Citroën C4 vs. Kia XCeed

Citroën C4, Kia XCeed: Test, Crossover, SUV, Motor, Preis

Zwei für den besonderen Auftritt: Citroën C4 und Kia XCeed im Vergleich

Noch flach? Schon hoch? Citroën C4 und Kia XCeed heben sich optisch von der Masse ab. Der AUTO BILD-Vergleich klärt, wer hier wen überflügelt.
Platz 1 mit 526 von 800 Punkten: Kia XCeed 1.5 T-GDI. SUV? Nur optisch zu ahnen, zu spüren ist davon nichts. Und das ist auch gut so. Der XCeed läuft rund. Motor könnte feiner sein. Preis: ab 22.990 Euro (zum Angebot: Ersparnis bei carwow.de bis zu 4093 Euro).
Platz 2 mit 507 von 800 Punkten: Citroën C4 PureTech 155 EAT8. Auf jeden Fall das originellere Auto. Dazu sprintstark und sehr komfortabel. Im Fond leider unbequem, Sitze auch vorne nur mäßig. Preis: ab 22.940 Euro (zum Angebot: Ersparnis bei carwow.de bis zu 3148 Euro).
Alles nur Ansichtssache. Eine kleine Portion robustes SUV fährt mit, etwas Coupé schimmert durch, untendrunter steckt ein konventioneller Kompakter. Interessant gemischt und garantiert anders. Wir mögen das Konzept. Anstatt die Masse eines kompakten SUVs umherzuwuchten, gehen Kia und nun auch Citroën die Sache leichtlebiger an. Ein bisschen Kantenschutz hier, etwas mehr Höhe (um 1,50 m) da, technisch durch Verzicht auf Allrad angenehm bescheiden – das hat Gesicht.

Preislich liegen C4 und XCeed nicht wirklich weit auseinander

An der Kasse eng beisammen: In vollem Testornat kosten  C4 und XCeed jeweils knapp über 30.000 Euro.

©Christoph Börries / AUTO BILD

Wie sich diese Gattung nennt? Crossover-Dingsbums? Egal. Sieht ja gut aus. Bei Kia jedenfalls bezeichnen sie so was als XCeed, bei Citroën nennt man das neuer C4. Teuer? Nicht unbedingt. Der einfachste XCeed kostet erträgliche 22.990 Euro, Citroën verlangt ab 23.940 Euro für den schlichten C4 Feel. Erst wenn man sich für eine umfangreiche Sicherheitsausstattung entscheidet und etwas Mumm aus dem Motor erwartet, läppert es sich ordentlich. Dann kostet der neue C4 als PureTech 155 Shine mit fast 20 Assistenten an Bord mindestens 30.315 Euro. Immerhin: Dieser Ausführung montiert Citroën stets ein Achtstufen-Automatikgetriebe zwischen Motor und Antriebswellen. Auch der Kia fährt erst in einer gehobenen (ab Spirit) Ausstattungs- und Leistungslinie vollständig durch elektronische Fahrhilfen abgesichert vor – das macht dann inklusive Paketoptionen rund 29.000 Euro für einen 1.5 TGDI mit Schaltgetriebe und 160 PS. In unserer Testwagenkonfiguration liegen letztlich nur rund 400 Euro zwischen dem Kia und dem Citroën. Technisch liegen beide Konkurrenten ähnlich dicht zusammen. (Unterhaltskosten berechnen? Zum Kfz-Versicherungsvergleich)

In Fahrt gibt sich der C4 schön flauschig französisch

Gelassen: Zwar stoßen die 18-Zöller an Sielkanten, insgesamt ist der C4 aber sehr komfortabel.

©Christoph Börries / AUTO BILD

Fünf PS machen den Unterschied auf dem Papier. Auf unserer Messbahn zeigt sich davon kaum etwas. Auf den ersten Metern nimmt der schwächere Citroën dem Kia sogar eine Kleinigkeit ab, dann egalisieren sich die Sprintkräfte. Allerdings fühlt sich die Kraftentfaltung im Kia erwachsener an. Der Vierzylinder im XCeed benötigt weniger Drehzahlen für sein Drehmoment-Maximum, hängt kantiger am Gas und dreht etwas höher aus. Der 1.5 T-GDI ist jedoch kein Wunder an Laufkultur, unter Dampf kräht er immer etwas burschikos. Der Dreizylinder (PureTech 155) des Franzosen mag nur mühsam aufwärtsdrehen, die Geräuschkulisse ist nie aufdringlich, doch hoch präsent. Wirklich stören tut das nie. Deutlich mehr ist uns das Getriebe des C4 aufgestoßen. Es schaltet verschlafen herunter, dynamische Gangwechsel passieren spürbar, gelegentlich geht bei Kickdown auch mal ein satter Ruck durch die Gangwellen.

Gebrauchtwagen mit Garantie

8.480 €

Array C4 1.2 VTi Cactus 60kW Priv, Benzin

56.054 km
60 kW (82 PS)
03/2015
Zum Inserat
Benzin, 4.6 l/100km (komb.) CO2 109 g/km*
9.770 €

Citroën C4 1.2 Selection, Benzin

41.895 km
96 kW (131 PS)
05/2016
Zum Inserat
Benzin, 4.9 l/100km (komb.) CO2 116 g/km*
10.990 €

Citroën C4 P-Tech 110 Selection Touchscreen, Benzin

54.000 km
81 kW (110 PS)
03/2017
Zum Inserat
Benzin, 4.8 l/100km (komb.) CO2 112 g/km*
10.990 €

Citroën C4 Selection, Benzin

42.300 km
96 kW (131 PS)
01/2016
Zum Inserat
Benzin, 4.9 l/100km (komb.) CO2 116 g/km*
11.590 €

Citroën C4 110 Selection, Benzin

28.500 km
81 kW (110 PS)
03/2017
Zum Inserat
Benzin, 4.8 l/100km (komb.) CO2 112 g/km*
11.690 €

Citroën C4 P-Tech 130 Selection, Benzin

44.400 km
96 kW (131 PS)
07/2016
Zum Inserat
Benzin, 4.7 l/100km (komb.) CO2 107 g/km*
11.690 €

Array C4 P-Tech 130 Selection, Benzin

44.400 km
96 kW (131 PS)
07/2016
Zum Inserat
Benzin, 4.7 l/100km (komb.) CO2 107 g/km*
Array C4 1.2 VTi Cactus 60kW Priv, Benzin +

65719 Hofheim am Taunus, Göthling & Kaufmann Automobile GmbH

Citroën C4 1.2 Selection, Benzin +

50389 Wesseling , Autohaus Bauer GmbH

Citroën C4 P-Tech 110 Selection Touchscreen, Benzin +

01445 Radebeul, Autohaus Kuntzsch GmbH

Citroën C4 Selection, Benzin +

03044 Cottbus, Autohaus Koitz

Citroën C4 110 Selection, Benzin +

49661 Cloppenburg, Autohaus Teich GmbH

Citroën C4 P-Tech 130 Selection, Benzin +

01445 Radebeul, Autohaus Kuntzsch GmbH

Array C4 P-Tech 130 Selection, Benzin +

01445 Radebeul, Autohaus Kuntzsch GmbH

Das passt so gar nicht zu seinem außerordentlich bequemen Federungskomfort. Klar, 18 Zoll große Räder stupsen prall an Sieldeckelkanten. Das spürt man dann an einem leichten Beben im Bodenblech. Dafür hat der Citroën derbere Bodenunebenheiten und sogar kurze Wellen bestens im Griff.

Der XCeed kümmert sich besser um seine Passagiere

Angenehmer: Vorne im XCeed stützen die Sitze besser, hinten ist mehr Luft über dem Scheitel.

©Christoph Börries / AUTO BILD

Der XCeed liegt sportlicher und atmet Buckel mit kürzeren Karosseriehüben weg. Doch das passiert sanft genug, gerührt oder geschüttelt wird hier keiner. Infolge dieser strengeren Führung fährt der Kia dann auch sauberer, präziser, nach Lenkgefühl viel sicherer. Ein gigantischer Unterschied zum entkoppelten, teils wankelmütigen Wesen des Franzosen. Auch insgesamt kümmert sich der Kia besser um das Wohlbefinden aller Mitfahrer. Beispiele: Das klassisch "analog" gezeichnete Digitalcockpit mit großen Uhren lässt sich angenehm schnell erfassen, die stramm gepolsterten und sorgfältig konturierten Sitze stützen um Welten besser, die Rückbank legt sich geschmeidiger flach, der Außengurt der zweiten Reihe verheddert sich nicht in der Schlossmechanik der Klappbank. Das kann im Citroën C4 tatsächlich noch passieren – irgendwie riecht so etwas doch sehr nach 80er-Jahre-Bauweise. Ein weiterer Fauxpas aus Frankreich: Im Fond ist es eng über dem Kopf, der seitliche Dachholm zieht sich dicht an der Schläfe vorbei, und der Haltegriff pikst an der Stirn. Man fühlt sich als Erwachsener unwohl in diesem engen Fond.

Gebrauchtwagen mit Garantie

19.000 €

Kia XCeed 1.5 T-GDi Edition 7 Emotion ||, Benzin

1.999 km
118 kW (160 PS)
04/2021
Zum Inserat
Benzin, 5.7 l/100km (komb.) CO2 129 g/km*
19.390 €

Kia XCeed Edition 7 inkl Emotion Paket, Benzin

10 km
88 kW (120 PS)
11/2020
Zum Inserat
Benzin, 5.4 l/100km (komb.) CO2 124 g/km*
19.499 €

Kia XCeed 1.5 T-GDI Edition 7 |Emotion|ADAS, Benzin

3.999 km
118 kW (160 PS)
04/2021
Zum Inserat
Benzin, 5.7 l/100km (komb.) CO2 129 g/km*
19.790 €

Kia XCeed 1.0 T-GDI Edition 7 Emotion Lenkrad, Benzin

50 km
88 kW (120 PS)
01/2021
Zum Inserat
Benzin, 5.4 l/100km (komb.) CO2 124 g/km*
19.985 €

Kia XCeed 1.0 T-GDI Edition 7 R Verfügbar, Benzin

1.500 km
88 kW (120 PS)
03/2021
Zum Inserat
Benzin, 5.4 l/100km (komb.) CO2 124 g/km*
19.990 €

Kia XCeed 1.5 T-GDI Edition 7, Benzin

15 km
118 kW (160 PS)
05/2021
Zum Inserat
Benzin, 5.9 l/100km (komb.) CO2 134 g/km*
20.209 €

Kia XCeed 1.0 T-GDI Ed, Benzin

6.149 km
88 kW (120 PS)
02/2021
Zum Inserat
Benzin, 5.7 l/100km (komb.) CO2 130 g/km*
Kia XCeed 1.5 T-GDi Edition 7 Emotion ||, Benzin +

01157 Dresden, Autohaus Fugel Dresden GmbH

Kia XCeed Edition 7 inkl Emotion Paket, Benzin +

49832 Andervenne, Auto Center Schmidt

Kia XCeed 1.5 T-GDI Edition 7 |Emotion|ADAS, Benzin +

09224 Chemnitz-Mittelbach, Autohaus Markus Fugel e.K.

Kia XCeed 1.0 T-GDI Edition 7 Emotion Lenkrad, Benzin +

84030 Ergolding, Autohaus Dorn

Kia XCeed 1.0 T-GDI Edition 7 R Verfügbar, Benzin +

41540 Dormagen, Autohaus Bekirovski GmbH

Kia XCeed 1.5 T-GDI Edition 7, Benzin +

84030 Ergolding, Autohaus Dorn

Kia XCeed 1.0 T-GDI Ed, Benzin +

97076 Würzburg, Auto Löffler GmbH

Schräge Schrulle im Kia: Der Öldeckel des T-GDI liegt unterhalb der Motorabdeckung. Zum Nachfüllen muss die Dämmplatte also demontiert und dann mühsam wieder aufgesteckt werden. Wer denkt sich nur so was aus? Wie gesagt, eher Schrulle als fieser Fehler. Wiedergutmachung folgt. Der XCeed ist in Details besser ausgestattet und über die siebenjährige Kia-Garantie abgesichert. Hart gesagt: Kia triumphiert. Nett formuliert: Der Citroën C4 wird Zweiter – nur ein bisschen hinter dem Koreaner.
Das Fazit: XCeed und C4 geben sich äußerlich anders als konventionelle Kompakte. Im Wesen sind sie aber Golf-Liga. Uns gefällt's. Das bessere Auto sehen wir im Koreaner. Echte Fehler macht er nicht. Der Citroën pflegt den besonderen Auftritt, was ihm aber keine Punkte einbringt.

Citroën C4 vs. Kia XCeed

Kia XCeed 1.5 T-GDI      Citroën C4 Pure Tech 155Citroën C4 PureTech 155Kia XCeed 1.5 T-GDI

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).

Autoren: , Berend Sanders

Fotos: Christoph Börries / AUTO BILD

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.