Bildergalerie Porsche Panamera GTS (2018)

Bildergalerie Porsche Panamera GTS (2018)

Porsche Panamera GTS/GTS Sport Turismo (2018)

Alle Infos zum Panamera GTS

Den 460 PS starken Porsche Panamera GTS gibt es als Limousine und als Kombi – immer mit V8. AUTO BILD hat alle Infos und den Fahrbericht!
Vorstellung
Innenraum (Update!)
Fahren (Update!)
Ausstattung
Motor und Preise
Technische Daten

Vorstellung: "Sport Design"-Paket ist Serie

Porsche baut die sportliche Seite des Panamera mit einem GTS-Modell aus. Sowohl die Limousine als auch der Kombi (Sport Turismo) sind in dieser Ausführung zu haben. Kern ist ein 460 PS starker Vierliter-V8-Biturbo, mit dem der GTS in 4,1 Sekunden auf Tempo 100 sprintet. Die Optik wird mit dem serienmäßigen "Sport Design"-Paket angepasst – außen gibt's schwarze Akzente, drinnen viel Alcantara. Fürs angemessene Fahrgefühl sorgt ein dynamikbetontes Fahrwerkssystem mit Dreikammer-Luftfederung. Die Panamera GTS-Modelle sind bereits bestellbar. Die Limousine gibt es ab 138.493 Euro, für den Sport Turismo verlangt Porsche mindestens 141.349 Euro.

Innenraum: Im Cockpit reichlich Alcantara

Der Aufbau des Innenraums gleicht dem des regulären Panamera. Der GTS hat aber mehr Alcantara.

Das neue, farbige Head-up-Display fällt sofort ins Auge: Es wurde mit dem Panamera GTS eingeführt und ist ab sofort für alle Panamera-Varianten erhältlich. Es kann inividuell konfiguriert werden und stellt je nach Wunsch Drehzahl, Geschwindigkeit, Rundenzeiten, Navi, Außentemperatur und weitere Infos dar. Eine serienmäßige Alcantara-Leder-Ausstattung inklusive Alcantara-Dachhimmel und Alcantara-Sportlenkrad sowie Zierelemente aus Aluminium geben dem GTS seinen speziellen Look. Adaptive 18-Wege-Sportsitze sowie ein beheizbares Multifunktions-Sportlenkrad sind ebenfalls Serie. Panamera-Kenner dürften sich im Cockpit sofort heimisch fühlen: Bedienelemente, Ergonomie, Sicherheitssysteme sowie das Infotainmentsystem PCM sind aus den anderen Versionen schon bekannt. Gegen Aufpreis kann das Interieur-Paket "GTS" bestellt werden, das mit gestickten Schriftzügen an den Kopfstützen sowie mit Nähten an Sitzen und Fußmatten in den Kontrastfarben Rot und Weiß noch mehr Individualität ins Innere bringen soll.

Neue Porsche (2018, 2019 und 2022)

Fahren: Unfassbar gute Querdynamik

Schon nach wenigen Schikanen auf der Formel-1-Strecke in Bahrain wird klar: Der neue Panamera GTS besticht durch eine unfassbar gute Querdynamik. Das Auto ist perfekt auf Sportlichkeit und Traktion getrimmt, der GTS wirkt enorm agil für ein fünf Meter langes und zwei Tonnen schweres Auto. Das Sportfahrwerk mit Dreikammer-Luftfederung wurde um zehn Millimeter tiefergelegt, die Dämpfer deutlich straffer abgestimmt.

Sportabgasanlage sei Dank: Der Vierliter-V8-Biturbo klingt verdammt kernig.

Der Vierliter-V8-Biturbo mit Sportabgasanlage klingt – besonders im Sportmodus – verdammt kernig. Turboloch? Gibt's nicht! Das bekannte Achtgang-Doppelkupplungsgetriebe (PDK) arbeitet perfekt, die ersten sechs Gänge treiben das Auto präzise und trommelfeuerartig nach vorn. Gang sieben und acht sind länger übersetzt, bei 292 km/h ist Schluss mit Vortrieb. Auch die Negtiv-Beschleunigung ist top, die extra starken GTS-Bremsen (395 mm vorn und 365 mm hinten) packen kraftvoll zu. Dank des dreiteiligen Heckspoilers (kennen wir aus dem Panamera Turbo), der nach oben und zur Seite ausfährt, gibt es noch mehr Abtrieb an der Hinterachse. Auch das adaptive Fahrwerk PASM (Porsche Active Management System) wurde für den GTS überarbeitet, sodass die Straßenlage noch kompakter ausfällt. Das alles macht den Porsche Panamera GTS in puncto Handling und Performance zu einer der sportlichsten Oberklassen. Aber – wie bei allen Panamera-Versionen – kommen auch diejenigen zum Zug, die nicht auf die Rennstrecke wollen, sondern mehr Wert auf Komfort und Luxus legen. Denn der GTS bietet eine gelungene Mischung aus Alltagstauglichkeit und Sportlichkeit. Dank adaptiver Zylindersteuerung ist auch sanftes, entspanntes Cruisen durch die Stadt mit nur vier Töpfen möglich.

Ausstattung: Adaptive Luftfederung und 20-Zöller

Das "Sport Design"-Paket ist beim Panamera GTS serienmäßig an Bord. Dabei werden Front und Heck teilweise schwarz lackiert, das Auto steht auf 20-Zoll-Rädern. Der Innenraum hebt sich dank Alcantara und eloxiertem Aluminium von der Serienversion ab. Ein frei konfigurierbares Head-up-Display gehört ebenfalls zur Serienausstattung. Das Fahrwerk ist dynamisch ausgelegt, Porsche setzt auf eine adaptive Luftfederung mit Dreikammer-Technologie. Das Dämpfersystem lässt sich elektronisch verstellen. Als GTS liegt der Panamera zehn Millimeter tiefer, außerdem gibt's größere Bremsscheiben: vorn mit 39 Zentimetern Durchmesser, hinten sind es gut 37 Zentimeter.

Motor und Preise: Immer mit 460 PS

Der Panamera GTS sprintet in 4,1 Sekunden von null auf 100 km/h.

Der Panamera GTS wird von einem 460 PS starken Vierliter-V8-Biturbo mit maximal 620 Nm Drehmoment angetrieben (20 PS und 100 Nm mehr als beim Vorgänger). Das Achtgang-Doppelkupplungsgetriebe PDK, die Sportabgasanlage und Allradantrieb sind serienmäßig. So schafft es das Auto in 4,1 Sekunden von null auf 100 km/h. Höchstgeschwindigkeit und Verbrauch variieren je nach Aufbau: Die Limousine schafft bis zu 292 km/h, der Sport Turismo maximal 289 km/h. Auch beim Verbrauch ist der Panamera GTS als Limousine mit 10,3 Litern pro 100 Kilometer sparsamer als der Kombi (10,6 Liter). Der Panamera GTS ist ab sofort bestellbar. Die Limousine kostet 138.493 Euro, der Kombi 141.349 Euro.

Neue Sportwagen (2018, 2019, 2020, 2021, 2022 und 2023)

Technische Daten: Panamera GTS ab 138.493 Euro

Porsche Panamera GTS • Abmessungen (L/B/H): 5053 mm/2165 mm (inkl. Außenspiegel)/1417 mm • Radstand: 2950 mm • Motor: Vierliter-V8-Biturbo • Leistung 338 kW (460 PS) • max. Drehmoment: 620 Nm • Beschleunigung 0-100 km/h: 4,1 s • Höchstgeschwindigkeit: 292 km/h • Verbrauch: 10,3 l/100 km • CO2-Emissionen: 235g/km • Preis: ab 138.493 Euro.
Porsche Panamera GTS Sport Turismo • Abmessungen (L/B/H): 5053 mm/2165 mm (inkl. Außenspiegel)/1422 mm • Radstand: 2950 mm • Motor: Vierliter-V8-Biturbo • Leistung 338 kW (460 PS) • max. Drehmoment: 620 Nm • Beschleunigung 0-100 km/h: 4,1 s • Höchstgeschwindigkeit: 289 km/h • Verbrauch: 10,6 l/100 km • CO2-Emissionen: 242g/km • Preis: ab 141.349 Euro.

Bildergalerie Porsche Panamera GTS (2018)

Autoren: , Katharina Berndt

Stichworte:

Kombi Limousine

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.