Seat Ateca Cupra (2017): Vorschau

Seat Ateca Cupra (2017)

— 27.04.2017

Power-SUV mit 300 PS

Seat arbeitet an einer starken Cupra-Variante des SUV Ateca. Mit Power aus dem Leon sind rund 300 PS drin. AUTO BILD hat neue Fotos und Infos!

Topmodell für den Seat Ateca: Noch 2017 soll die extra sportliche Cupra-Version des Ateca auf den Markt kommen. Ein ungetarnter Erlkönig dreht bereits Testrunden auf der Nürbugring Nordschleife. Auch wenn das weiße SUV auf den ersten Blick aussieht wie ein normaler Ateca, handelt es sich hierbei um einen Prototypen des neuen Ateca Cupra. Auf den zweiten Blick erkennt man, dass der weiße Ateca vier Auspuffrohre trägt. Die Serienversion dürfte sportlichere Schürzen mit größeren Lufteinlässen in Wabenoptik, neue Felgen und ein Sportfahwerk bekommen.

Neue SUVs bis 2021

Erlkönig Jeep Grand Cherokee Trackhawk Audi Q1 Illustration Mercedes GLA Illustration

Preis für den Ateca Cupra ab rund 38.000 Euro

Nicht ganz so bunt könnte die Serienversion des Seat Ateca Cupra aussehen.

Mit dem Zweilter-Vierzylinder aus dem Leon Cupra sollte das Ateca-Topmodell mindestens 300 PS leisten, womöglich sind noch ein paar PS mehr möglich. Die 100-km/h-Marke dürfte in unter sechs Sekunden fallen, eine größere Bremse soll für standfeste Verzögerung sorgen. Für die ein oder andere schnelle Runde soll der Ateca Cupra voraussichtlich auch einen Cupra-Modus an Bord haben. Das Ateca-Topmodell dürfte noch 2017 auf den Markt kommen, der Preis könnte bei rund 38.000 Euro liegen.

Alle Seat-Neuheiten bis 2020

Seat Alora Illustration Seat Arona Illustration Seat Ibiza

Autoren: Georg Kacher, Michael Gebhardt

Stichworte:

Kompakt-SUV

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung