Mini-Caravans von Dethleffs

Dethleffs Piaggio Ape Dethleffs Piaggio Ape

Mini-Caravans von Dethleffs

— 31.08.2010

Die große kleine Freiheit

Klein aber fein: Dethleffs präsentiert auf dem Caravan Salon 2010 drei kleine Camper-Träume. Ob Piaggio Ape, Motorrad oder Fahrrad – keine Zugmaschine ist zu klein.

Anfragen nach Sonderanfertigungen muss Firma Dethleffs – Hersteller von Reisemobilen und Caravans – aus produktionstechnischen Gründen meist freundlich ablehnen. Manchmal aber wecken die außergewöhnlichen Bitten der Kunden die Aufmerksamkeit der Lehrwerkstadt. So geschehen beim Anliegen von Norbert Polz. Sein Wunsch: Ein Aufbau für seine Piaggio Ape. "Ich dachte mir sofort, dass das ein tolles Projekt für unsere gewerblichen Auszubildenden", sagt Ausbildungsleiter Alwin Zengerle. Und so durften die Azubis ran an den Speck und ihren Basteltrieb nach Herzenslust ausleben. Die Bedingungen: Der Aufbau musste abnehmbar sein, die Optik von Fahrzeug und Aufbau sollte eine Einheit bilden und die TÜV-Bestimmungen mussten beachtet werden. Drei Monate nahmen sich Zengerle und seine Schützlingen Zeit.

Im Überblick: Alles zum Thema Wohnmobile

Schön strampeln, dann gibt's zur Belohnung ein Nickerchen auf der mitgeführten Klappcouch für zwei.

Das Ergebnis kann auf dem Caravan Salon 2010 in Düsseldorf (28. August bis 5. September) in Augenschein genommen werden: Der Ape-Anhang bekam zwecks bequemem Einstieg eine zweiteilige Tür verpasst. Der Wohnraum misst 2,65 Meter in der Länge und 1,5 Meter in der Höhe und Breite und bietet zwei Personen einen Schlafplatz. Das Interieur ist eine Miniversion der großen Dethleffs. Doch die Liebe für kleine Zugmaschinen geht im Hause Dethleffs noch weiter. Auch für wackere Fahrradfahrer hat man sich in der Lehrwerkstadt etwas ausgedacht. Das 80 Kilo leichte Modell "Biker" ist 2,4 Meter lang, 1,45 Meter hoch und 1,1 Meter breit. Im Inneren wartet nicht nur eine Klappcouch auf zwei Schlafgäste. Auch eine Mini-Küchenzeile mit Gaskocher und Waschschüssel sowie ein optionaler Kühlschrank sind mit an Bord.

Bufalino: Piaggio Ape 50 wird Wohnmobil

Für süße Rocker-Träume: Der "Miniglobe 2.0" bietet für einen Grundpreis von 2850 Euro eine Liegefläche von 2,4 mal 1,7 Metern.

Nicht nur Lehrstück, sondern Serienmodell ist dagegen der Anhänger fürs Motorrad oder den Kleinstwagen. Der "Miniglobe 2.0" bietet für einen Grundpreis von 2850 Euro eine Liegefläche von 2,4 mal 1,7 Metern. Den Blick nach draußen gewähren drei Bullaugen-Fenster. Kassettenrollos sorgen für Privatsphäre. Die Innenverkleidung des Motorrad-Caravans besteht aus Leder. Ohne Matratze kann der 280 Kilo schwere Mini-Caravan auch zum Transport von Lasten benutzt werden. Das zulässige Gesamtgewicht beträgt 750 Kilo. Sogar Möglichkeiten der Individualisierung sind vorhanden: Statt mit weißem Blechkleid kann der Anhänger auch in Titansilber geordert werden. Des Weiteren kann der geneigte Biker auf eine "Live to ride"-Folienbeklebung und Dachreling zurück greifen. Auch die Zweirad-Caravans stellen sich in Düsseldorf den Blicken der Messebesucher.

Autor: Stephanie Kriebel

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.