Mercedes CLA Illustration

Mercedes CLA II (2019): Vorschau

— 27.05.2016

Endlich auf Erfolgskurs

Mit kompakten Coupés hatte Mercedes viele Jahre keinen Erfolg, erst der CLA brachte den Durchbruch – zumindest in den USA. Der sportlich-elegante Nachfolger soll endlich auch bei uns punkten.

Die Coupé-Misere bei Mercedes begann vor 15 Jahren mit einem biederen Schrägheck, das vollmundig als C-Klasse Sportcoupé eingeführt wurde. Und auch der Nachfolger war im Prinzip nichts anderes als eine zweitürige Limousine mit Pfiff. Rettung war erst mit dem CLA auf Basis der A-Klasse in Sicht, das viertürige Coupé verkauft sich wie geschnitten Brot – zumindest in den USA. Die zweite Generation soll auch hierzulande die Coupé-Fans in die Ausstellungsräume lcoken.

Stimmiger Grundkörper, wenig Deko

Der neue CLA wird deutlich eleganter – das liegt an den verbesserten Proportionen.

Das aktuelle Modell entstand in der Sturm-und-Drang-Phase von Chef-Designer Gorden Wagener. Die Ära der vielen Linien, Sicken und Fugen geht jetzt auch in Stuttgart zu Ende. In Zukunft dominiert wieder die Architektur, und zwar als in sich stimmiger Grundkörper, der weitgehend ohne Deko auskommt. Wie das aussieht, zeigt der kommende CLA: ein Familiencoupé mit größerem Kofferraum, mehr Platz im Fond dank neuer Hinterachse und einer nach hinten nicht gar so früh abgesenkten Dachlinie. In Untertürkheim läuft die Architektur des nächsten CLA unter dem Kürzel MFA2. Die erste Evolutionsstufe verspricht weniger Gewicht und mehr Variabilität, steiferen Rohbau und geschmeidigere Radaufhängungen, Fortschritte bei der Digitalisierung und beim Verbrauch. Und so ist sogar der Dreizylinder nicht mehr tabu, auch wenn er – ohne Made-in-Germany-Gütesiegel – von Nissan/Renault zugeliefert wird.

Alle Mercedes-Modelle bis 2021

Mercedes-AMG R50 Illustration Mercedes SL Illustration Mercedes GLB Illustration
Allerdings muss Mercedes bei der Positionierung aufpassen: Der CLA darf der wesentlich profitableren C-Klasse nicht das Wasser abgraben, und unterhalb muss noch genug Platz bleiben für das künftige A-Klasse-Stufenheck, das sich als erste Amtshandlung den viertürigen Audi A3 krallen sollen. Wie bei der aktuellen Generation wird es auch vom nächsten CLA wieder eine fünftürige Ausführung geben. Hier handelt es sich momentan noch um einen Shooting Brake, doch ein kleines T-Modell würden wir ebenfalls nicht komplett ausschließen.

Autoren: Georg Kacher, Michael Gebhardt

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.