PS je Liter Hubraum: Könige der Literleistung

PS je Liter Hubraum: Könige der Literleistung

Ranking: Die stärksten Autos nach Literleistung

Die Könige der Literleistung

Eine echte Messgröße für Autopower ist die Literleistung, gemessen in PS pro Liter Hubraum. AUTO BILD zeigt, welche Sportler die meiste Kraft aus Hubraum saugen.
Hubraum und Leistung sind zwei wichtige Kategorien, um die Stärke eines Wagens einzuschätzen. Setzt man beide zueinander ins Verhältnis, ergibt sich die Messgröße Literleistung, die es ebenfalls in sich hat. Schließlich gibt die Hubraumleistung Aufschluss darüber, wie effektiv die Konstrukteure eines Autos den Hubraum eines Motors in PS ummünzen. Und so mag der Bugatti Veyron Grand Sport Vitesse zwar 1200 PS aus seinem W16 mit acht Litern Hubraum ziehen. Damit ist der schnelle Franzose ein Leistungsgigant, doch in der Kategorie PS pro Liter gar nicht so außergewöhnlich. Er muss sich sogar kleinen Kraftzwergen geschlagen geben, wie dem aktuellen Honda Civic Type R. Der Japaner holt flotte 320 PS aus seinem nur zwei Liter großen Turbomotor und kommt so auf eine Literleistung von 160 PS! Das sind zehn mehr als die 150 PS/Liter beim Bugatti Veyron. Die Könige in diesem Ranking holen sogar über 200 PS aus einem Liter Hubraum! Hier folgen 40 Giganten der Literleistung.

AUTO BILD-Gebrauchtwagensuche

PS je Liter Hubraum: Könige der Literleistung

Könige der LiterleistungKönige der LiterleistungKönige der Literleistung

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.