Kombis sind echte Allzweckwaffen und zählen zu den Klassikern unter den praktischen Autos. Entsprechend umfangreich ist das Angebot der Hersteller. Aber ist teure Premium-Ware hier immer die bessere Wahl? Sind teure Edel-Kombis namens Shooting Brake, Avant oder Touring für einige als Neuwagen unbezahlbar, rücken sie als Gebrauchtwagen wieder in den Fokus. 

Alternative: Mittelklasse-Kombis wie Mazda6

Eine Überlegung wert sind jedoch auch Mittelklasse-Modelle wie der Mazda6. Die zweite Generation des Japaners (Typ GH) gibt es ebenso wie seinen Konzernbruder Ford Mondeo als KombiIn der Bildergalerie stellen wir zehn Modelle unterschiedlichen Alters und Preisklassen vor und verraten, worauf Gebrauchtwagenkäufer achten sollten.

Bildergalerie

Gebrauchtwagen-Test: Vergleich der Kombis
Gebrauchtwagen-Test: Vergleich der Kombis
Gebrauchtwagen-Test: Vergleich der Kombis
Kamera
Gebrauchtwagen-Test: Vergleich der Kombis

Von

Adele Moser