Mercedes CLA II (2019): Bilder und Infos

Mercedes CLA II (2019): Bilder und Infos

Mercedes CLA II (2019): Vorschau

— 19.06.2017

Starkes Stück aus Stuttgart

Anfang 2018 kommt die neue A-Klasse, ein Jahr später folgt der neue CLA. Der ist mehr Kombi-Coupé als Stufenheck und punktet mit starken Motoren.

Anfang 2018 soll die neue A-Klasse auf den Markt kommen, ein Jahr später will Daimler die nächste Generation des Mercedes CLA nachreichen. Um neben dem Kompakten bestehen zu können, muss die zweite Auflage des CLA neu definiert werden – weg vom Stufenheck-Verschnitt, hin zum sportlich-eleganten Kombi-Coupé. Wie E-Klasse Coupé und Cabrio verabschiedet sich auch der CLA von überflüssigen Sicken und Kanten. Die Front erinnert an die Studie Mercedes-AMG Vision Gran Turismo, den Panamericana-Grill der Studie werden wir allerdings nur bei der starken AMG-Variante wiederfinden. Wie bei allen Kompakten wird eine neue Lichtsignatur am Heck eingeführt.

Innenraum mit Anleihen von S- und E-Klasse

Zu den Highlights im Innenraum gehören das Lenkrad mit den zwei Multifunktionstasten, das große Touchpad in der Mittelkonsole als Ersatz für den Comand-Controller sowie der breite Farbbildschirm, der sich auf Wunsch auch dem Beifahrer öffnet. Das innovative Bedienkonzept kennen wir aus der E-Klasse. Weil der Sechsgang-Handschalter im Programm bleibt, behält auch der Automatikwählhebel seinen angestammten Platz. Einen großen Sprung macht der CLA in Sachen Bedienung, Vernetzung und Digitalisierung. Zukünftig soll das Auto als Begleiter in den Tagesablauf integriert werden – der CLA weiß also nicht nur, wann er in die Werkstatt muss, sondern welche Musik gerade gefragt ist, wie lange man von A nach B braucht, wo man besonders günstig tanken kann, ob die Straßen glatt sind, wann der nächste Termin im Kalender ansteht und noch viel mehr.

AMG-Version mit über 400 PS

Der kommende Mercedes CLA soll ein Familiencoupé mit größerem Kofferraum, mehr Platz im Fond dank neuer Hinterachse und einer nach hinten nicht gar so früh abgesenkten Dachlinie werden. In Untertürkheim läuft die Architektur des nächsten CLA unter dem Kürzel MFA2. Die erste Evolutionsstufe verspricht weniger Gewicht und mehr Variabilität, einen steiferen Rohbau und geschmeidigere Radaufhängungen, Fortschritte bei der Digitalisierung und beim Verbrauch. Leistungsorientierte Mercedes-Kunden dürfen sich auf zwei großzügig motorisierte Varianten freuen. In Arbeit ist ein neuer, doppelt aufgeladener 2,0-Liter-Vierzylinder (M 139) mit Otto-Partikelfilter und Mildhybrid-Modul, der im CLA 36 rund 360 PS und im CLA 45 AMG 4Matic über 400 PS leisten soll. Die für die Großserie konzipierte Vierzylinder-Baureihe M 264 wird in vier Leistungsstufen mit 129, 156, 204 und 258 PS erwartet – auf Wunsch mit Achtgang-Doppelkupplungs-Getriebe.

Zahlreiche Ableger

Mit dem Concept A Sedan hat Mercedes einen ersten Ausblick auf die neue A-Klasse gegeben.

Neben dem CLA wird es weiterhin mehrere A-Klasse-Ableger geben – ein Dreitürer ist aber nach wie vor nicht geplant. Der angedachte Einsteiger ist damit ebenso vom Tisch wie das Coupé und der Roadster. So sehen Palette und Zeitplan aus:
• A-Klasse Fünftürer: April 2018
• A-Klasse Limousine (inklusive einer Langversion für China und USA): Oktober 2018
B-Klasse: Februar 2019
CLA: April 2019
• CLA Shooting Brake: Juli 2019
GLB (Crossover): September 2019
GLA: April 2019

Neue Mercedes (2017, 2018, 2019, 2020 und 2021)

Sämtliche Versionen bedienen sich im Teileregal mit dem Kürzel MFA2, der zweiten Generation der modularen Frontantriebsarchitektur. Die ist flexibel genug angelegt, um neben dem Verbrenner alle wesentlichen alternativen Antriebe unterzubringen. Obwohl die Langversion der ersten A-Klasse ein Flop war, sind in Zukunft wieder zwei verschiedene Radstände angesagt – beim GLB in Kombination mit drei Sitzreihen.

Preise und Marktstart

Die nächste A-Klasse wird zum Marktstart im April 2018 bei 25.000 Euro liegen. Für den kommenden CLA dürften im April 2019 mindesten 30.000 Euro auf der Rechnung stehen.

Neue Kompaktklasse-Modelle (bis 2020)

Mercedes CLA II Illustration Hyundai i30 Fastback Illustration Kia Ceed Illustration

Autoren: Georg Kacher, Jan Götze

Stichworte:

Coupé Kompaktklasse

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung