Bei den Begriffen Toyota und Hybrid denkt jeder unwillkürlich an den Branchenpionier Prius. Genauso steht beim Thema Camping der VW Bulli ganz oben aus der Liste. Doch es gibt Leute, die mit ihren Fahrzeugen diese bekannten Denkrahmen sprengen. So, wie aktuell auf eBay.
Da steht ein Toyota Hiace der Baureihe XH10 zum Verkauf, der zum Wohnmobil ausgebaut wurde: ein auf den ersten Blick unscheinbarer weißer Kastenwagen mit Lkw-Zulassung, der 9500 Euro kosten soll. Doch der Japaner birgt ein paar Überraschungen.
Hinweis
Toyota Hiace Hybrid-Wohnmobil bei eBay                          
eBay Toyota Hiace Camper
Im Cockpit des Hiace geht es relativ nüchtern zu. Doch alles zum Reisen notwendige ist vorhanden.

Toyota-Transporter hat seit 2014 keinen Winter mehr erlebt

Der aktuelle Besitzer beschreibt seinen Campervan erfreulich ausführlich. 2014 bekam der Hiace eine Hohlraumkonservierung und wurde komplett mit Unterbodenschutz behandelt. Seitdem hat der Wagen den Angaben zufolge keinen Winter mehr gesehen und wurde offenbar nicht mal wirklich bei Regen bewegt. Einen Wartungs- und Reparaturstau gibt es nicht. Hauptsächlich ist der Toyota auf der Langstrecke unterwegs gewesen. 203.000 Kilometer sind zusammengekommen. Der nächste Termin beim TÜV steht im Mai 2022 an.
Der Toyota hat eine Anhängerkupplung und ist 4-fach sommerbereift. Bei 170.000 Kilometern Laufleistung wurde das Schaltgetriebe überholt. Die Glühkerzen hat der Besitzer bei 190.000 Kilometern vorsorglich tauschen lassen. Regelmäßige Wartungen und Flüssigkeitswechsel wurden gemacht. Die Kfz-Steuer von März bis Oktober beträgt 107 Euro. Dass der Wagen außen wie innen Gebrauchsspuren hat, spricht der Verkäufer offen an. Am Dach ist laut Anzeigentext zudem ein leichter Hagelschaden festzustellen.
eBay Toyota Hiace Camper
Der Campingausbau kann in einer Stunde entfernt werden und der Toyota Hiace funktioniert als Transporter.

Hybride Nutzung des Campingbusses möglich

Der Wohnmobil-Umbau umfasst eine lange Liste an Punkten. Hier kommen die wichtigsten: Die hintere Sitzbank lässt sich zu einer Liegefläche in der Größe 150 Zentimeter mal 150 Zentimeter umlegen. Es gibt eine Küchenzeile mit Waschbecken und Wasserhahn an Bord. Das Duschwasser wird über die Motorwärme erhitzt, die Heckscheibe ist getönt. Dazu kommen LED-Tagfahrlicht, ein Tempomat, eine Anzeige für die Öl- und für die Außentemperatur, eine Rückfahrkamera, eine 100-Ah-Batterie und ein dazu passender Ladebooster, ein 1000-Watt-Wechselrichter und mehrere USB-Ladeports im Heck.
Das eigentliche Highlight am Auto ist aber, dass man es auf mehrere Arten nutzen kann. Der Camping-Ausbau lässt sich laut Anzeige innerhalb einer Stunde entfernen und der Hiace wird zum normalen Transporter. Dann schleppt er Werkzeuge und Baumaterialien oder Mountainbikes und Motocross-Motorräder. Ein interessantes Argument für jeden, dem es an Platz fehlt, einen Camper unterzustellen, oder an den finanziellen Ressourcen, um ein reines Spaßmobil zu unterhalten.
Ein genauer Check der Karosseriesubstanz und des technischen Pflegezustands müssen vor dem Kauf wie bei jedem Kfz sein. Dazu sollten die Qualität des Umbaus geprüft und die Unterhaltskosten durchgerechnet werden.