Dashcams, OBD2-Diagnosetools, Autowachse – die Liste der Produkte, die die AUTO BILD-Redakteure in diesem Jahr unter die Lupe genommen haben, ist lang. Dabei wurden sowohl aktuelle Neuheiten als auch beliebte, etablierte Testkandidaten unter die Lupe genommen, um herauszufinden, welche Investitionen sich wirklich lohnen – und von welchen Produkten man lieber die Finger lassen sollte. Dabei gibt es immer ein paar Produkte, die besonders im Gedächtnis bleiben, weil sie ein außergewöhnlich gutes Testergebnis erzielen, besonders innovativ sind oder alltägliche Probleme lösen. Welches Zubehör in diesem Jahr besonders positiv aufgefallen ist, hat eine vierköpfige Jury aus erfahrenen AUTO BILD-Produkttestern diskutiert und in diesem Zug ihre "Produkte des Jahres" gekürt. Alle Sieger-Produkte sehen Sie hier:

AUTO BILD-Produkt des Jahres "Autopflege"

Dr. Wack A1 High End Spray Wax

Die Versiegelung zum Aufsprühen von Autopflege-Spezi Dr. Wack ist noch recht jung auf dem Markt und konnte sich im Test von zehn Sprühwachsen bereits die Spitzenposition sichern. Es konnte nicht nur in den Testkriterien Anwendung, Materialverträglichkeit und Lackschutz mit Höchstpunktzahlen glänzen, sondern zeigte als einziges Produkt auch eine farbauffrischende Wirkung sowie eine deutliche Glanzsteigerung. Ein derart simples Produkt mit so überzeugenden Ergebnissen wird zurecht "Produkt des Jahres" im Bereich Autopflege.
Dr. Wack A1 High End Spray Wax
A1 High End Spray Wax
Dr. Wack
A1 High End Spray Wax

sehr gut

  • Einfache Anwendung
  • Farbauffrischung und Glanz
  • Hohe Materialverträglichkeit
Preis 16,99 €

Poliermaschine Makita PO5000C

Im Test von Exzenter-Poliermaschinen fiel die Maschine von Makita nicht nur durch das hervorragende Testergebnis auf – sie schaffte es die mit Abstand beste Polierleistung im Test zu liefern und konnte sich durch sehr gutes Handling auf dem ersten Platz positionieren. Sie bietet eine weitere Besonderheit: Die Makita PO5000C erlaubt es zwischen Exzenter- und Rotationsbetrieb zu wechseln. Dadurch ist sie sowohl für Anfänger als auch für Polier-Profis geeignet. Und man bekommt quasi zwei Poliermaschinen zum Preis von einer. Das begeistert die Tester und fährt ihr zusätzlich den Tital "Produkt des Jahres ein.
Makita PO 5000C
PO 5000C
Makita
PO 5000C

sehr gut

  • Beste Polierleistung
  • Hohe Qualität
  • Rotations- und Exzenter-Funktion
Preis 264,42 €

Kunststoff-Auffrischer Owatrol Polytrol

Wer ein älteres Auto mit Kunststoff-Stoßfängern oder anderen -Verkleidungen fährt, kennt das Problem: Mit der Zeit bleicht die Farbe aus. Der Wagen wirkt dadurch ungepflegt. Mit dem Kunststoff-Auffrischer von Owatrol, lassen sich schwarze, verblichene Kunststoffteile aber wieder aufwerten. Das Produkt überzeugt durch einfache Anwendung und vor allem ein sehr gutes Ergebnis: Die Kunststoffteile sind wieder tiefschwarz und sehen aus wie neu. Gerade für Oldtimer-Fahrer ist Owatrol Polytrol daher ein echter Geheimtipp.
Kunststoffauffrischer
Kunststoffauffrischer Polytrol
Owatrol
Kunststoffauffrischer Polytrol
  • einfache und präzise Verarbeitung
  • wenig Zeitaufwand nötig
  • sehr gutes Ergebnis
Preis 14,69 €

AUTO BILD-Produkt des Jahres "Technik"

Dashcam Transcend DrivePro 620

Die Dashcam von Transcend schafft es sich den Titel "Produkt des Jahres" zu schnappen, da wir hier nicht nur eine Dashcam, sondern gleich zwei auf einen Streich bekommen. Gut, eine Dual-Dashcam, die nach vorne und hinten filmt, ist nichts Besonderes, aber in diesem Fall handelt es sich um zwei gleichwertige Kameras. Üblicherweise muss man bei Dual-Dashcams in Kauf nehmen, dass eine der Kameras schlechter filmt – hier sind beide gleichwertig. Theoretisch sind beide Kameras unabhängig voneinander nutzbar. Darüber hinaus punktet die Transcend DrivePro 620 mit einfacher Bedienung und hoher Aufnahmequalität.
Transcend DrivePro 620
DrivePro 620
Transcend
DrivePro 620

gut

  • Einfache Bedienung
  • Hohe Bildqualität
  • Viele Assistenzfunktionen
Preis 183,99 €

Navigationsgerät Tomtom Go Discover

Viele Autofahrer denken Navigationsgeräte seien in der Zeit von modernem Infotainment und Smartphones nicht mehr zeitgemäß – stimmt nicht, denn die Geräte gehören nach wie vor zum beliebtesten Zubehör. In diesem Jahr neu auf den Markt gekommen: Das Tomtom Go Discover. Es beeindruckte die Tester nicht nur mit sehr guter (Echtzeit-)Navigation, sondern vor allem mit einer Besonderheit, die es von anderen abhebt: Das Go Discover ist auf das wesentliche reduziert und kommt ohne Schnickschnack wie Freisprecheinrichtung oder Musikplayer aus. Damit ist es das perfekte Nachrüst-Navi für moderne Autos, die in Sachen Infotainment gut ausgestattet sind, aber beim Navi Nachholbedarf haben.
Navigationsgeräte-Test
Tomtom Go Discover (7 Zoll)
Tomtom
Tomtom Go Discover (7 Zoll)

gut

  • Einfache Bedienung
  • Gute Navigation
  • Echtzeit-Traffic
  • Keine Freisprechfunktion
Preis 299,99 €

DAB+-Adapter Albrecht DR 56 C

Seit einem Jahr ist DAB+-Empfang Pflicht in Neuwagen, doch die meisten Autos auf den Straßen müssen noch ohne den digitalen Radiostandard auskommen. Mit einem DAB+-Adapter wie dem Albrecht DR 56 C kann sich jeder das Digitalradio ins Auto holen. Im Test von acht DAB+-Adaptern konnte sich der DR 56 C den Sieg mit seiner einfachen Bedienung und dem guten Empfang sichern. Drüber hinaus ist er auch eine echte Aufwertung für ältere Autos, der Adapter kann nämlich nicht nur DAB+, sondern auch Bluetooth-Signale vom Handy empfangen und ermöglicht dadurch z.B. Freisprechen.
DAB+ Adapter Albrecht DR 56 C
DR 56 C
Albrecht
DR 56 C

1,4 (sehr gut)

  • Gute Freisprechfunktion
  • Musikabspielen möglich
  • Guter Klang
Preis 85,00 €

AUTO BILD-Produkt des Jahres "Werkstattausrüstung"

OBD2-Diagnosegerät Launch 129 Evo

Das Launch 129 Evo war im OBD2-Diagnosegeräte-Test kein offizieller Testkandidat – es sollte als Beispiel für ein semi-professionelles Gerät mit höheren Preissegment herhalten. Letztlich war es im Test genauso gut wie das mehrere Tausend Euro teure Referenzgerät, mit dem Profi-Werkstätten arbeiten. Und dabei sogar noch nutzerfreundlicher mit der absolut intuitiven Bedienung und den verständlichen Übersetzungen der Fehlercodes, die sogar gleich Lösungsansätze bieten. Da es im Test außer Konkurrenz lief und sich somit nicht den Sieg sichern konnte, verdient es nun umso mehr den Titel "Produkt des Jahres".
Launch 129 Evo
129 Evo
Launch
129 Evo

sehr gut

  • Fehlercode-Übersetzung
  • Fehlercode-Datenbank
  • Für alle Marken
  • WLAN
Preis 383,90 €

Autobatterie-Ladegerät CTEK CT5 Time to go

Das CTEK CT5 Time to go ist keine Neuheit bei den Autobatterie-Ladegeräten, dennoch hat die Jury es zum "Produkt des Jahres" gekürt. Kein Wunder, das Ladegerät macht einen sehr guten Job und konnte sich so zum zweiten Mal in Folge im Autobatterie-Ladegeräte-Test an die Spitze punkten. Dabei ist es nicht nur einfach zu bedienen und bietet viele Funktionen wie eine Ladeerhaltungsfunktion, darüber hinaus gibt es eine Regenerierungsstufe, die vorgeschädigten Akkus zu alter Frische verhelfen soll.
CTEK CT5 Time to go
CTEK
CT5 Time to Go
CTEK

sehr gut

  • Hohe Qualität
  • Großer Funktionsumfang
  • Einfache Bedienung
Preis 80,74 €

Spezialschlüsselsatz Kunzer 7SLS05

Wer selbst schraubt, kennt das Problem von rundgenudelten Schraubenköpfen. Nüsse, herkömmliche Ringschlüssel und erst recht Maulschlüssel rutschen haltlos durch. Für eine Grip-Zange fehlt oft der Platz, das Schutzgasgerät ist gerade an eine Kumpel verliehen und Aufbohren funktioniert in verwinkelten Lagen ebenfalls nicht immer. Die Firma Kunzer bietet nun einen fünfteiligen Spezial-Ringschlüsselsatz an mit Schlüsselweiten von 6 bis 15 Millimetern an, mit dem sich bis zu 85 Prozent verschlissene Schraubköpfe drehen lassen. Selbst verschlissene Schrauben lassen sich damit lösen – wenn der Schaft nicht abreißt. Der Satz wird in einer Rolltasche geliefert und kann viel Zeit und heftige Wutanfälle infolge festsitzender, rundgedrehter Schrauben ersparen.
Kunzer 7SLS05 Spezialschlüsselsatz
7SLS05 Spezialschlüsselsatz
Kunzer
7SLS05 Spezialschlüsselsatz
  • Hilfe bei verschlissenen Schrauben
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Praktische Aufbewahrung
Preis 39,90 €

AUTO BILD-Produkt des Jahres "Reiseequipment"

Hundetransportbox AniOne Traveller+ S

Im Vergleich verschiedener Hundetransportboxen zu Jahresbeginn fiel besonders die AniOne Traveller+ S positiv auf. Sie punktet mit geringem Gewicht und platzsparenden Proportionen, denn dank ihrer abgeschrägten Kanten lässt sich die Hundebox gut im Kofferraum verstauen. Die gummierten Füße sorgen für Rutschfestigkeit. Alle Wände können aufgerollt und mit Klettverschlüssen fixiert werden. Auch der Preis von rund 70 Euro kann sich im Vergleich zur Konkurrenz sehen lassen.
AniOne Transportbox Traveller+ S
Transportbox Traveller+ S
AniOne
Transportbox Traveller+ S
  • Geringes Gewicht
  • Platzsparende Abmessungen
  • Einfaches Handling
Preis 69,99 €

Kühlbox Dometic Coolfun SC 30B

Im Kühlboxen-Test schneidet die Dometic Coolfun SC 30B mit der Note "gut" ab, schafft es aber nicht ganz an die Spitze. Dennoch bleibt die Box den Testern im Gedächtnis, als einzige mit einem nachhaltigen Gedanken. Denn die Box von Dometic besteht teilweise aus Recycling-Material: das Außenmaterial ist aus Bio-Verbundstoff hergestellt und damit besonders umweltfreundlich. Darüber hinaus überzeugt die Kühlbox durch einfaches Handling, geringes Gewicht und eine gute Kühlleistung.
Dometic CoolFun SC 30B
CoolFun SC 30B
Dometic
CoolFun SC 30B

gut

  • Sehr gute Kühlleistung
  • Einfaches Handling
  • Bio-Verbundmaterial
Preis 162,00 €

Lenkradkralle Heyner Wheelblock Pro

Wer sein Auto zusätzlich mit einer Lenkradkralle schützen will, sollte auf die Heyner Wheelblock Pro setzen. Im Lenkradkrallen-Test war sie das einzige Modell, das sich nicht vom Profi knacken ließ – alle anderen Kandidaten gaben früher oder später nach. Danke Zahlenschloss und stabilem Material müssten Diebe hier eine Flex ansetzen, um die Kralle zu knacken – viel zu auffällig. Hinzu kommt der einfache und schnelle Einbau, der die Heyner in diesem Bereich zum mit Abstand besten Produkt und damit auch zum "Produkt des Jahres" macht.
Lenkradkralle Heyner Wheelblock Pro
Wheelblock Pro
Heyner
Wheelblock Pro

1,3 (sehr gut)

  • Schneller Einbau mit wenig Spiel
  • Sicheres Zahlenschloss
  • Schonendes Gummi an den Kontaktflächen
Preis 97,85 €

AUTO BILD KLASSIK Produkt des Jahres

Lackschichtmessgerät Q-Nix 5500

Glänzender Lack kann nicht nur Laien, sondern auch Profis blenden. Denn was sich unter der polierten, äußeren Schicht verbirgt, ist ohne Hilfsmittel nicht immer sofort ersichtlich. Lackschichtmessgeräte verraten es. Im Profibereich sind die Schichtstärkenmesser seit Jahrzehnten verbreitet, kein Kfz-Gutachter kommt ohne sie aus. Aber auch private Oldtimer-Fans rüsten sich vermehrt damit aus, um beim Kauf von Klassikern nicht reinzufallen. Im Test überragte das Q-Nix 5500 mit den präzisesten Messergebnissen auf insgesamt 29 Kontroll- und eigens angefertigten Messflächen. Kein anderes Messgerät im Testfeld lieferte derart präzise Messwerte. Dazu lässt es sich kinderleicht über nur einen Knopf bedienen, ist hervorragend ablesbar und hochwertig verarbeitet. In der getesteten Variante mit externer Drei-Millimeter-Dual-Sonde kostet das Gerät zwar 909,16 Euro – angesichts der gebotenen Qualität und Messpräzision ist das gut angelegtes Geld. Denn es kann vor Fehlkäufen bewahren, deren Folgen finanziell erheblich höher liegen können. Gerade bei Oldtimer-Begutachtungen leistet das Q-Nix 5500 hervorragende Dienste – und wird AUTO BILD KLASSIK-Produkt des Jahres.

AUTO BILD REISEMOBIL Produkte des Jahres

Zubehör: Frankana Resty

Klein und eher unscheinbar, doch in diesem Campingzubehör-Produkt stecken viele clevere Ideen. Müll begleitet uns alltäglich, und gerade im Campingurlaub weiß man oft nicht: wohin damit? Viele Freizeitfahrzeuge verfügen nur über einen einzigen Mülleimer oder gar keinen! Dabei spielt Mülltrennung beim Thema Nachhaltigkeit eine so wichtige Rolle. Der Resty ist die Lösung: In den zusammenfaltbaren Mülltrenner passen drei handelsübliche, zehn Liter große Tüten. Zudem lässt sich Resty überall im Fahrzeug oder Vorzelt aufhängen oder auf eine Wasserflasche schrauben. Bei Nichtgebrauch einfach die drei Ringe ineinanderschieben. So klappt Mülltrennung auch im kleinsten Camper und überall in der Natur.
Frankana Resty
Resty
Frankana
Resty
  • Mülltrennung im Camper
  • Platzsparendes Format
Preis 24,00 €

Technik: AL-KO HY4

Es gibt keine Nachrüstlösung, die wir jemals vorher so einem Härtetest unterzogen haben. Die hydraulische Hubstützenanlage HY4 für Fahrzeuge bis sechs Tonnen lässt sich nämlich ein- und wieder ausbauen. Kunden können so beim Fahrzeugwechsel ihre Hubstützen einfach mitnehmen. Wir ließen das System erstmals im Januar 2018 in unseren Dauertest Etrusco T 7300 SB ein- und zwölf Monate später wieder ausbauen. Im Sommer 2020 erfolgte der Wiedereinbau in einen Eura Integra Line 650 HS. Gleich mit dazu gab es das Update für die Wiegefunktion, mit der sich mittels der Hubstützen das aktuelle Gewicht leicht via App ermitteln lässt. Die Jury überzeugte die Wertigkeit, die leichte Bedienung und die Erleichterung im Campingalltag.

So testet AUTO BILD Produkte

AUTO BILD testet nicht nur Autos. Auch Autozubehör, Pflegeprodukte & Co werden akribisch unter die Lupe genommen. Bei diesen Produkttests stehen Nachvollziehbarkeit, Professionalität und Transparenz im Vordergrund. Die AUTO BILD-Produkttest-Redakteure sind Experten auf ihren jeweiligen Gebieten und beurteilen die Produkte detailliert in verschiedenen Testdisziplinen. Das geht nicht immer in Eigenregie: Je nach Produktart wird dazu mit entsprechend ausgerüsteten Fachlaboren, spezialisierten Herstellern sowie unabhängigen Prüforganisationen und Experten kooperiert.

Von

Helene Schmidt
Lars Golly