Sportwagen-Neuheiten bis 2020

Mercedes AMG GT C Mercedes SL Illustration

Lamborghini Huracán Superleggera (2016): Vorschau

— 01.07.2016

Kilos runter, Fahrspaß rauf

Mit weniger Gewicht und noch mehr Leistung will Lamborghini dem Huracán noch mehr Fahrspaß rauskitzeln. Der V10-Sauger bringt es künftig auf 640 PS.

Superleggera bedeutet extraleicht – und genau das meint die italienische Audi-Tochter Lamborghini auch, wenn sie ein Modell mit diesem Namenszusatz adelt. Erstmals kam 2003 der Gallardo in einer gewichtsreduzierten Version auf den Markt, mit einem einzigen Ziel: noch mehr Fahrspaß. Den gönnt Lamborghini künftig auch dem Gallardo-Nachfolger Huracán. Gut 100 Kilo soll die Rennversion des kleinen Lambo durch Carbonteile und Renndiät abspecken, dafür legt der V10-Sauger auf 640 PS zu. Keramikbremsen, aktive Aerodynamik und ein fetter Heckspoiler sollen den Huracán zähmen. Offiziell präsentiert wird der Lamborghini Huracán Superleggera auf dem Autosalon Paris 2016 (1. bis 16. Oktober). Weitere Stars in Paris finden Sie hier.

Autosalon Paris 2016: Highlights

Sportwagen-Neuheiten bis 2020

Lamborghini Huracan Superleggera Illustration Mercedes AMG GT C Mercedes SL Illustration

Autoren: Michael Gebhardt,

Stichworte:

Supersportwagen

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.