Mercedes GLG: Vorschau

— 26.07.2012

So kommt der Mercedes GLG

Mercedes schrumpft das G-Modell: Für 2015 ist eine Kompaktausgabe des Geländegängers auf A-Klasse-Basis geplant. Wie das große Vorbild setzt auch der GLG auf einen kantigen Auftritt.



Downsizing ist in: Mercedes will seine Geländewagen-Ikone schrumpfen, das G-Modell. Für 2015 ist eine Kompaktausgabe auf A-Klasse-Basis geplant. Möglicher Name des kantigen Crossover: GLG. Wie der großer Bruder trägt er die Blinker als markante Positionslichter auf den ausgestellten Kotflügeln. Die Offroad-Eigenschaften sind aber nicht so ausgeprägt: Das Grundmodell kommt mit Vorderradantrieb, selbst die 4Matic-Ausführung schafft trotz erhöhter Bodenfreiheit, grobstolliger Reifen und kurzen Überhängen kaum mehr als matschige Wiesen und verschneite Feldwege. Gegen Aufpreis gibt es immerhin ein Offroad-Paket mit Bergabfahrhilfe, speziellem 4x4-Fahrprogramm, Unterfahrschutz und Kompass. Preis: ab 32.500 Euro.

Die neue AUTO BILD 30/2012 – ab 27. Juli im Handel

Die Besten der Besten: Deutschlands Top 20 im Test – ab Freitag, 27. Juli 2012 in AUTO BILD 30/2012. Dazu im neuen Heft: Nur 9990 Euro und richtig gut – erste Fahrt im Dacia Lodgy-Basismodell. Und: Preisbrecher mit viel Platz – der neue Hyundai i40 im Vergleich mit dem Skoda Superb.







Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Anzeige

Versicherungsvergleich

Zum Motorrad-Versicherungsvergleich

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige