Edition D HEIZUNG LENKRAD FR, Diesel

33.776 km
88 kW (120 PS)
09/2017
Zum Inserat
Diesel, 4.3 l/100km (komb.) CO2 114 g/km*
15.980 €

Opel Grandland X 1.2 Turbo Selection, Benzin

26.226 km
96 kW (131 PS)
07/2019
Zum Inserat
Benzin, 5.2 l/100km (komb.) CO2 123 g/km*
15.990 €

Opel Grandland X 1.2 Turbo Selection, Benzin

16.973 km
96 kW (131 PS)
07/2019
Zum Inserat
Benzin, 5.2 l/100km (komb.) CO2 123 g/km*
16.480 €

Opel Grandland X Business Edition, Diesel

100.094 km
88 kW (120 PS)
01/2018
Zum Inserat
Diesel, 4.3 l/100km (komb.) CO2 111 g/km*
16.785 €

Opel Grandland X , Diesel

26.541 km
88 kW (120 PS)
11/2017
Zum Inserat
Diesel, 4.3 l/100km (komb.) CO2 0 g/km*
16.880 €

Opel Grandland X 1.2 Dynamic Turbo Sitz, Benzin

62.475 km
96 kW (131 PS)
12/2017
Zum Inserat
Benzin, 5.4 l/100km (komb.) CO2 124 g/km*
Opel Grandland X 1.6 D Edition, Diesel +

47608 Geldern, Auto Maibom OHG

Opel Grandland X 1.6 Edition D HEIZUNG LENKRAD FR, Diesel +

82418 Murnau, Autohaus Anton Ortner GmbH & Co. KG

Opel Grandland X 1.2 Turbo Selection, Benzin +

25551 Hohenlockstedt, Autohaus B206

Opel Grandland X 1.2 Turbo Selection, Benzin +

25551 Hohenlockstedt, Autohaus B206

Opel Grandland X Business Edition, Diesel +

46539 Dinslaken, Elspass Autoland GmbH & Co KG in Dinslaken

Opel Grandland X , Diesel +

06796 Sandersdorf-Brehna, Autoland Brehna Outlet

Opel Grandland X 1.2 Dynamic Turbo Sitz, Benzin +

41061 Mönchengladbach, Autohaus Louis Dresen GmbH & Co.KG Mönchengladbach

Dem Mitsubishi Outlander merkt man sein Alter an

Etwas angejahrt: Der Mitsubishi kann sein Alter nicht ganz verbergen, vor allem bei der Fahrdynamik.

Der Mitsubishi kommt mit einem 2,4 Liter großen Benziner mit 135 PS, einem E-Motor mit 60 kW (82 PS) an der Vorderachse, einem mit 70 kW (95 PS) an der Hinterachse – damit wird ein Allradantrieb realisiert –, dazu CVT-Getriebe, 13,8 kWh großer Batterie und einer Systemleistung von ebenfalls 224 PS. 50 Kilometer Elektro-Reichweite sind noch immer zeitgemäß, der Testverbrauch von 8,4 Litern allerdings nicht mehr so ganz. Der Outlander ist bedächtiger unterwegs als Kuga und Grandland X, braucht von 0 auf 100 km/h glatte zehn Sekunden. Das Wechselspiel zwischen Verbrenner und E-Motor spielt er nicht ganz so flüssig wie Opel und Ford. Er zieht die Batterie leer und fährt dann mit dem Benziner weiter. Und der läuft eher zäh, wird bei höherem Tempo laut und brummig. Aber was heißt hier höheres Tempo – der Outlander wird bei 170 km/h abgeregelt. Dafür rekuperiert er bemerkenswert gut. Der Japaner fährt sich, gerade im Vergleich mit den beiden jüngeren Autos, schwerfälliger. Oder sagen wir besser: gemütlicher. Das liegt auch an der indirekten, gefühllosen Lenkung und der schaukeligen Abstimmung des Fahrwerks.

Gebrauchtwagen mit Garantie

10.900 €

Mitsubishi Outlander , Diesel

133.147 km
110 kW (150 PS)
09/2013
Zum Inserat
Diesel, 5.4 l/100km (komb.) CO2 143 g/km*
12.800 €

Mitsubishi Outlander 2.2 Invite ClearTec, Diesel

68.722 km
110 kW (150 PS)
04/2014
Zum Inserat
Diesel, 4.8 l/100km (komb.) CO2 127 g/km*
12.977 €

Mitsubishi Outlander 2.0 MIVEC Invite, Benzin

97.985 km
110 kW (150 PS)
07/2013
Zum Inserat
Benzin, 6.8 l/100km (komb.) CO2 161 g/km*
14.930 €

Mitsubishi Outlander 2.0 MIVEC Star R, Benzin

85.978 km
110 kW (150 PS)
05/2016
Zum Inserat
Benzin, 6.7 l/100km (komb.) CO2 159 g/km*
14.990 €

Mitsubishi Outlander 2.0, Benzin

69.952 km
110 kW (150 PS)
05/2015
Zum Inserat
Benzin, 6.9 l/100km (komb.) CO2 159 g/km*
15.990 €

Mitsubishi Outlander 2.0 MIVEC -Star, Benzin

43.600 km
110 kW (150 PS)
06/2016
Zum Inserat
Benzin, 6.8 l/100km (komb.) CO2 157 g/km*
16.484 €

Mitsubishi Outlander 2.0 Edition 100, Benzin

49.400 km
110 kW (150 PS)
01/2018
Zum Inserat
Benzin, 6.7 l/100km (komb.) CO2 155 g/km*
Mitsubishi Outlander , Diesel +

36433 Bad Salzungen, Autohaus Schrön

Mitsubishi Outlander 2.2 Invite ClearTec, Diesel +

13055 Berlin, Auto- Treff Oranke GmbH

Mitsubishi Outlander 2.0 MIVEC Invite, Benzin +

59075 Hamm, Autohaus W. POTTHOFF GmbH

Mitsubishi Outlander 2.0 MIVEC Star R, Benzin +

48499 Salzbergen, Autohaus Siemon Rheine

Mitsubishi Outlander 2.0, Benzin +

21614 Buxtehude, Autohaus H.Tietjen

Mitsubishi Outlander 2.0 MIVEC -Star, Benzin +

27383 Hetzwege, Autohaus Brunkhorst, Hetzwege

Mitsubishi Outlander 2.0 Edition 100, Benzin +

39116 Magdeburg, Emil Frey Autohaus Süd Magdeburg

Der Kuga Plug-in-Hybrid mit Testwagen-Ausstattung kostet mit aktueller Umweltprämie und Herstellerförderung 36.433 Euro. Beim Opel Grandland X sinkt der Preis auf 38.257 Euro. Und beim Mitsubishi Plug-in Hybrid stehen dann 39.984 Euro unter dem Strich. Klare Sache also für den Ford – auch mit Stecker. Das Fazit: Der Kuga ist ein Siegertyp, eindeutig. Er hat viel Platz, fährt agil, das Hybridsystem geht in Ordnung. Der Hybrid-Opel fährt praktisch gleichauf, hat etwas weniger Platz. Der Mitsubishi gefällt mit seiner feinen Technik. Grundsätzlich gilt für die Hybride: Man muss sich eben darauf einlassen.

Drei Plug-in-Hybrid-SUVs im Test

Ford Kuga Mitsubishi Outlander Opel Grandland XFord KugaMitsubishi Outlander

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).

Stichworte:

SUV Plug-in-Hybrid

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.