25 Jahre Smart: aus der Nische in die Herzen

Smart: Fortwo: Abschied vom Verbrenner

Der letzte Verbrenner-Smart fährt ab

25 Jahre nach Marktstart ist der Smart optisch und technisch aus der Nische gerollt. Heute lacht keiner mehr über den Zwerg im Verkehr – und dessen pfiffige Ableger.

Smart Generation 1: Besitzer konnten damals noch die austauschbaren Plastikverkleidungen gegen andere eintauschen, wenn sie Lust auf eine andere Farbe hatten.

©Bernd Hanselmann

Ist das überhaupt ein Auto? Das war die Frage im Herbst 1998, als Daimler den Smart fortwo (damals noch als "City Coupé") vorstellte. Da war der Swatch-Gründer Nicolas Hayek schon längere zeit hausieren gegangen, um den Kleinstwagen als Swatch-Car produktionsreif zu bekommen. Nun geht der Smart als Verbrenner aus dem Markt, die letzten Exemplare mit Kolbenmotor kommen als Final Collector's Edition auf den Markt.
Anfang der 90er erkannten nur wenige das Potenzial des Straßenflohs, er erntete viel Gelächter: Die einen sahen im Smart die ultimative Lösung für den Stadtverkehr, andere genau das Gegenteil. 2,50 Meter lang, eine Karosserie wie ein Rollschuh, mit kurzer Schnauze im One-Box-Design und ein Mini-Motörchen untendrunter. Anfangs nervte der hohe Verbrauch und das ruckartige Kopfnicken beim Schalten. Billig war der fortwo auch nicht, fürs gleiche Geld war ein viersitziger Ford Ka zu haben. Dazu kam der von der A-Klasse bekannte Elchtest – auch der Smart kippte ein halbes Jahr nach seinem Start um.

Gebrauchtwagen mit Garantie

11.990 €

smart ForTwo coupé 52kW (71 ) passion, Benzin

28.641 km
52 kW (71 PS)
09/2017
Zum Inserat
Benzin, 4.1 l/100km (komb.) CO2 94 g/km*
12.790 €

smart ForTwo coupé 52kW (71 ) passion Cool u Audio, Benzin

25.157 km
52 kW (71 PS)
09/2018
Zum Inserat
Benzin, 4.8 l/100km (komb.) CO2 111 g/km*
12.790 €

smart ForTwo coupé 52kW (71 ) passion, Benzin

22.793 km
52 kW (71 PS)
09/2018
Zum Inserat
Benzin, 4.8 l/100km (komb.) CO2 111 g/km*
14.390 €

smart ForTwo cabrio 52kW (71 ) passion Cool u Audio, Benzin

29.956 km
52 kW (71 PS)
03/2018
Zum Inserat
Benzin, 4.3 l/100km (komb.) CO2 99 g/km*
14.790 €

smart ForTwo cabrio 52kW prime, Benzin

22.334 km
52 kW (71 PS)
09/2018
Zum Inserat
Benzin, 5.2 l/100km (komb.) CO2 120 g/km*
14.890 €

smart ForTwo cabrio Passion, Benzin

23.500 km
66 kW (90 PS)
11/2018
Zum Inserat
Benzin, 5.3 l/100km (komb.) CO2 122 g/km*
15.850 €

smart ForTwo cabrio Passion, Benzin

21.278 km
66 kW (90 PS)
10/2019
Zum Inserat
Benzin, 5.4 l/100km (komb.) CO2 123 g/km*
smart ForTwo coupé 52kW (71 ) passion, Benzin +

44789 Bochum , LUEG Compact Car GmbH

smart ForTwo coupé 52kW (71 ) passion Cool u Audio, Benzin +

45127 Essen , LUEG Compact Car GmbH

smart ForTwo coupé 52kW (71 ) passion, Benzin +

45127 Essen , LUEG Compact Car GmbH

smart ForTwo cabrio 52kW (71 ) passion Cool u Audio, Benzin +

45127 Essen , LUEG Compact Car GmbH

smart ForTwo cabrio 52kW prime, Benzin +

12681 Berlin, smart center Berlin - Marzahn

smart ForTwo cabrio Passion, Benzin +

59067 Hamm, Senger Südwestfalen GmbH | Hamm

smart ForTwo cabrio Passion, Benzin +

59269 Beckum, Senger Südwestfalen GmbH | Beckum

Kinderkrankheiten längst kuriert

Und so dauerte es Jahre, bis der Smart das Herz der Kunden erobern konnte. Mittlerweile kurierten Ingenieure und Designer die Kinderkrankheiten des Ur-Smart. Die dritte Generation entstand in Kooperation mit Renault, ist knapp 20 cm länger, sparsamer und soll dank Doppelkupplungsgetriebe twinmatic für mehr Fahrpaß sorgen. Mittlerweile werden ausschließlich Benziner angeboten (60 bis 90 PS), die Diesel flogen aus dem Programm. Zu teuer! Wer mehr Power sucht, findet diese im fortwo brabus. Mit einem Gewicht von knapp über 900 Kilogramm sprintet der Flitzer in 8,9 Sekunden auf Landstraßentempo, in der Spitze sind über 160 km/h möglich!

Kultiger Kleinwagen

Passt in jede Parklücke – sogar zweimal.

©AUTO BILD / Christian Bittmann

Mittlerweile ist der Smart im Stadtbild ein ganz normaler Mitfahrer. Möglicherweise ebnete der Carsharing-Dienst Car2Go dem Kleinen den Weg in die Herzen. Was als Pilotprojekt 2008 in Ulm begann, ist heute auf 26 Städte weltweit gewachsen. Überall fahren und parken Smart – ob längs oder quer. Wo früher maximal Platz für eine Mülltonne oder einen verlassenen Einkaufswagen war, steht heute oft ein Smart. Und zwar quer. Es erinnert daran, wie praktisch so ein Zweisitzer doch ist. Wer quer denkt, muss eben auch quer parken. Der Smart sollte nie bloß ein Kleinwagen sein, sondern von Anfang an die Mobilität revolutionieren.

Zweite Karriere als Electric Drive

Er ist klein, er ist clever, er tankt Strom: Mit dem for-us will Smart den Amis zeigen, wie ein moderner Pick-up-Truck aussehen sollte.

©Angelika Emmerling

Neben der Platzspar-Eigenschaft findet der Smart seine Liebhaber auch abseits der Parkräume. Auf dem Gebrauchtmarkt oder in der Tuning-Szene macht der fortwo eine gute Figur. Etwas weniger wild zeigt sich der Smart als Ökomobil, mit E-Antrieb. 2009 kam die zweite Generation smart electric drive in 18 Ländern auf die Straße. Seit 2016 sind alle Autos der Modellpalette vollelektrisch erhältlich. Coupé, cabrio und forfour starten mit 81 PS und 160 Kilometern Reichweite. Für den forfour ist bereits ein Facelift bis 2020 angekündigt.

Aus der Nische in die Städte

Auch aus dem Programm gestrichen: Der Smart roadster coupé.

©Daimler AG

Mittlerweile spricht der Smart-Absatz für sich: knapp 2,4 Millionen Smart wurden bis Ende 2017 weltweit verkauft. Damit ist die Marke zwar eher klein, doch ganz nebenher senkt der Smart für einen Premiumhersteller wie Daimler den Flottenverbrauch, das ist für die Umweltgesetzgebung in Europa und den USA von besonderem Interesse. Die Absatzzahlen schwanken von Jahr zu Jahr. Es bleibt also spannend, wie die Entwicklung des Smart weiter verläuft. Einen Rückblick auf 25 Jahre Smart gibt die Bildergalerie.

25 Jahre Smart: aus der Nische in die Herzen

Smart fortwoSkizze Johann Tomforde Erfinder des SMART

Smart fortwo im Gebrauchtwagencheck

Smart Fortwo CoupéSmart fortwo Coupé MHDSmart fortwo Coupé mhd

Die ulkigsten Smarts der Welt


*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).

Autoren: Mareike Borgstedt, Stephan Bähnisch, Boris Pieritz

Fotos: Werk

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.