Einer der ersten Audi RS4 Avant steht zum Verkauf

Neue Audi (2019 bis 2023)

Einer der ersten Audi RS 4 Avant steht zum Verkauf

RS 4 mit niedriger Laufleistung und 386 PS

Ein RS 4 Avant der ersten Generation steht bei Classic Trader zum Verkauf: Die heiße Audi-Ikone bietet brachiale Power und wenig Kilometer!
Der Audi RS 4 Avant (B5) wurde 1999 als Nachfolger des legendären Porsche-Audis RS2 vorgestellt und wurde schnell selbst zu einer Ikone. Bis 2001 liefen geplante 6030 Exemplare vom Band. Weil die Nachfrage aber weiter groß war, verdoppelte Audi die Produktion und legte bis Ende 2002 nach. Jetzt wird einer der ersten RS 4 verkauft. Die Schweizer Autohändler der "Elite Garage AG" bieten ein Fahrzeug vom Baujahr 2001 an, das trotz des frühen Baujahrs erst 37.990 Kilometer auf dem Tacho hat. Der Power-Kombi hat laut Verkäufer satte 386 PS – und soll ebenso satte 48.867 Euro kosten. Allerdings sind vergleichbare Exemplare kaum zu finden – auf dem Gebrauchtwagenmarkt werden Modelle der ersten RS 4-Generation allgemein zu hohen Preisen gehandelt. 

1,6 Tonnen schwer – und pfeilschnell

Bullig: Den RS 4 unterscheidet unter anderem der Doppel-Auspuff von der Normalo-Version der Generation B5.

Wie alle RS 4 der ersten Stunde ist auch dieser ein Avant; erst bei der nachfolgenden B7-Baureihe lieferte Audi auch eine Limousinen-Version. An den Status des Ur-Modells kommt allerdings kein RS 4 bis dato heran. Das liegt auch an dem kraftvollen V6-Biturbo-Motor, der den rund 1,6 Tonnen schweren Allrad-Audi in knapp fünf Sekunden auf Tempo 100 beschleunigt. Abgeriegelt wird bei Tempo 250. Dieses Auto ist auch heute noch ein echter Wolf im Schafspelz. Nur wer über RS-Modelle Bescheid weiß, erkennt die silbernen Spiegel, die sich von der grauen Metallic-Lackierung der Karosserie leicht abheben. Während sonst vor allem die bullige Front-Optik und die Doppelauspuff-Anlage auf den forschen Kern des Audi-Kombi hinweisen, ist der Innenraum des RS 4 ausnehmend schlicht. Schwarz und grau prägen das Bild, der Luxus wird hier erst auf den zweiten Blick sichtbar. Die Recaro-Sportsitze sind elektrisch verstellbar, auch das Schiebedach kann auf Knopfdruck bewegt werden. Das Highlight im Cockpit ist bei diesem Auto aber der Sechs-Gang-Schaltknüppel, über den man das Getriebe dirigiert und die Kraft an die vier Räder lenkt. Dazu das lederne Sportlenkrad in Kombination mit den Pedalen im Fahrer-Fußraum. Denn wer den RS 4 kaufen will, macht das sicher nicht wegen der Ausstattung.

Neue Audi (2019 bis 2023)

Neue Audi bis 2025Neue Audi bis 2025Neue Audi bis 2025

Autor:

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.