Kommt der Audi RS 6 tatsächlich im Offroad-Outfit? Es scheint so, denn ein Audi-Allroad-Modell mit RS-Attributen gibt es bislang im Portfolio der Ingolstädter noch nicht. 2017 soll es mit dem RS 6 allroad so weit sein. Die hohe Nachfrage aus China macht den höhergelegten Powerkombi mit Offroad-Beplankung möglich, leistungsgesteigerte SUVs verkaufen sich dort hervorragend.
Antriebsseitig wird der allroad auf das gleiche Aggregat setzen wie sein weniger robuster Zwilling: Dem normalen RS 6 macht ein 4,0-Liter-V8 mit 560 PS und 700 Nm Drehmoment Beine und beschleunigt ihn auf bis zu 305 km/h. Ob der RS 6 allroad auch in Europa angeboten wird, ist unsicher. Dass Audi schon länger mit dem Gedanken eines höhergelegten Sportlers spielt, zeigt das nanuk quattro concept aus dem Jahr 2013.

Bildergalerie

Audi RS3
Audi A8 Facelift
Audi A8 Facelift
Kamera
Neue Audi (2021 bis 2024)

Von

Michael Gebhardt