Neue VW (2018, 2019, 2020, 2021, 2022)

Neue VW (2018, 2019, 2020, 2021, 2022)

VW Tiguan R (2018): Erste Infos

Tiguan R auf dem Nürburgring

VW testet einen sportlichen Tiguan R mit mindestens 300 PS. Ein Youtube-Video zeigt die ersten Testrunden des Prototyps.
Die Chancen stehen gut für einen sportlichen Tiguan R. Ein Youtube-Video zeigt das SUV beim Test auf dem Nürburgring. Optische Veränderungen sind beim Prototyp im Video noch nicht auszumachen, aber die aus der R-Line bekannten Aerodynamik-Teile dürften für die Sportversion noch etwas verschärft werden. Eine vierflutige Auspuffanlage rundet das Bild ab. Bislang waren der 240 PS starke Zweiliter-TDI-Biturbo und der Zweiliter-TSI mit 220 PS die stärksten Motoren für den Tiguan. Für die R-Version kommen zwei verschiedene Aggregate infrage – höchstwahrscheinlich greift VW auf den Zweiliter-Vierzylinder aus dem Golf R zurück, der dort 310 PS leistet und den Tiguan R bis 250 km/h beschleunigen könnte. Allerdings ist auch das Thema Fünfzylinder noch nicht vom Tisch: Audi könnte für den Sport-Tiguan den 2,5-Liter-Motor aus dem RS3 und dem TT zur Verfügung stellen. Der leistet ganze 400 PS in den beiden Audi-Modellen. Marktstart dürfte 2018 sein. Der Prototyp im Video:

Neue VW (2018, 2019, 2020, 2021, 2022)

Video: VW Tiguan R (2018)

R kommt!

Autor: Katharina Berndt

Stichworte:

SUV

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.