Eigentlich streng geheim, jetzt im Netz: Im Internet ist auf autobahn.eu eine Übersicht der kommenden Audi-Modelle aufgetaucht. Wahrscheinlich handelt es sich bei der grafischen Darstellung der Ingolstädter Zukunft um eine Auflistung der Markteinführungen auf dem US-Markt. Diese finden meist später statt als in Deutschland. Dennoch ist die geheime Roadmap interessant.

R8 bekommt V6

So erfahren wir beispielsweise, dass Audi seinen Supersportler R8 wahrscheinlich ab 2018 mit einem V6-Motor anbieten wird und dass das Elektro-SUV Q6 tatsächlich 2018 das Licht der Welt erblickt (hier noch als C-BEV benannt). Folgende Modelle sind aufgeführt:
• Audi A5/S5 Coupé (in Deutschland: September 2016)
• Audi Q5/SQ5 (in Deutschland: Ende 2016)
• Audi R8 Spyder (in Deutschland: Sommer 2016)
• Audi TT RS Coupé (in Deutschland: Sommer 2016)
Audi A5/S5 Sportback (in Deutschland: Ende 2016)
• Audi A5/S5 Cabrio (in Deutschland: Anfang 2017)
• Audi SQ7 (2016)
• Audi RS 3 Limousine (vermutlich nach dem A3-Facelift Anfang 2017)
• Audi Q7 e-tron (in Deutschland: Frühjahr 2016)
• Audi RS 5 Coupé
• C-BEV - höchstwahrscheinlich als Audi Q6 (2018)
• Audi Q8
• Audi A6 (in Deutschland: Frühjahr 2017)
• Audi A7 (in Deutschland: 2017)
• Audi A8 (in Deutschland: 2017)
• Audi R8 V6

Bildergalerie

Audi RS3
Audi A8 Facelift
Audi A8 Facelift
Kamera
Neue Audi (2021 bis 2024)