Der AUTO BILD Podcast "Erst fahren, dann reden" ist seit 2021 am Start. Das Konzept ist denkbar einfach: ein Auto, zwei Redakteure. Peter Fischer und Jan Götze testen ein Auto über einen längeren Zeitraum und unterhalten sich im Anschluss ausführlich über ihre Erfahrungen. Gefällt ihnen das Design? Wie gut ist die Verarbeitung? Was ist den beiden beim Fahren aufgefallen?
Neben Klassikern wie dem VW Golf 3 VR6 und Sportwagen-Ikonen wie dem Porsche 911 (997) GT3 mussten auch schon einige Elektroautos den Alltagstest der beiden Redakteure bestehen. Von Kleinwagen wie dem Fiat 500C Elektro über den Verkaufsschlager Skoda Enyaq bis hin zu Wasserstofffahrzeugen wie Hyundai Nexo und Toyota Mirai war schon alles dabei. Hier gibt es die Übersicht!

Toyota Mirai (Folge 31)

Exoten-Alarm: In Deutschland sind aktuell nur zwei Autos mit Brennstoffzelle erhältlich. Der Hyundai Nexo und der Toyota Mirai. Die zweite Generation des Japaners ist seit 2021 auf dem Markt und im Vergleich zum Vorgänger knapp 15.000 Euro günstiger geworden. Wo gibt es denn so was? Wie Jan und Peter das Design gefällt und was das große Manko des Mirai ist, hört Ihr in der neuesten Folge von "Erst fahren, dann reden"!

Opel Corsa-e (Folge 29)

Viele Elektroautos sind futuristisch designt, sehen teilweise aus wie Raumschiffe. Ganz anders der Opel Corsa-e, der sich optisch praktisch nicht von der Verbrenner-Version unterscheidet. Die sechste Generation des Kleinwagen bietet Opel seit 2020 auch als Elektroauto an.

VW ID.4 (Folge 22)

Mit dem ID.4 hat VW sein erstes vollelektrisches SUV präsentiert. Dass der ID.4 ein technischer Bruder des Skoda Enyaq ist, sieht man ihm kaum an. Was Jan und Peter beim Fahren in VWs E-SUV aufgefallen ist, was sie mögen, wo es noch hakt und was der ID.4 macht, wenn die Batterie sich immer weiter leert, berichten die beiden in der neuesten Folge von "Erst fahren, dann reden"!

Skoda Enyaq (Folge 16)

Der Enyaq ist Skodas erstes Elektro-SUV und eng verwandt mit dem VW ID.4 und dem Audi Q4 e-tron. Peter und Jan testen die Topversion Enyaq iV 80X, dessen zwei Elektromotoren 195 kW (265 PS) leisten. Von der Optik und dem Platzangebot im Innenraum sind beide überzeugt, doch die entscheidende Frage lautet: Kann der Enyaq auch Langstrecke?

Fiat 500C Elektro (Folge 14)

Der Fiat 500 ist eine Ikone, die seit 1957 gebaut wird. Knapp 65 Jahre später gibt es den neuen Fiat 500 als Elektroauto im Retrodesign und genau den haben Peter und Jan getestet. Ob der Elektroantrieb zum kultigen Kleinwagen passt und wieso der Fiat in manchen Situationen ein kleines Konzert zum Besten gibt, hört ihr in der neuesten Folge von "Erst fahren, dann reden"!

Hyundai Nexo (Folge 4)

Wasserstoffantrieb und die Brennstoffzelle gelten als Antrieb der Zukunft. Das SUV Hyundai Nexo ist eines der ersten Großserienfahrzeuge, in dem diese Technik zum Einsatz kommt. Jan und Peter berichten vom Vorteil des Wasserstoffantriebs, vom futuristischen und gleichzeitig intuitiv bedienbaren Innenraum und outen sich als Fans der Brennstoffzelle, die – anders als rein elektrische Autos – keine Reichweitenangst aufkommen lässt.

Tesla Model 3 (Folge 2)

In dieser Folge erinnern sich Jan und Peter zurück an ihre erste Begegnung mit Teslas Model 3. Lange bevor der "kleine" Tesla in Deutschland zum Straßenbild gehörte, sind die beiden ein aus den USA importiertes Model 3 bereits gefahren.
Es gibt Lob für den E-Auto-Pionier, aber die beiden nennen auch Schwachstellen, die ihnen bis heute gut im Gedächtnis geblieben sind.