Skoda Kodiaq RS (2021) im ersten Test

Skoda Kodiaq RS (2021) im ersten Test

Skoda Kodiaq RS (2021): Test, SUV, Motor, Preis, Fahrleistungen

Diesel raus, Benziner rein: Der neue Skoda Kodiaq RS im ersten Test

Zur Lebensmitte gibt es ein Facelift beim Skoda Kodiaq. Und den GTI-Motor für den RS. AUTO BILD hat die Spitze der Baureihe schon mal gecheckt.
Jeder neunte Skoda hierzulande heißt Kodiaq, erfolgreicher sind nur Octavia und Karoq. Damit das größte SUV der Tschechen auch nach vier Jahren am Markt nicht einknickt, gibt es jetzt ein Facelift. LED-Scheinwerfer gehören ab sofort zur Serie, es gibt neue Extras wie Matrix-LED (leitet das Licht am Gegenverkehr vorbei, 1090 Euro), perforierte und belüftete Vordersitze (1990 Euro, ab Style), Zentralbildschirm jetzt bis 9,2 Zoll Diagonale, Travel Assist (reagiert auf Staus, Tempolimits und Kurven) und Internetanschluss über eSIM. (Wichtige Tipps für den Neuwagenkauf im Internet)

Unter der Haube steckt der Motor aus dem Golf GTI

Skoda Kodiaq Facelift (2021): Test - erste Fahrt - SUV - Preis

Die erste Fahrt im frischen Kodiaq

Die Motorenpalette bleibt wie gehabt, mit einer Ausnahme: In der Spaßversion RS fliegt der 240-PS-Diesel raus und macht Platz für den 245 PS starken 2.0 TSI aus dem Golf GTI. Hinter dem Schwenk zum Benziner stehen die jüngste Verschärfung von Euro 6d und die geringe Diesel-Nachfrage weltweit. Der Benziner aus dem GTI bietet naturgemäß nicht das Drehmoment des alten Diesels (500 Nm), kompensiert das aber mit Drehfreude. Zudem lasten jetzt 65 Kilogramm weniger auf der Vorderachse. Und dank der direkten Progressivlenkung vergisst der Fahrer glatt, in einem voluminösen SUV mit 2,79 Meter Radstand zu sitzen, so handlich wirkt er.  Natürlich lässt sich der Kodiaq RS nicht in die Kurve schmeißen wie ein Golf GTI mit Vorderachssperre. Dafür bietet der Skoda Allrad. Der dämpft das Untersteuern und verbessert die Traktion beim Herausbeschleunigen aus Kurven, was den Querdynamik-Unterschied zum Golf GTI etwas mildert.

Die sportlichen Fahrleistungen haben ihren Preis

Durstig: Bei den ersten Fahrten gab der Bordcomputer des RS einen Verbrauch von 13 l/100 km aus.

©Skoda

Das bassige Gebrumm im Sportmodus kommt zwar auch hier aus dem Resonator, wirkt aber weniger synthetisch als im Vorgänger, wo wir den Klanggenerator am liebsten abschalteten. Der Neue ist klar der charismatischere RS. 48.990 Euro (zum Angebot: Ersparnis bei carwow.de bis zu 7471 Euro) mögen viel Geld sein für einen Skoda, aber dafür gibt's zwei Autos in einem und Alltagsfreude für Familienmenschen, die früher GTI fuhren. Schnell fahren und keine Reue an der Zapfsäule, das geht bei diesem Benziner allerdings nicht zusammen. Wir konnten den Verbrauch noch nicht exakt messen, aber der Bordrechner spuckt bei engagierter Fahrt 13 l/100 km und mehr aus. Schnappen wir uns den volkstümlicheren 150-PS-TDI: die Lenkung linear, die Federung ausgewogen wie gewohnt, der Bildschirm größer und klarer als zuvor. Die gelegentlich schwerhörige Sprachbedienung kann weiterhin wenig mehr als navigieren und temperieren. Unverändert gut: Ladevolumen über 2000 Liter (entspricht 30 Wasserkästen!), schlechtwegetaugliche 19 Zentimeter Bodenfreiheit (sogar beim RS), längsverschiebbare Fondbank, sinnvolle Details wie die Türkantenschoner (320 Euro, im Paket).

Gebrauchtwagen mit Garantie

18.990 €

Skoda Kodiaq 1.4 TSI Ambition Beheizb Frontsch, Benzin

88.009 km
92 kW (125 PS)
06/2017
Zum Inserat
Benzin, 6.2 l/100km (komb.) CO2 141 g/km*
19.590 €

Skoda Kodiaq 1.4 TSI Ambition, Benzin

104.700 km
110 kW (150 PS)
04/2017
Zum Inserat
Benzin, 6.9 l/100km (komb.) CO2 164 g/km*
19.995 €

Skoda Kodiaq 1.4 TSI Style el, Benzin

98.290 km
110 kW (150 PS)
03/2017
Zum Inserat
Benzin, CO2 0 g/km*
20.370 €

Skoda Kodiaq 1.4 TSI Ambition, Benzin

60.800 km
92 kW (125 PS)
09/2017
Zum Inserat
Benzin, 6 l/100km (komb.) CO2 142 g/km*
20.490 €

Skoda Kodiaq 1.4 TSI Active, Benzin

35.700 km
92 kW (125 PS)
01/2018
Zum Inserat
Benzin, 6 l/100km (komb.) CO2 142 g/km*
21.220 €

Skoda Kodiaq 1.4 TSI Ambition, Benzin

68.478 km
110 kW (150 PS)
11/2017
Zum Inserat
Benzin, 6.9 l/100km (komb.) CO2 155 g/km*
21.970 €

Skoda Kodiaq 1.4 TSI Style, Benzin

82.500 km
110 kW (150 PS)
10/2017
Zum Inserat
Benzin, 6.9 l/100km (komb.) CO2 143 g/km*
Skoda Kodiaq 1.4 TSI Ambition Beheizb Frontsch, Benzin +

18439 Stralsund, AUTOZENTRUM EGGERT GmbH

Skoda Kodiaq 1.4 TSI Ambition, Benzin +

98529 Suhl, Ehrhardt AG NL Suhl

Skoda Kodiaq 1.4 TSI Style el, Benzin +

33775 Versmold, PS Zentrum GmbH & Co KG

Skoda Kodiaq 1.4 TSI Ambition, Benzin +

99099 Erfurt, Glinicke Volkswagen Erfurt

Skoda Kodiaq 1.4 TSI Active, Benzin +

96138 Burgebrach, Gelder & Sorg GmbH & Co. KG

Skoda Kodiaq 1.4 TSI Ambition, Benzin +

29525 Uelzen, Volkswagen Zentrum Uelzen

Skoda Kodiaq 1.4 TSI Style, Benzin +

83301 Traunreut, Autohaus Schlögl GmbH & Co. & KG

Ein Notrad ist immerhin lieferbar, Preis 110 Euro. Die dritte Sitzreihe kostet aber bereits vierstellig (1240 Euro), 300 Euro teurer als zu Beginn. Der in Tschechien gebaute Kodiaq ist aber noch immer das preiswerteste SUV auf verlängerter Tiguan-Plattform. Womöglich auch deshalb verkauft sich der Bruder Seat Tarraco nur halb so gut. (Unterhaltskosten berechnen? Zum Kfz-Versicherungsvergleich)
Das Fazit: Der Kodiaq bleibt groß, geschmeidig und günstig – auch wenn die Preise um 800 bis 1400 Euro anziehen. Der neue RS mit Benziner ist ebenso aufregend wie durstig. AUTO BILD-Testnote: 2
Technische Daten Skoda Kodiaq RS 2.0 TSI 4x4 • Motor: Vierzylinder, Turbo, vorn quer • Hubraum: 1984 cm³ • Leistung: 180 kW (245 PS) bei 5250/min • max. Drehmoment: 370 Nm bei 1600/min • Antrieb Allrad, Siebengang-DSG • Länge/Briete/Höhe: 4699/1882/1686 mm • Leergewicht/Zuladung: 1794/654 kg • Kofferraum: 835-2065 l • 0-100 km/h 6,5 s • Vmax: 234 km/h • Normverbrauch: 7,5 l/100 km (Super) • Abgas CO2: 171 g/km • Preis ab 48.990 Euro.

Skoda Kodiaq RS (2021) im ersten Test

Skoda Kodiaq RS 2.0 TSI 4x4Skoda Kodiaq RS 2.0 TSI 4x4Skoda Kodiaq RS 2.0 TSI 4x4


*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).

Autor: Rolf Klein

Fotos: Skoda

Stichworte:

SUV Allradantrieb

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.