Peugeot 3008 Hybrid

Peugeot 3008 Hybrid 225 e (2021): Leasing, Preis, SUV, Plug-in-Hybrid

Peugeot 3008 als 225 PS starken Plug-in-Hybrid für 66 Euro leasen

Den Peugeot 3008 als 225 PS starken Plug-in-Hybrid gibt es im Leasing für günstige 66 Euro netto pro Monat. Das Angebot gilt allerdings nur für Gewerbekunden!
Der Peugeot 3008 ist ein SUV für all diejenigen, denen ein VW Tiguan zu langweilig ist. Ende 2020 hat Peugeot dem 3008 ein umfangreiches Facelift verpasst, bei dem die Optik an die aktuelle Markensprache angeglichen wurde. Bereits seit 2019 ist das SUV nicht mehr nur mit Diesel- oder Benzinantrieb, sondern auch als Plug-in-Hybrid erhältlich.
Die Kunden haben die Wahl zwischen dem 3008 Hybrid 225 e-EAT8 und dem 3008 Hybrid4 300 e-EAT8. Beide setzen auf einen 1,6 Liter großen Benziner mit Elektro-Unterstützung – mit dem Unterschied, dass in der 300 PS starken Topversion zwei Elektromotoren zum Einsatz kommen. Doch schon der kleinere Plug-in-Hybrid schafft 225 km/h Spitze und soll über 50 Kilometer rein elektrische Reichweite bieten. Im AUTO BILD-Vergleichstest belegte der in der Basisversion mindestens 44.000 Euro teure 3008 Hybrid 225 e-EAT8 den zweiten Platz vor dem Volvo XC40 und musste sich nur dem VW Tiguan geschlagen geben. Trotz aktuell geltender Umweltprämie sind knapp 40.000 Euro jedoch ein stolzer Preis. Da lohnt der Blick auf aktuelle Leasingangebote!
Bei sparneuwagen.de (Kooperationspartner von AUTO BILD) können Gewerbekunden den Peugeot 3008 Hybrid 225 e-EAT8 in der gehobeneren Ausstattungslinie "Roadtrip" (ab 45.980 Euro) für sehr günstige 66,38 Euro netto pro Monat leasen. Allerdings muss eine einmalige Sonderzahlung in Höhe von 4500 Euro durch den Leasingnehmer als Vorleistung erbracht werden. Bei korrekter und fristgerechter Beantragung der Umweltprämie beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) wird diese Summe aber komplett erstattet. Für eine vollumfängliche Rückzahlung wird eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten vorausgesetzt. Auf Wunsch kann die Laufzeit beim 3008 auf 36 Monate hinaufgesetzt werden, was jedoch wenig Sinn ergibt, da sich die monatliche Rate dadurch auf 108,40 Euro netto erhöht. Die Freikilometer sind mit 10.000 km pro Jahr angegeben. Vielfahrer können die jährliche Laufleistung auf bis zu 30.000 Kilometer (175,63 Euro netto pro Monat) anheben. (Unterhaltskosten berechnen? Zum Kfz-Versicherungsvergleich)

Peugeot 3008 Plug-in-Hybrid 24 Monate leasen für 2425 Euro netto

Einmalig obendrauf kommen noch 831,93 Euro netto an Bereitstellungskosten (990 Euro brutto), sodass sich die Gesamtleasingkosten abzüglich Umweltprämie für zwei Jahre auf günstige 2425,05 Euro netto belaufen. Gegen Aufpreis ist der 225 PS starke Peugeot 3008 mit Achtgang-Automatik frei konfigurierbar. Serienmäßig an Bord sind: Navi, DAB+, aktiver Spurassistent, Verkehrszeichenerkennung, Tempomat, digitale Instrumente, Zweizonen-Klimaautomatik, Rückfahrkamer und LED-Scheinwerfer. Die Lieferzeit ist mit ca. vier Monaten angegeben. Aufgrund einer hohen Nachfrage kann das Angebot laut sparneuwagen.de kurzfristig nicht mehr verfügbar sein. Eine Übersicht mit allen interessanten Leasing-Deals gibt es hier!

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).

Autor:

Fotos: Peugeot

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.