Mercedes hat den Markt für Reisemobile wiederentdeckt. Die aktuelle Marco-Polo-Familie konnte sich nach Angaben der Stuttgarter in den vergangenen Jahren erfolgreich am Campermarkt etablieren. Darüber hinaus tragen zahlreiche Basisfahrzeuge für Reisemobile einen Stern am Bug.
Beste Reisemobilhändler
Beste Reisemobilhändler

Stimmen Sie für Ihren Reisemobilhändler des Vertrauens

Wir braucht Ihre Hilfe: Verraten Sie uns, welchem Freizeitmobil-Händler Sie vertrauen und stimmen Sie für Ihre Favoriten. Mitmachen lohnt sich!

Nun steht für Daimler der nächste logische Schritt an: die Verknüpfung der  E-Mobilität mit der Reisemobilbranche. Den ersten marktreifen E-Camper gibt es bereits. Das Fahrzeug stammt von der Sortimo Walter Rüegg AG aus der Schweiz und basiert auf dem batterieelektrischen Mercedes EQV.
Mercedes EQV Camping-Umbau von Sortimo Walter Rüegg AG // PLC
Wer beim Sortimo-Mobil alle Kreuzchen setzt, der bekommt unter anderem dieses Aufstelldach mit Dachbett.

Der Mercedes hat Solarmodule für zusätzliche Nachhaltigkeit und Autarkie

Sortimo hat den Ausbau des Mercedes EQV modular ausgelegt. Wer alle Kreuzchen setzt, der bekommt sein Fahrzeug mit Aufstelldach und Dachbett sowie mit einer Multifunktionsbox inklusive Küchen- und Schlafeinheit, die im Kofferraum Platz findet. Die Kücheneinheit umfasst unter anderem eine Möglichkeit zum Spülen, zwei gasbetriebene Kochfelder und eine Kühlbox. Dazu kommen Schubladen für Besteck, Zubehör zum Kochen und Vorräte.
Mercedes EQV Camping-Umbau von Sortimo Walter Rüegg AG // PLC
Auf der Küchen-/Schlafeinheit im Kofferraum ist ein Bett montiert, das ausgeklappt werden kann.
Über der Kücheneinheit ist das Schlafsystem montiert. Klappt man es aus, entsteht eine Liegefläche, die exakt so breit ist wie der Innenraum des EQV. Solange das Schlafsystem zusammengefaltet ist, lassen sich die Sitze im Fond des EQV normal nutzen. Bei der Gestaltung der Systeme hat Sortimo speziell auf Leichtbau geachtet.
Mercedes EQV Camping-Umbau von Sortimo Walter Rüegg AG // PLC
Die zusätzlichen Solarpanels auf dem Dach kommen zusammen auf rund 400 Watt Leistung.
Grund: Bei einem E-Fahrzeug bedeutet jedes eingesparte Kilo mehr Reichweite. Die auf Wunsch erhältlichen Solarpanels kommen zusammen auf rund 400 Watt Leistung. Sie laden die Starterbatterie und die Zusatzbatterie für den Campingbetrieb.

Das sind die aktuell besten E-Autos

Ausgewählte Produkte in tabellarischer Übersicht
BMW iX
UVP ab 77.300 EUR, Ersparnis: bis zu 13.386  EUR
Kia EV6
UVP ab 44.990 EUR, Ersparnis: bis zu 14.069 EUR / im Leasing schon ab 274  EUR
Mercedes EQS
UVP ab 97.807 EUR, Ersparnis: bis zu 6152  EUR
Hyundai Ioniq 5
UVP ab 41.900 EUR, Ersparnis: bis zu 12.280 EUR / im Leasing schon ab 234  EUR
Audi Q4 e-tron
UVP ab 41.900 EUR, Ersparnis: bis zu 12.420 EUR / Leasing-Bestpreis: 89  EUR
Skoda Enyaq iV
UVP ab 34.600 EUR, Ersparnis: bis zu 11.584 EUR / Leasing-Bestpreis 124  EUR
Mazda MX-30
UVP ab 34.490 EUR, Ersparnis: bis zu 13.035 EUR / im Leasing schon ab 90  EUR
Smart EQ fortwo
UVP ab 21.940 EUR, Ersparnis: bis zu 8240 EUR / im Leasing schon ab 77  EUR
Tesla Model 3
UVP ab 46.560 EUR; Ersparnis: bis zu 7975 EUR / Leasing-Bestpreis 289 ,00 EUR
Opel Corsa-e
UVP ab 30.400 EUR; Ersparnis: bis zu 11.920 ,00 EUR
Volvo XC40 Recharge
UVP ab 48.650 EUR; Ersparnis: bis zu 9570 ,00 EUR

Der EQV gehört fest zum Portfolio der elektrischen Mercedes-Transporter. Er ist das mit Strom betriebene Pendant der Mercedes V-Klasse. Mercedes hat den EQV mit zwei unterschiedlichen Batteriegrößen im Angebot: Der EQV 300 hat einen 90-kWh-Akku und kommt laut Mercedes auf eine Reichweite von 323 bis 363 Kilometern. An der Schnellladesäule füllt er seinen Akku in rund 45 Minuten von 10 auf 80 Prozent auf. Als zentrale Steuereinheit dient MBUX. Der Mercedes EQV 250 hat einen 60-kWh-Akku und kommt auf 213 bis 236 Kilometer Reichweite.
Mercedes EQV Camping-Umbau von Sortimo Walter Rüegg AG // PLC
Der Mercedes EQV 300 kann seinen Akku in 45 Minuten von 10 auf 80 Prozent laden.

Im Zweirechnungsgeschäft ist der Elektro-Camper mit dem Sortimo-Ausbau bereits erhältlich. Zweirechnungsgeschäft bedeutet, dass Transporter und Aufbau getrennt in Auftrag gegeben und abgerechnet werden. Für Service, Garantie und Gewährleistung ist in diesem Fall jeder Hersteller selbst verantwortlich.