Ringen um CO2-Grenzwerte der EU

CO2-Grenzwerte der EU

— 07.11.2014

Ringen um jedes Gramm

Die EU soll für Neuwagenflotten eine Vorgabe von durchschnittlich 75 Gramm CO2 im Jahr 2030 planen. Der VDA warnt erneut vor zu strengen Vorgaben, Experten sehen das anders.

Bis 2030 sollen die Neuwagen­flotten der Autobauer im Schnitt höchstens 75 Gramm CO2 pro Kilometer emittieren. Das ent­spricht einem Verbrauch von 2,8 Liter Diesel. Hintergrund: Die EU hat sich das Ziel gesetzt, ihren CO2-Ausstoß bis 2030 im Vergleich zu 1990 um 40 Pro­zent zu senken. Die EU-Kommission habe daraus bereits neue Vorgaben für die Autoindustrie abgeleitet, be­richtet die "Wirtschaftswoche". Ein Insider, der mit den Vorgängen in Brüssel vertraut ist, erklärte gegen­über AUTO BILD, der Wert sei vermut­lich aus industriefreundlichen Kreisen der Kommission oder von der Auto­industrie selbst ins Spiel gebracht wor­den. Denn: Das EU-Parlament hatte 2013 bei der Festlegung des Ziels für 2020 von 95 Gramm eine noch schärfere Vorgabe für die Zukunft be­stimmt. Sie sah einen CO2-Zielwert zwischen 68 und 78 Gramm vor – und das schon 2025. Der Passus schaffte es letztlich zwar nicht ins Gesetz. Er diene in maßgeb­lichen Teilen der EU-Kommission aber weiter als Richtwert, so der Insider.

Die sparsamsten Autos

Nissan X-Trail Renault Twingo Kia c'eed Spirit
Der Verband der Automobilindus­trie (VDA) wollte sich nicht zu konkre­ten Grenzwerten äußern. Neue CO2-Ziele dürften "nicht voreilig festgelegt werden", warnte VDA-Präsident Mat­thias Wissmann. Einsparpotenziale von 15 bis 20 Prozent sieht Branchen­kenner Stefan Bratzel (CAM) bei konventionellen Antrieben. Für eine 75-Gramm-Vorgabe, so Bratzel, sei eine "massive Elektrifizierung" nötig. Peter Mock vom Forschungsinstitut International Council on Clean Trans­portation (ICCT) hält den diskutierten Wert hingegen für "erstaunlich hoch und nicht nachvollziehbar". Ein Ziel von 75 Gramm bis 2030, so Mock, wäre nur die Hälfte dessen, was der jährli­che Fortschritt derzeit leisten könne.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.