Kia Picanto (2017): Vorstellung

Kia Picanto (2017): Vorstellung

— 04.01.2017

Der Picanto wird sportlich

Kia zeigt erste Fotos vom neuen Picanto. Mit dem komplett neuen Kleinen will Kia der Konkurrenz von Opel, Renault und VW davonfahren. Alle Infos!

Video: Kia Picanto (Die Neuen 2017)

Kias Kleiner wächst

Kia zeigt erste Fotos vom neuen Picanto! Der Kleinwagen wird in der Sportausführung GT Line optisch richtig dynamisch. Weißer Lack, rote Akzente, größere Lufteinlässe und ein Doppelrohrauspuff, das erinnert nicht zufällig an den großen Bruder Kia pro_cee'd GT. Natürlich kommt der kleine Picanto zum zweiten Quartal 2017 aber auch in einer normalen Ausführung. Die Front mit dem markentypischen Tigernasengrill und den zu den Seiten hin nach oben verlaufenden Scheinwerfern erinnert an den größeren Rio, die Seitenlinie haben die Designer optisch gestrafft. Die C-förmigen Leuchten am Heck erinnern an das aktuelle Modell. Kia verspricht elf leuchtende Lackierungen für den 3,60 Meter kurzen Picanto. Trotz gleicher Außenlänge soll der neue Picanto einen um 15 Millimeter längeren Radstand haben und etwas mehr Platz im Innenraum bieten. Möglich macht das eine raumsparende Bauweise beim neuen Modell.

Kia Rio (Paris 2016): Sitzprobe

Raum für Individualisierung

Auch der Innenraum mit dem klar gegliederten und modernen Cockpit erinnert an den Rio, auf dem Instrumententräger thront ein Touchscreen. Kia verspricht neue Individualisierungsmöglichkeiten, mehr Technik, Komfort und Sicherheit. Beim Erlkönig handelt es sich um einen fünftürigen Picanto. Das ist die Karosserie-Variante, die bei den Verkaufszahlen ganz klar vorne liegt. Auch die ersten Fotos zeigen einen Fünftürer – vielleicht spart Kia den Dreitürer sogar ganz ein. Die Motoren werden höchstwahrscheinlich vom Schwestermodell Hyundai i10 übernommen. Dabei handelt es sich im Speziellen um einen 1,0-Liter- und einen 1,2-Liter-Benziner. Denkbar ist zudem, dass Kia den Dreizylinder-Turbo auch im Picanto anbieten wird. Messepremiere hat der neue Picanto auf dem Genfer Autosalon 2017 (9. bis 19. März).

Kia Picanto (2017): Vorstellung

Autoren: , Jan Götze

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.