Zwei Korea-SUVs im Test

Hyundai Santa Fe, Kia Sorento: Test, SUVs, Motor, Preis

Hyundai Santa Fe und Kia Sorento im koreanischen Bruderduell

Der neue Kia Sorento trifft auf den überarbeiteten Hyundai Santa Fe. Sticht einer der beiden Konzernbrüder im AUTO BILD-Test heraus?
Platz 1 mit 535 von 800 Punkten: Hyundai Santa Fe 2.2 CRDi 4WD. Nuancen bringen den Sieg: leicht bessere Bremswerte, ein kleinerer Wendekreis und minimal weniger Verbrauch.
Platz 2 mit 533 von 800 Punkten: Kia Sorento 2.2 CRDi AWD. Knapp Zweiter: Ohne die schlechtere Versicherungseinstufung hätte der Kia über das Kostenkapitel den Gleichstand erzielt.
Blenden lassen wir uns nicht. Aber beeindruckt darf man schon mal sein. Die Korea-Kolosse Kia Sorento und Hyundai Santa Fe starten mit 202-PS-Diesel schon bei rund 45.000 Euro. Dabei distanzieren sich die edlen Giganten gekonnt vom Kompaktklasse-Flair europäischer Konkurrenten wie dem Skoda Kodiaq. Jetzt erst recht, wo beide ganz frisch sind. Richtig neu ist der Sorento, die vierte Generation kam just auf die Straße. Zwar spricht auch Hyundai beim Santa Fe von einer neuen Plattform, Abmessungen und ein Großteil der Inneneinrichtung sind uns aber von unserem Dauertest-Santa-Fe, Jahrgang 2019, bestens bekannt. (Unterhaltskosten berechnen? Zum Kfz-Versicherungsrechner)

Die beiden SUVs kommen mit der gleichen Hardware

Koreanische Konzernbrüder: Der Kia Sorento ist neu, den Santa Fe hat Hyundai jüngst überarbeitet.

©Olaf Itrich / AUTO BILD

Das Cockpit hat sich bei beiden stark verändert. Die augenscheinlichste Neuerung sind die volldigitalen Kombiinstrumente und das in die Breite gegangene Zentraldisplay. Gleiche Hardware bei beiden, und die Unterschiede in der Software beschränken sich weitgehend auf das digitale Design. Trotzdem gibt es Abweichungen bei der Bedienung, da Hyundai nun fast alle Schalter auf der neuen schwebenden, flugzeugähnlichen Mittelkonsole zusammenfasst. Im Kia sind die Tasten, Wippen und Drehregler etwas weiter verstreut. Wer mit der Bedienung des Sorento noch nicht vertraut ist, sucht etwas länger nach Sitzheizung, Fahrmodi-Schalter und Ähnlichem. Dafür ist hier die Klimabedienung mit einem eigenen Display ergonomischer als im Santa Fe. Die Menüführung ist grundsätzlich gut gelöst. Kritik gibt es dennoch: Das koreanische System verarbeitet Wischer und Tipper auf dem Touchscreen nicht absolut flüssig.

Gebrauchtwagen mit Garantie

16.490 €

Kia Sorento 2.2 D AWD Platinum Edition, Diesel

142.923 km
145 kW (197 PS)
10/2014
Zum Inserat
Diesel, 6.8 l/100km (komb.) CO2 178 g/km*
18.890 €

Kia Sorento 2.2 D AWD Platinum Edition, Diesel

90.000 km
145 kW (197 PS)
04/2014
Zum Inserat
Diesel, 6.8 l/100km (komb.) CO2 178 g/km*
19.490 €

Kia Sorento VISION, Diesel

129.000 km
147 kW (200 PS)
12/2016
Zum Inserat
Diesel, 5.7 l/100km (komb.) CO2 149 g/km*
19.665 €

Kia Sorento 2.2 CRDi Spirit ~~~8 Räder~, Diesel

88.814 km
147 kW (200 PS)
06/2015
Zum Inserat
Diesel, 6.1 l/100km (komb.) CO2 162 g/km*
19.790 €

Kia Sorento 2.2 CRDi AWD Platinum, Diesel

55.072 km
145 kW (197 PS)
08/2014
Zum Inserat
Diesel, 6.8 l/100km (komb.) CO2 178 g/km*
19.899 €

Kia Sorento 2.2 CRDi Platinum Edition A T, Diesel

129.999 km
147 kW (200 PS)
03/2015
Zum Inserat
Diesel, 6.7 l/100km (komb.) CO2 177 g/km*
19.990 €

Kia Sorento 2.2 CRDi Vision, Diesel

61.800 km
147 kW (200 PS)
08/2016
Zum Inserat
Diesel, 5.7 l/100km (komb.) CO2 149 g/km*
Kia Sorento 2.2 D AWD Platinum Edition, Diesel +

49082 Osnabrück, Fehrmann & Neubert GmbH&Co.KG

Kia Sorento 2.2 D AWD Platinum Edition, Diesel +

49082 Osnabrück, Fehrmann & Neubert GmbH&Co.KG

Kia Sorento VISION, Diesel +

66424 Homburg, Auto J. Becker GmbH Homburg

Kia Sorento 2.2 CRDi Spirit ~~~8 Räder~, Diesel +

27568 Bremerhaven, Werner Automobile GmbH | Kia Händler und Servicepartner

Kia Sorento 2.2 CRDi AWD Platinum, Diesel +

14547 Beelitz, Schachtschneider GmbH & Co. KG

Kia Sorento 2.2 CRDi Platinum Edition A T, Diesel +

44263 Dortmund, Motor Center Heinen GmbH

Kia Sorento 2.2 CRDi Vision, Diesel +

46282 Dorsten, Automobile Baumann GmbH

Beim Fahrwerk zeigt der Santa Fe gefühlt mehr Härte

Etwas straffer: Beim Fahren kommt es uns so vor, als wäre der Hyundai Santa Fe etwas straffer.

©Olaf Itrich / AUTO BILD

Die Struktur der Untermenüs könnte zudem aufgeräumter sein. Vor Nervenzusammenbrüchen bewahrt die praktische Stichwortsuche. Beide Hersteller preisen dazu die neue Sprachbedienung an, die neben Navi-Eingaben unter anderem auch Heckklappe, Lenkradheizung und Sitzbelüftung steuern kann. Die Eingaben müssen allerdings einer einstudierten Sprachfolge entsprechen – was aufgrund der Fahrgeräusche häufig scheitert. Systeme von Mercedes und BMW sind auf einem ganz anderen Level. Fazit: gleiche Punktzahl bei der Bedienung für Kia und Hyundai. Beim Fahren kommt es uns vor, als hätte der Hyundai ein leicht strafferes Fahrwerk. Die Rad-Reifen-Kombinationen sind aber gleich, auch das Gewicht der Felgen unterscheidet sich nicht wirklich. Für einen Punktunterschied reicht es definitiv nicht.

Gebrauchte Santa Fe mit Garantie

13.980 €

Hyundai Santa Fe 2.2 CRDi Premium, Diesel

128.903 km
145 kW (197 PS)
11/2013
Zum Inserat
Diesel, 6.1 l/100km (komb.) CO2 159 g/km*
18.985 €

Hyundai Santa Fe 2.4 Family, Benzin

28.882 km
138 kW (188 PS)
10/2017
Zum Inserat
Benzin, 9.4 l/100km (komb.) CO2 218 g/km*
19.090 €

Hyundai Santa Fe 2.2 CRDi Premium blue, Diesel

127.109 km
147 kW (200 PS)
07/2016
Zum Inserat
Diesel, 6.6 l/100km (komb.) CO2 174 g/km*
19.890 €

Hyundai Santa Fe 2.2 Style Automatik, Diesel

68.196 km
145 kW (197 PS)
01/2015
Zum Inserat
Diesel, CO2 0 g/km*
20.950 €

Hyundai Santa Fe 2.2 CRDi Premium blue, Diesel

135.000 km
147 kW (200 PS)
07/2017
Zum Inserat
Diesel, CO2 0 g/km*
21.990 €

Hyundai Santa Fe 2.2 CRDI Premium blue 200PS, Diesel

64.000 km
147 kW (200 PS)
07/2016
Zum Inserat
Diesel, 6 l/100km (komb.) CO2 159 g/km*
22.971 €

Hyundai Santa Fe 2.2 CRDI blue Premium 8-Fach, Diesel

65.567 km
147 kW (200 PS)
02/2016
Zum Inserat
Diesel, 6.6 l/100km (komb.) CO2 174 g/km*
Hyundai Santa Fe 2.2 CRDi Premium, Diesel +

61440 Oberursel, MTS Automobile GmbH - Oberursel-Süd

Hyundai Santa Fe 2.4 Family, Benzin +

86165 Augsburg, Autohaus Listle GmbH

Hyundai Santa Fe 2.2 CRDi Premium blue, Diesel +

18439 Stralsund, AUTOZENTRUM EGGERT GmbH

Hyundai Santa Fe 2.2 Style Automatik, Diesel +

06122 Halle, PS Union GmbH

Hyundai Santa Fe 2.2 CRDi Premium blue, Diesel +

37115 Duderstadt, Autohaus Abicht GmbH

Hyundai Santa Fe 2.2 CRDI Premium blue 200PS, Diesel +

87656 Germaringen, Autohaus Dokic GmbH & Co. KG

Hyundai Santa Fe 2.2 CRDI blue Premium 8-Fach, Diesel +

64285 Darmstadt, Autohaus am Prinzert GmbH Darmstadt

Auch im Sorento gibt es keine allzu flauschige Federung

Der Kia Sorento verzichtet ebenfalls auf ein flauschiges Fahrwerk, leistet sich aber auch keine Patzer.

©Olaf Itrich / AUTO BILD

Und straff genug ist auch der Sorento. In dieser Fahrzeugklasse erwartet man eigentlich eine flauschigere Federung, Patzer leistet sich allerdings keiner der beiden. Wo wir gerade beim Komfort sind: Der Wechsel von der Wandlerautomatik zur Doppelkupplung ist ein klarer Nachteil, gerade beim gefühlvollen Einparken merkt man den Unterschied: Die Kupplung öffnet und schließt permanent, der Bremsdruck muss ständig angepasst werden – nervig! Meckern wir noch über den Verbrauch, angesichts der relativ geringen Masse von unter zwei Tonnen ginge da weniger. Doch am Ende bleiben wir beeindruckt. Die familienfreundlichen Raumriesen verfügen nicht nur über viel Platz in drei Reihen und clevere Features wie die geteilt verschiebbare Rückbank. Obendrein erfüllt die Ausstattung in den getesteten Versionen nahezu alle Wünsche, der Preis bleibt dabei erträglich, Qualität und Funktionalität sind es sowieso. Schwere Entscheidung also – wo es vermutlich oft nach Geschmack geht.
Testsieger bei Amazon & eBay Zum Angebot

Aukey Dashcam FHD 1080P

Preis*: 46,74 Euro

Garmin DriveSmart™ 65

Preis*: 255,00 Euro

Mpow Handyhalter fürs Auto

Preis*: 9,99 Euro

Dr. Wack A1 Speed Wax Plus 3

Preis*: 17,99 Euro

Koch Chemie Shine Speed Polish

Preis*: 19,39 Euro

*Preis: Amazon-Preis am 23.02.2021
Hier geht's zu allen Testsiegern
Das Fazit: Hyundai und Kia liefern zwei üppig ausgestattete SUVs mit cleverer Funktionalität und viel Platz zum fairen Kurs. Raum für Verbesserung bieten Federungs- und Schaltkomfort. Am Ende entscheiden der Geschmack, die Garantiebestimmungen oder die Versicherungskosten.

Zwei Korea-SUVs im Test

Hyundai Santa Fe 2.2 CRDi 4WD         Kia Sorento 2.2 CRDi AWDHyundai Santa Fe 2.2 CRDi 4WDKia<br />
Sorento 2.2 CRDi AWD

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).

Autoren: Dennis Heinemann,

Fotos: Olaf Itrich / AUTO BILD

Stichworte:

SUV Allradantrieb Diesel

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.