VW Golf gegen BMW 1er

BMW 1er, VW Golf: Test, Motor, Preis, Kompakte

Sportdress für den Alltag: VW Golf R-Line tritt gegen BMW 1er mit M-Sport-Paket an

Den Golf mit 1,5-Liter-Benziner gibt es nun auch in einer 130-PS-Variante. Im Vergleichstest lassen wir ihn gegen den BMW 118i antreten.
Platz 1 mit 555 von 800 Punkten: VW Golf 1.5 eTSI. Fahrwerk und Lenkung gewohnt ausgewogen, sparsam. Bedienung/Infotainment aber machen nervös und konfus.
Platz 2 mit 532 von 800 Punkten: BMW 118i. Etwas flotter sprintend, leichter bedienbar und hochwertiger anmutend, aber teurer. Punkte lässt er bei Lenkung, Laufkultur, Komfort.
Der Passant ist ganz aus dem Häuschen: "Wow, ein Golf R, nehme ich an?" Wir bedauern, der hat bürgerliche 130 PS. R-Line, vier Endrohr-Attrappen und aufpreispflichtige, viel Komfort raubende 18-Zöller (490 Euro) lassen den Golf nach Hochleistung aussehen. Der mit 136 PS aus einem 1,5-Liter-Dreizylinder kaum stärkere BMW 1er wirkt mit M-Sport-Paket und 10-Millimeter-Tieferlegung ebenfalls wie eine spaßbringende Sportversion. (Wichtige Tipps für den Neuwagenkauf im Internet.)

Bei der Bedienung kann der Golf nicht mithalten

Schwer zu verstehen: Bei der knopflosen Bedienung nur über Touchscreen gibt der Golf oft Rätsel auf.

©Olaf Itrich / AUTO BILD

Der Golf kommt mit vier Zylindern, Zylinderabschaltung, Mildhybrid via 48-Volt-Elektrik und Startergenerator sowie dem auf- und ausgeräumten Cockpit ohne Drehschalter. Wer etwa 2003 einen Golf 4 gekauft hat und jetzt auf einen Golf 8 umsteigen will, wird Probleme haben, "seinen" Golf wiederzuerkennen, allein schon wegen des Schaltstummels im Daumenkuppen-Format. Sensorfelder und reine Touchscreen-Bedienung mit so manchem Umweg über die Home-Kachel machen nervös und zaubern Smartphone-Ungeübten eher ein Zucken als ein Lächeln ins Gesicht. Die Alternative: Sprachbedienung. Die ist onlinebasiert, ist das Fahrzeug nicht am Netz, bleibt die Dame etwa bei der Point-of-Interest-Suche ratlos.
 

Gebrauchte VW Golf mit Garantie

8.515 €

Volkswagen Golf 1.2 TSI VII Trendline Laufwe, Benzin

139.258 km
63 kW (86 PS)
10/2013
Zum Inserat
Benzin, 4.9 l/100km (komb.) CO2 113 g/km*
8.870 €

Volkswagen Golf 1.2 TSI VII Comfortline, Benzin

124.958 km
77 kW (105 PS)
05/2014
Zum Inserat
Benzin, 4.9 l/100km (komb.) CO2 114 g/km*
8.950 €

Volkswagen Golf 1.6 TDI VI Plus, Diesel

87.423 km
77 kW (105 PS)
06/2013
Zum Inserat
Diesel, 4.3 l/100km (komb.) CO2 114 g/km*
8.970 €

Volkswagen Golf 1.2 TSI VII Trendline TFL, Benzin

102.244 km
63 kW (86 PS)
11/2013
Zum Inserat
Benzin, 4.9 l/100km (komb.) CO2 113 g/km*
8.977 €

Volkswagen Golf 1.2 TSI 7 VII Ganzjahresrei, Benzin

90.600 km
63 kW (86 PS)
11/2013
Zum Inserat
Benzin, 5 l/100km (komb.) CO2 115 g/km*
8.989 €

Volkswagen Golf 1.2 TSI VII Comfortline, Benzin

92.450 km
63 kW (86 PS)
12/2013
Zum Inserat
Benzin, 4.9 l/100km (komb.) CO2 116 g/km*
9.120 €

Volkswagen Golf 1.6 TDI Var Trendline, Diesel

135.515 km
81 kW (110 PS)
09/2016
Zum Inserat
Diesel, 3.9 l/100km (komb.) CO2 102 g/km*
Volkswagen Golf 1.2 TSI VII Trendline Laufwe, Benzin +

33330 Gütersloh, Mense GmbH

Volkswagen Golf 1.2 TSI VII Comfortline, Benzin +

50259 Pulheim, Autohaus Badziong Gmbh & Co. KG

Volkswagen Golf 1.6 TDI VI Plus, Diesel +

59823 Arnsberg, Rosenthal&Rustemeier GmbH&Co KG

Volkswagen Golf 1.2 TSI VII Trendline TFL, Benzin +

24594 Hohenwestedt, Autohaus Ihle GmbH

Volkswagen Golf 1.2 TSI 7 VII Ganzjahresrei, Benzin +

59075 Hamm, Autohaus W. POTTHOFF GmbH

Volkswagen Golf 1.2 TSI VII Comfortline, Benzin +

83233 Bernau, Horst Saur GmbH

Volkswagen Golf 1.6 TDI Var Trendline, Diesel +

73525 Schwäbisch Gmünd, Auto Bierschneider Schwäbisch Gmünd

Die Connectivity ist verhältnismäßig langsam, die Assistenzsysteme sind dafür umso energischer – zumindest verbal: "Fuß vom Gaspedal!", lautet die Aufforderung beim Segeln, also beim ausgekuppelten Dahinrollen. Wir schlagen einen freundlicheren Ton vor: "Bitte ausrollen lassen."

Die Abstimmung des 1ers wirkt ein wenig harsch

Wenig komfortabel: Das M-Paket macht den 1er härter und legt ihn tiefer, die Lenkung führt ein Eigenleben.

©Olaf Itrich / AUTO BILD

Etwas "freundlicher" dürfte auch die Inneneinrichtung sein. Ab der B-Säule nur noch Hartplastik: Das wirkte bei VW schon mal edler und wird dem üppigen Wagenpreis nicht unbedingt gerecht. Die bereits erwähnten, optionalen 18-Zoll-Räder mit flachem 40er-Querschnitt schmälern den Komfort der adaptiven Dämpfer mit 15 Dämpfungsgraden im Golf (1045 Euro Aufpreis) spürbar. Aber: Der Test-BMW mit M-Sport-Paket und 10-mm-Tieferlegung wirkt auf Kopfsteinpflaster noch harscher. Adaptive Dämpfer gibt es für den BMW 1er erst ab dem 120i. Der 1er kommt ebenfalls mit Siebengang-Doppelkupplungsautomatik, die die Gänge etwas höher ausdreht als das VW-Getriebe.
 

Gebrauchtwagen mit Garantie

7.980 €

BMW 114 1.6 i, Benzin

104.720 km
75 kW (102 PS)
08/2013
Zum Inserat
Benzin, 5.7 l/100km (komb.) CO2 135 g/km*
9.950 €

BMW 118 d Coupe 112 mtl, Diesel

125.000 km
105 kW (143 PS)
09/2013
Zum Inserat
Diesel, CO2 0 g/km*
10.290 €

BMW 116 1 116d Sport Line, Diesel

135.268 km
85 kW (116 PS)
10/2016
Zum Inserat
Diesel, 3.7 l/100km (komb.) CO2 104 g/km*
10.885 €

BMW 116 i Advantage Plus | | |, Benzin

84.723 km
100 kW (136 PS)
06/2013
Zum Inserat
Benzin, 5.4 l/100km (komb.) CO2 125 g/km*
10.980 €

BMW 116 d, Diesel

89.378 km
85 kW (116 PS)
10/2013
Zum Inserat
Diesel, 4.3 l/100km (komb.) CO2 114 g/km*
10.990 €

BMW 116 i, Benzin

74.551 km
100 kW (136 PS)
11/2014
Zum Inserat
Benzin, 5.4 l/100km (komb.) CO2 125 g/km*
11.290 €

BMW 116 1 116d Advantage, Diesel

129.421 km
85 kW (116 PS)
11/2017
Zum Inserat
Diesel, 4 l/100km (komb.) CO2 97 g/km*
BMW 114 1.6 i, Benzin +

01139 Dresden, Autohaus Hescher

BMW 118 d Coupe 112 mtl, Diesel +

47509 Rheurdt, Autohaus Mölders GmbH

BMW 116 1 116d Sport Line, Diesel +

41460 Neuss, CarNext.com DE GmbH Neuss

BMW 116 i Advantage Plus | | |, Benzin +

35392 Gießen, Autohaus Krahn GmbH & Co. KG

BMW 116 d, Diesel +

48231 Warendorf, Autohaus Siemon Warendorf

BMW 116 i, Benzin +

76227 Karlsruhe, Ungeheuer Automobile GmbH Emil Frey Ungeheuer Automobile

BMW 116 1 116d Advantage, Diesel +

41460 Neuss, CarNext.com DE GmbH Neuss

Der 118i verfügt nur über drei Zylinder, mit den erwarteten Abstrichen bei der Laufkultur. Der etwas unruhige Geradeauslauf, den wir kürzlich bei einem anderen 1er bemängelten, lässt sich diesem sportiv aufgemachten Exemplar allerdings nicht nachsagen.

An der Kasse verliert der BMW gegen den VW

Teure Kompakte: In vollem Testwagen-Ornat kostet der Golf 36.160, der BMW sogar satte 40.120 Euro.

©Olaf Itrich / AUTO BILD

Die vorbildlichen Golf-Sitze mit viel Seitenhalt und langer Sitzfläche kontert BMW mit vielen Verstellmöglichkeiten samt ausfahrbarer Sitzfläche. Beide sind top auf ihre Weise. Das gilt auch für die Bremsleistungen. Neben der edleren Materialauswahl ist der zentrale Vorteil des BMW die selbsterklärende, weniger ablenkende Bedienung via Drehdrücksteller. Die Sprachbedienung läuft flüssiger und natürlicher, das Head-up-Display lässt sich besonders leicht ablesen. Was die Harmonie in dem insgesamt vergnüglichen 1er stört, sind die Eigenheiten der Lenkung. Bei Langsamfahrt gibt sie sich seltsam steif wie bei einem alten G-Mercedes, bei schneller Autobahnfahrt hingegen wirkt sie wieder harmonisch. Beim Golf spricht die Lenkung linearer an, wirkt natürlicher und runder.
Der BMW verliert Punkte bei Kaufpreis, Lenkung, Laufkultur und Verbrauch, sein Wendekreis ist größer, und nach hinten ist er unübersichtlicher. Der Golf punktet zudem mit praktischen Details wie dem höhenverstellbaren Ladeboden. Was den Passanten nicht umhaut, aber doch freut. (Unterhaltskosten berechnen? Zum Kfz-Versicherungsvergleich)
Das Fazit: Beide bieten zu unbescheidenen Preisen Top-Fahrsicherheit, 1-a-Bremsleistungen und Spitzen-Sitze. Am liebsten würden wir aus diesen beiden Kandidaten einen nahezu optimalen Kompakten zusammenbauen: Antrieb, Fahrwerk und Lenkung vom Golf, Bedienung/Infotainment vom 1er.

VW Golf gegen BMW 1er

VW Golf VIII 1.5 eTSI     BMW 118iBMW 118iVW Golf VIII 1.5 eTSI


*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).

Autoren: Rolf Klein,

Fotos: Olaf Itrich / AUTO BILD

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.