Der damalige VW-Markenvorstand Herbert Diess gab bereits Anfang 2018 grünes Licht für den Arteon Shooting Brake. Der sportliche Kombi soll vor allem mehr Nutzraum bieten. Konkrete Hinweise auf den Marktstart gibt VW noch nicht, AUTO BILD vermutet aber, dass das Kombi-Coupé 2020 vorgestellt werden könnte. Die Technik stammt freilich eins zu eins von der Limousine – das gilt auch für die Motorenpalette. Die Vierzylinder-Benziner reichen im Arteon von 150 bis bis 272 PS, bei den Dieseln stehen bis zu 190 PS bereit. Preislich dürfte der Arteon Shooting Brake knapp oberhalb der Limousine liegen.

Bildergalerie

VW ID. Buzz
VW Amarok  Teaser
VW ID.7
Kamera
Neue VW (2022, 2023, 2024, 2025 und 2026)

Von

Michael Gebhardt