BMW 3er vs. Mercedes C-Klasse

BMW 3er vs. Mercedes C-Klasse

Mercedes C 300 4Matic, BMW 330i xDrive: Test, Motor, Preis, Mittelklasse-Limousinen

Zwei im Zwist: BMW 3er trifft auf die nagelneue Mercedes C-Klasse

Treffen BMW 3er und Mercedes C-Klasse aufeinander, wird es traditionell eng. Liegt diesmal der ganz neue Mercedes vorne? Das klärt der erste Test.
Platz 1 mit 562 von 800 Punkten: Mercedes C 300 4Matic. Die neue C-Klasse agiert herausragend, bietet beste Technik – wenn auch nicht aufpreisfrei. Dennoch: knapper Sieg. Preis: ab 50.272 Euro (zum Angebot: Ersparnis bei carwow.de durchschnittlich 4644 Euro).
Platz 2 mit 560 von 800 Punkten: BMW 330i xDrive. Ein erstklassiges Auto. Allerdings in manchen Disziplinen nicht so geschliffen wie der Mercedes. Dafür im Betrieb viel günstiger. Preis: ab 49.500 Euro (zum Angebot: Ersparnis bei carwow.de durchschnittlich 8008 Euro).
Salieri und Mozart? Tom und Jerry? Waldorf und Statler? Typen im ewigen Zank. Wie die beiden Mittelklasselimousinen von BMW und Mercedes. Könnte man C-Klasse und 3er passend dazu einordnen? Ähneln sie dann etwa den intrigant agierenden Komponisten? Eher nicht, beide Autos sind schließlich ähnlich populär, da braucht's keine Eifersüchteleien. Oder sind sie verspielt wie die Cartoon-Helden? Ach, nee, dafür steckt zu viel schlaue Technik drin. Und schon gar nicht sind die beiden so uralt wie die Muppet-Opas. (Wichtige Tipps für den Neuwagenkauf im Internet)

Beide Testkandidaten treten mit derselben Leistung an

Gleichstand: Beide Zweiliter-Vierzylinder haben 258 PS und 400 Nm, der Benz noch einen Overboost.

©Olaf Itrich / AUTO BILD

Ganz im Gegenteil. Der aktuelle BMW 3er (G20 von 2019) steht mitten in seiner Modellblüte, die Mercedes C-Klasse (als Baureihe W 206) ist nur wenige Wochen jung. Bleibt die Frage: Wer von den beiden Bestsellern hat's besser drauf? Das klärt der erste Vergleich mit harten AUTO BILD-Bandagen – sprich: nach Punkten. Im Ring: Der C 300 4Matic mit 258 PS starkem Vierzylinder sowie der 330i xDrive, der ebenfalls 258 PS aus einem 2.0-Vierer holt. Das reicht je für stolze 250 km/h Spitze und Spurts auf Tempo 100 in rund sechs Sekunden (jedenfalls laut Versprechen der Verkäufer). Beide per Turbo aufgeladenen Reihenmotoren stemmen zudem 400 Newtonmeter an die Kurbelwelle. Dennoch: Auf dem Papier hat der Mercedes einen Vorteil. Weil im C 300 4Matic noch 48 Volt elektrische Spannung des Mildhybridsystems die Hebelkraft verstärken. Genauer: 200 Newtonmeter soll der elektrische Pfad im Rahmen einer Overboost-Funktion zusteuern.

Den Extraschmalz kann die C-Klasse nicht wirklich nutzen

Mehr Dampf: Kurzzeitig stehen dem Benz 200 Nm extra zur Verfügung – ohne Wirkung auf den Durchzug.

©Olaf Itrich / AUTO BILD

Das fühlt sich beim Gasgeben aus ganz gemächlichem Trab (sprich: fünfter Gang, Tempo 50, bummelig 1500 Touren) heraus gar nicht so viel mächtiger an. Nach zäher Durststrecke im Drehzahlkeller folgt kurz darauf eine ordentliche Kelle Nachschlag aus der Abteilung Aufladung. Nicht dass wir uns falsch verstehen – beide Limos können auch richtig spritzig, schnell und ohne diesen kleinen Hänger im unteren Drehzahlbereich. Dafür sorgen auch die perfekten Getriebeautomaten. Seichte Übergänge, schnelle Reaktionen, lernfähige Logik – so deren Kurzcharakterisierungen. Die Achtstufenautomatik des BMW 3er zupft die Fahrstufen im Sportprogramm sogar mit dem frechen Ruck einer Drehmomentüberhöhung hinein – klasse. Dagegen hat Mercedes das Start-Stopp-System perfektioniert. Leiser, sanfter und schneller startet kein Motor. Kompliment!

Gebrauchte C-Klassen mit Garantie

16.990 €

Mercedes-Benz C 180 T Avantgarde, Benzin

113.170 km
115 kW (156 PS)
09/2016
Zum Inserat
Benzin, 5.4 l/100km (komb.) CO2 125 g/km*
17.890 €

Mercedes-Benz C 180 T Avantgarde, Benzin

81.178 km
115 kW (156 PS)
02/2014
Zum Inserat
Benzin, 6.2 l/100km (komb.) CO2 145 g/km*
17.890 €

Mercedes-Benz C 180 T Avantgarde, Benzin

81.178 km
115 kW (156 PS)
02/2014
Zum Inserat
Benzin, 6.2 l/100km (komb.) CO2 145 g/km*
17.980 €

Mercedes-Benz C 180 Klasse Lim, Benzin

47.048 km
115 kW (156 PS)
11/2014
Zum Inserat
Benzin, 5 l/100km (komb.) CO2 116 g/km*
18.479 €

Mercedes-Benz C 180 d T-Mod, Diesel

71.300 km
85 kW (116 PS)
09/2016
Zum Inserat
Diesel, 4.3 l/100km (komb.) CO2 109 g/km*
18.880 €

Mercedes-Benz C 180 Edition C WKR, Benzin

73.942 km
115 kW (156 PS)
11/2014
Zum Inserat
Benzin, CO2 0 g/km*
18.980 €

Mercedes-Benz C 180 Avantgarde, Benzin

54.500 km
115 kW (156 PS)
12/2014
Zum Inserat
Benzin, 5.1 l/100km (komb.) CO2 118 g/km*
Mercedes-Benz C 180 T Avantgarde, Benzin +

41460 Neuss, CarNext.com DE GmbH Neuss

Mercedes-Benz C 180 T Avantgarde, Benzin +

64720 Michelstadt, Autohaus Ebert GmbH & Co. KG

Mercedes-Benz C 180 T Avantgarde, Benzin +

64720 Michelstadt, Autohaus Ebert GmbH & Co. KG

Mercedes-Benz C 180 Klasse Lim, Benzin +

45478 Mülheim, Gottfried Schultz Mühlheim - Gottfried Schultz Automobilhandels SE mit Sitz in Ratingen

Mercedes-Benz C 180 d T-Mod, Diesel +

74821 Mosbach , Autohaus Hch. Gramling GmbH & Co. KG

Mercedes-Benz C 180 Edition C WKR, Benzin +

40233 Düsseldorf, BOB Automobile Süd GmbH

Mercedes-Benz C 180 Avantgarde, Benzin +

48308 Senden-Bösensell, Beresa GmbH & Co. KG - Autorisierter Mercedes-Benz Verkauf und Service

Außerdem setzt sich die C-Klasse nach dem Motorstart beeindruckend unvermittelt in Bewegung. Unsere Messzahlen legen allerdings offen: Sprint und Durchzugsvermögen sind insgesamt das Metier des 330i, wenn auch mit nur minimalen Vorsprüngen. Dabei ist der 3er das viel leichtere Auto. Satte 100 Kilogramm trennen die beiden Limousinen. Bei der Kurvenjagd bestätigt sich das dann wieder.

Auch der BMW 3er bleibt dem ewigen Markenmantra treu

Freude am Fahren: Der BMW 3er vermittelt den deutlich lebendigeren Fahreindruck.

©Olaf Itrich / AUTO BILD

Im ersten Moment des Einlenkens fühlt sich der Dreier agiler an – die Lenkung beißt spitz zu, das darauffolgende eckige Abbiegemanöver sorgt für diesen typischen, lebendigeren Fahreindruck. Auf der Bremse geht es ähnlich konsequent zu. Dem ebenfalls sehr sauber verzögernden Mercedes nimmt der BMW aus Tempo 100 heraus bis zum Stand allerdings nur rund eine halbe Kofferraumlänge ab. Die C-Klasse beeindruckt dagegen durch ihre sauber definierte Führung in allen Tempolagen. Hier hilft die neue, 1249,50 Euro teure Hinterachslenkung. Eng zeichnet die C-Klasse mit ihrem gegenläufigen Radeinschlag kleine Radien beim Rangieren. Und enorm souverän legt sich der 300er unter Hilfe der dann gleichläufig mitlenkenden Hinterräder in Wechselkurven oder Ausweichgassen. Sensationell feinfühlig und unspektakulär! Zumal das Auto herrlich komfortabel ausgelegt ist. Wo der 3er gelegentlich mit einem Zittern anfedert und spröder rollt, planiert der wiegende Mercedes den Untergrund mit einer Lage Watte zwischen Asphalt und Reifen. Ohne dabei auch nur einen Hauch schwammig oder träge zu wirken. (Unterhaltskosten berechnen? Zum Kfz-Versicherungsvergleich)

BMW 3er mit Garantie

14.950 €

BMW 316 i, Benzin

96.053 km
100 kW (136 PS)
07/2014
Zum Inserat
Benzin, 5.8 l/100km (komb.) CO2 137 g/km*
15.950 €

BMW 316 d ADVANTAGE, Diesel

95.825 km
85 kW (116 PS)
08/2016
Zum Inserat
Diesel, 4.1 l/100km (komb.) CO2 109 g/km*
15.989 €

BMW 316 i Player, Benzin

106.990 km
100 kW (136 PS)
01/2015
Zum Inserat
Benzin, 6.2 l/100km (komb.) CO2 143 g/km*
16.740 €

BMW 316 d Advantage, Diesel

98.000 km
85 kW (116 PS)
06/2016
Zum Inserat
Diesel, 4.1 l/100km (komb.) CO2 109 g/km*
16.740 €

BMW 316 d Advantage, Diesel

98.000 km
85 kW (116 PS)
06/2016
Zum Inserat
Diesel, 4.1 l/100km (komb.) CO2 109 g/km*
16.880 €

BMW 320 d Eff Dyn Ed HIFI, Diesel

96.094 km
120 kW (163 PS)
11/2015
Zum Inserat
Diesel, 4.1 l/100km (komb.) CO2 109 g/km*
16.970 €

BMW 318 i Modell Advantage Bus, Benzin

115.500 km
100 kW (136 PS)
06/2018
Zum Inserat
Benzin, 5.4 l/100km (komb.) CO2 126 g/km*
BMW 316 i, Benzin +

27383 Scheeßel, Autohaus Holst GmbH

BMW 316 d ADVANTAGE, Diesel +

95666 Mitterteich, Motor-Nützel Vertriebs-GmbH

BMW 316 i Player, Benzin +

37574 Einbeck, Autohaus Siebrecht GmbH

BMW 316 d Advantage, Diesel +

33100 Paderborn, Auto Individuell Automotive GmbH

BMW 316 d Advantage, Diesel +

33100 Paderborn, Auto Individuell Automotive GmbH

BMW 320 d Eff Dyn Ed HIFI, Diesel +

50858 Köln, Procar Automobile GmbH & Co. KG Köln-West

BMW 318 i Modell Advantage Bus, Benzin +

76829 Landau, Vogel Autohäuser GmH & Co. KG

Dazu sitzt der Fahrer auf den bequemeren Sesseln. Außerdem hat Mercedes die Lenkcharakteristik der C-Klasse hervorragend getroffen. Dank einer lässig-leichten Mittellage, dem genau richtigen Kraftbedarf, einer unter korrekter Spannung stehenden Rückstellung und viel Gefühl für den Lenkwinkel lässt sich das Auto gleichermaßen würdevoll beiläufig und feinfühlig zielgenau dirigieren. Weitere Details zum Test finden Sie in der Bildergalerie.

BMW 3er vs. Mercedes C-Klasse

Mercedes C 300 4Matic   BMW 330i xDriveBMW 330i xDriveMercedes C 300 4Matic

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).
Jan Horn

Jan Horn

Fazit

Der neuere und modernere Mercedes gewinnt hier gaaanz knapp gegen seinen ewigen Widersacher BMW. Die C-Klasse ist das feinere, rundere Auto, mit einer wunderbaren Lenkung und sehr hohem Komfort. Typisch Benz sind aber eben auch die hohen Kosten – und so kommt der austrainierte und ebenfalls sehr souveräne Dreier noch dicht heran.

Autoren: , Dennis Heinemann

Fotos: Olaf Itrich / AUTO BILD

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.