Modelle ohne Nachfolger: Eingestellte Autos

VW Eos Bugatti Veyron

Autos ohne Nachfolger 2005-2016: UPDATE

— 27.09.2016

Zapfenstreich für den Z4

Still und heimlich wurde die Produktion des BMW Z4 (E89) beendet. Ein Nachfolger kommt frühestens 2018. Weitere Auslaufmodelle!

Adieu, Z4! Nach sieben Jahren hat BMW laut des Blogs "Bimmertoday" die Produktion des zweisitzigen Roadsters (E89) eingestellt. Das letzte Modell, das in Regensburg vom Band gelaufen ist, soll ein Z4 sDrive35is in Valencia Orange Metallic gewesen sein. Nun mag so mancher rufen: Halt, da kommt doch ein Nachfolger, das ist doch kein Auslaufmodell! Stimmt nur bedingt. Es wird zwar voraussichtlich zur Cabrio-Saison 2018 einen neuen Roadster von BMW geben. Da der jedoch in Zusammenarbeit mit Toyota entsteht, dürfte sich einiges ändern. Und Z4 wird er wohl auch nicht mehr heißen.

Unvergessen: Die Autos der 90er | Die Autos der 80er | Die Autos der 70er

Statt Reihensechsern gab's Vierzylinder-Turbos

Kaum noch spartanischer Sportler: Böse Zungen nannten den Z4 "ZLK".

Das Produktionsende ist planmäßig, doch die sehr mauen Verkaufszahlen der vergangenen Monate haben die Entscheidung der Verantwortlichen sicherlich bekräftigt. Insgesamt sollen laut "Bimmertoday" 115.000 Exemplare des Bayernflitzers verkauft worden sein, doch er hatte von Anfang an nicht nur Freunde. Zuviel Komfort auf Kosten der Sportlichkeit, maulten die einen. Warum nur ein versenkbares Stahldach, kein Stoff, kein Coupé, meckerten die anderen. Einschneidend auch die Entscheidung, die traditionellen freisaugenden Reihensechszylinder gegen effizientere Vierzylinder-Turbomotoren zu tauschen. Nur die Topmodelle sDrive35i und sDrive35is hatten noch den Sechser unter der Haube, doch von der spartanischen Art eines Roadster ist beim Z4 dennoch nicht mehr ganz so viel übrig geblieben. Das könnte sich beim Nachfolger, der wohl 2018 auf den Markt kommen wird und vermutlich Z5 heißen wird, ändern. Erlkönigbilder zeigen: Es wird wieder eine Stoffkapuze geben. Mehr News und Infos zum Z4-Nachfolger gibt es hier: Vorschau BMW Z4/Z5 (2018).

Modelle ohne Nachfolger: Eingestellte Autos

VW Eos

Autor: Maike Schade

Stichworte:

Roadster

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Online-Voting

'Der VW Eos wird eingestellt. Ihre Meinung?'

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

 
Zur Startseite