IAA 2019: Bilder und Infos

IAA 2019: Bilder und Infos

IAA 2019: Tickets, Aussteller, Öffnungszeiten, Karten, Absagen

Das sind die Neuheiten der IAA

Audi Q7 Facelift, BMW X6, Ford Puma, Mercedes-AMG A 45, Kia XCeed, Opel Astra Facelift und Corsa-e: AUTO BILD zeigt die Neuheiten der IAA 2019!

Aussteller: Die Highlights der IAA

Auf Deutschlands größter Automesse, der IAA in Frankfurt, zeigen vor allem die deutschen Hersteller viele Neuheiten. Vom 12. bis 22. September 2019 sind auch einige spannende Elektroautos darunter: Porsche präsentiert den Sportwagen Taycan, Audi dürfte unter anderem den elektrischen e-tron Sportback, den A4 Avant Facelift und das Facelift des Q7 dabeihaben, VW präsentiert den kompakten ID.3. BMW reist wahrscheinlich mit dem neuen, frontgetriebenen 1er an, während Mercedes-AMG endlich das Hypercar One enthüllt. Opel bringt den elektrischen Corsa-e und das Astra Facelift mit, Ford lässt den Puma als SUV wiederauferstehen. Wie es sich für eine "Internationale Automobil-Ausstellung" gehört, hat die IAA auch außerhalb der deutschen Modellwelt einiges zu bieten: Kia zum Beispiel hat den völlig neuen Crossover XCeed im Gepäck, Land Rover enthüllt die Neuauflage des Offroad-Urgesteins Defender. Alle Neuheiten der IAA 2019 zeigt AUTO BILD in der Galerie!

Absagen: Diese Hersteller kommen nicht

Viele Hersteller haben ihre Teilnahme an der IAA 2019 allerdings abgesagt. Alpine, Aston Martin, Cadillac, Citroën, Chevrolet, Dacia, DS, Mazda, Mitsubishi, Nissan, Peugeot, Renault, Rolls-Royce, Toyota und Volvo werden der Messe fernbleiben. Damit wird keiner der großen französischen und japanischen Hersteller in Frankfurt vertreten sein.

Termin, Karten, Besuchertage

Vom 12. bis 22. September 2019 öffnet das Messegelände in Frankfurt am Main (Ludwig-Erhard-Anlage 1) von 9 bis 19 Uhr für Besucher der IAA. Neu ist der After-Work-Day am Freitag (20. September), an dem die Messe von 11 bis 21 Uhr geöffnet ist. Ein Tagesticket kostet vor Ort unter der Woche 15 Euro, am Wochenende zahlt man 17 Euro für den Eintritt. Ein Nachmittags-Ticket kostet elf Euro. Schüler, Studenten und Azubis zahlen 8,50 Euro. Kinder bis einschließlich sechs Jahren, Menschen mit Behinderung sowie Rollstuhlfahrer haben freien Eintritt. Die Karten können auch online gekauft werden, dann sind sie in der Regel zwei Euro günstiger.

IAA 2019: Bilder und Infos

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.